Unser Wochenende in Bildern vom 26./27.5.2018

Was ein Wochenende. So viel ist eigentlich gar nicht gewesen, aber das Wetter hatte mich Migräne-teschnisch total im Griff. Ich hatte eigentlich die ganze Zeit volle Möhre Kopfschmerzen, mir war schnwindelig und extrem Matsch-Birnig. Doofe Kombi.

Samstag

Der Samstag begann relativ spät, da die Miniperle nach einem sehr frühen Frühstück (6 Uhr) dann doch nochmal eingeschlafen war. Fand ich sehr nett von ihr. Danach dümpelten wir so durch den Tag. Obwohl ich mir echt viel vorgenommen hatte (ich hatte dank des Perlen-Papawochenendes ja 50 % kinderfrei), musste ich immer wieder Pausen einlegen, da mein Kreislauf einfach eine echt wackelige Angelegenheit war. Meh. Während ich so auf der Couch lag, malte die Miniperle ein wenig…

…und bei einer kleinen Stippvisite im Garten saß sie auch eine Weile im Sandkasten.

Nachmittags mussten wir noch kurz in die Stadt, wo es natürlich auch ein Eis gab.

Abends stand dann die Geburtstagsfeier des Perlenopas auf dem Programm, zu dessen Anlass wir mit den Lieblingsnachbarn im Garten grillten.

Nach dem Essen (und als die Miniperle schon im Bett verschwunden war) machte die Nachbarin noch leckere Moscow Mules. Mjam.

Der Abend wurde lustig, laut, und lang…

…und las ich im Bett lag, konnte ich dann trotz Hitze echt gut schlafen (so ein Moscow Mule hilft ja hervorragend bei einem wackeligen Kreislauf, ne?).

Sonntag

Am Sonntag Morgen ließ die Miniperle leider nicht wirklich mit sich verhandeln, also gab es schon um 7 Uhr Kaffee und Joghurt.

Dann lasen wir mal wieder einen kompletten Stapel Bücher…

…und ich versuchte das Geburtstagsgeschenk für den Kindergeburtstag am Nachmittag zu bespielen, was mir dank Fehlermeldung aber leider nicht gelang.

Irgendwann hatte dann auch ich Hunger machte mir ein Müsli mit Beeren, welches ich aber natürlich teilen musste.

Gegen Mittag schliefen wir zwei nochmal eine Runde auf der Couch, bevor wir dann das Geburtstagsgeschenk unbespielt einpackten.

Als die Perle dann am frühen Nachmittag nach Hause kam, machten wir uns auf den Weg zum Hugodrom, wo der Kindergeburtstag von Mini von Kurmel Mal 5 stattfinden sollte.

Es wurde ein sehr lustiger Nachmittag. Die Miniperle flitze auf einem Fahrgerät durch die Halle…

…und die Perle spielte mit den anderen Gästen und dem Geburtstagskind. Es wurde geklettert, gehüpft, mit Roller und Schlittschuhen gefahren, ein Schatz gesucht und gegessen.

Ich quatschte mit Katha und ihrem Mann, forderte letzteren zu einem Tischtennis-Match herraus (bei dem wir beide feststellten, dass es ja doch ziemlich heiß war) und trank einen leckeren Kaffee.

Gegen 18 Uhr war die Party dann auch wieder vorbei und es ging nach Hause, wo ich mich erst noch einer Ladung Wäsche widmete und dann die Mädels ins die Wanne steckte.

Nach dem Baden gab es noch ein schnelles Restegrillen bei Oma und Opa und dann hieß es auch schon Schlafenszeit für die Mädels. Die waren so kaputt, dass dies auch ohne größere Probleme klappte. Das Licht draußen war danach echt toll…

…und eigentlich wollte ich mich noch auf den Balkon setzen, aber es stand noch eine Telko auf dem Programm und ein wenig Blog-Admin-Kram, sowie das heutige Wochenende in Bildern.

Das habe ich hiermit nun auch erledigt. Alle anderen Wib’s könnt ihr wie gewohnt bei Susanne von Geborgen Wachsen finden.

Macht’s euch schön, ich wünsche euch einen tollen Wochenstart (in eine weitere kurze Woche).

You Might Also Like

Leave a Comment

Leave a Reply

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

%d Bloggern gefällt das: