Unser Wochenende in Bildern vom 26./27.1.2019

Da ist es wieder vorbei, das Wochenende. An diesem Wochenende feierten wir die Miniperle anlässlich ihres 2. Geburtstags. Kaum zu glauben, dass sie nun schon zwei Jahre bei uns ist, oder?

Samstag

Nach einem ruhigen und sehr schönen Geburtstag am Freitag (wir waren nachmittags gemeinsam schwimmen) begann der Tag ebenfalls eher ruhig. Wir frühstückten und buken einen Kuchen für den Nachmittag.

Dann musste ich noch ein wenig in der Wohnung herum räumen, während die Mädels es sich auf der Couch gemütlich machten und eine Folge Paw Patrol schauten.

Nachmittags wurde dann der Tisch eingedeckt…

…und schon trudelten die Gäste ein. Es wurde ein schöner Nachmittag mit vielen wuseligen Kindern, Geschenken, Kuchen, Gesprächen.

Es war so schön, dass wir die Feierlichkeiten kurzum verlängerten, also gab es abends noch Burger für alle.

Irgendwann waren alle, Erwachsene wie Kinder, allen voran das Geburtstagskind ziemlich platt. Also kam der große Abschied. Die Kleine verschwand dann recht zügig in den Federn, die Große aber leierte der Patentante noch ein Kapitel im Rumpelding Buch aus den Rippen.

Die Beste und ich blieben dann noch viiiel zu lange wach. Gespräche und Gin. So wichtig.

Sonntag

Trotz des späten Abends wachten die Kids schon vor 8 Uhr auf. Der Kaffee war sehr nötig an diesem Morgen. Es gab Pfannkuchen zum Frühstück und wenn die Patentante da ist, dann wird auch vor den Frühstück schon gespielt.

Nach dem Frühstück mussten die Perle und die beste Patentante der Welt auch schon los, das Weihnachtsgeschenk einlösen. Die Große hatte nämlich eine Karte für das Kinderkonzert mit dem WDR Symphonie Orchester geschenkt bekommen. Sie war ziemlich aufgeregt und ich war ein klein wenig neidisch, dass ich nicht mitfahren durfte.

Stattdessen räumte ich die Spuren der gestrigen Party auf und dann kuschelten die Kleine und ich uns ins Bett und machten einen langen Mittagsschlaf.

Gegen halb 2 kamen die kultivierten Damen zurück und es gab Kuchenreste und Kaffee/Tee/Kakao.

Zum Bedauern der Perle musste die beste Patentante der Welt dann auch schon wieder aufbrechen, also brachte ich sie zum Bahnhof.

Danach zeigte der Perlenopa mir, wie ich die Glühbirne in meinem Rücklicht wechseln kann (ich wurde letzte Woche von der Polizei angehalten).

Danach schauten die Mädels eine Folge Bibi & Tina und ich legte mich einfach mit meinem neuen Buch auf die Couch. Was ein fauler Sonntag.

Die Miniperle hingegen saß lieber in ihrem neuen Miniboss-Sessel.

Doch so ganz faul durfte ich dann auch nicht sein, die Perle und ich hatten nämlich noch geplant, die große Playmobil-Schule aufzubauen.

Als wir endlich fertig waren (das war echt nicht so einfach), rief die Oma uns zu frischer Linsensuppe. Sehr lecker. Danach war es dann auch schon Zeit für’s Bett. Es gab noch zwei Kapitel im Rumpelding-Buch und schon saß ich völlig platt auf der Couch, während die Mädchen ziemlich schnell einschliefen.

Ein wirklich schönes Wochenende. Nun schauen wir mit Freude auf die nächste Woche…es stehen wieder zwei Geburtstagsfeiern an und allerlei Termine. Ich bin mal gespannt wie das so klappt, immerhin soll es ziemlich viel Schnee geben in den nächsten Tagen.

Alle weiteren Wochenende in Bildern Posts gibt es wieder bei Alu & Konsti von Grosse Köpfe.

Macht’s euch schön!

You Might Also Like

Leave a Comment

Leave a Reply

Ich akzeptiere

*

%d Bloggern gefällt das: