Ein Ausflug ins FORT FUN Abenteuerland im Sauerland – Anzeige & Verlosung

FORT FUN ABENTEUERLAND, Sauerland, PerlenonTour, Reisen mit Kind, Ausflugstipps NRW, Perlenmama

Pressereise & Anzeige für das FORT FUN Abenteuerland

Heute gibt es eine neue Folge unserer Kategorie „PerlenonTour“, denn die langen Wochenenden bzw. die kommenden Ferien und das gute Wetter laden im Frühling und Sommer ja förmlich zu gemeinsamen Ausflügen mit der Familie und/oder mit Freunden ein. Heute möchte ich euch daher von unserem kürzlichen Ausflug ins FORT FUN Abenteuerland im Sauerland (Nähe Bestwig) erzählen. Dort hatten wir nämlich einen wunderschönen Tag bei allerbestem Wetter vor der atemberaubenden Kulisse des schönen Sauerlandes. Mit dabei waren natürlich meine beiden Mädels sowie eine gute Freundin und ihre Tochter. Am Pfingstmontag trafen wir uns in aller Frühe auf einem Park & Ride Parkplatz an der A445 und fuhren dann gemeinsam weiter ins Sauerland. Ich vergesse echt immer wieder, wie schön es im Sauerland ist. Die Natur dort ist so imposant, die vielen Berge, die grünen Wälder, die Felder und kleinen Städtchen…alleine das ist eigentlich schon eine Reise wert. Ab Bestwig führte uns das Navi einen sehr langen steilen Berg hinauf und gegenüber einer Skihütte mit Lift fanden wir dann den Eingang des FORT FUN Abenteuerlandes. Parken ist hier ganz praktisch und ganz nah des Eingangs, es kostet 3 Euro für den ganzen Tag und unser Auto stand dank großer Bäume auf dem Parkplatz sogar im Schatten.

FORT FUN ABENTEUERLAND, Sauerland, PerlenonTour, Reisen mit Kind, Ausflugstipps NRW, Perlenmama

Die Schlange am Eingang war sehr lang und machte uns ein wenig Sorgen, dass es im Park wohl ziemlich voll sein würde (klar, an einem Feiertag und bei so einem Wetterchen…). Wir vertrieben uns die Zeit des Wartens indem wir uns die Schilder und Angebote ansahen und die Mädels sich vor den Figuren versteckten, die die wartenden Menschen bespaßten. Hier entdeckte ich auch, dass das FORT FUN eine Regenversicherung anbietet. Dies war bei dem blitzblauen Himmel an diesem Tag für uns zwar irrelevant, doch an verhangenen Tagen ergibt es durchaus Sinn, eine solche Regenversicherung abzuschließen. Regnet es nämlich dann länger als 60 Minuten, bekommt jeder Versicherte eine weitere Tageskarte für das FORT FUN Abenteuerland für die laufende Saison. Das finde ich ziemlich cool und durchdacht, immerhin ist es sehr ärgerlich, wenn so ein Besuch eines Erlebnisparks buchstäblich ins Wasser fällt.

FORT FUN ABENTEUERLAND, Sauerland, PerlenonTour, Reisen mit Kind, Ausflugstipps NRW, Perlenmama

FORT FUN ABENTEUERLAND, Sauerland, PerlenonTour, Reisen mit Kind, Ausflugstipps NRW, Perlenmama

Unsere Sorgen bezüglich der Menschenmassen im Park stellte sich als absolut unbegründet heraus. Da der Park doch recht groß ist, verlief sich die Menschenmenge wirklich gut und man hatte nie das Gefühl, dass es sehr voll sei. Selbst bei den Attraktionen mussten wir maximal 20 Minuten warten, meistens aber nur um die 5 Minuten und teilweise sogar gar nicht. Das hat mich schon sehr gewundert, empfand es aber als sehr angenehm. Auch die Preise im Park selbst empfand ich vergleichsweise als sehr günstig. So aßen wir 5 Mädels für rund 15 Euro zu Mittag, was ich von Erlebnisparks wie diesem nicht gewöhnt bin. Auch gab es an fast jedem Stand Kaffee, welchen man sogar per Kaffee-Flatrate von 5 Euro a la „All-you-can-drink“ im FORT FUN Mehrwegbecher bekommen konnte. Die Zielgruppe „Eltern“ wird hier also sehr gut verstanden.

FORT FUN ABENTEUERLAND, Sauerland, PerlenonTour, Reisen mit Kind, Ausflugstipps NRW, Perlenmama

FORT FUN ABENTEUERLAND, Sauerland, PerlenonTour, Reisen mit Kind, Ausflugstipps NRW, Perlenmama

Die Attraktionen im FORT FUN sind wirklich sehr vielseitig. Wir fuhren mit zwei Wildwasser-Bahnen (eine mit runden Booten und eine mit den klassischen langen Booten), dem großen Wellen-Kettenkarussell am Eingang, einer Kinderachterbahn und ich fuhr mit einer größeren und schnelleren Achterbahn mit Loopings namens „Speed Snake“ (hier musste ich z.B. gar nicht warten und hätte auch mehrfach fahren können). Auf der wirklich harmlosen Marienkäfer-Kinderachterbahn (ab 4 Jahren) hatte die Perle zwar ziemlich viel Angst, die meisten anderen Kinder dort konnten gar nicht mehr aufhören damit herumzusausen (was wegen der kurzen Wartezeit auch durchaus mehrfach möglich war). Auch fuhren wir eine Runde mit dem Santa Fé Express, einem alten Zug mit „künstlicher“ Dampflok, auf deren Fahrt wir sogar eine kleine Cowboy-Showeinlage bekamen. Auf der Fahrt durch den Park konnten wir noch andere Attraktionen bestaunen, wie das große Riesenrad und den „Wild Eagle“, einer Art Seilbahn auf der man wie beim Paragliding den Berg hinunter saust. Hier war die Warteschlange jedoch auch etwas länger.

FORT FUN ABENTEUERLAND, Sauerland, PerlenonTour, Reisen mit Kind, Ausflugstipps NRW, Perlenmama

Nebst dieser größeren Attraktionen gibt es auch tolle weitläufige Spiel- und Kletterplätze und, dem Wetter angemessen, eine Wasserbomben-Katapult-Station. Die ist ziemlich cool und dort hätte ich gerne eine richtige Wasserschlacht angezettelt, wenn die Perle nicht so beleidigt gewesen wäre, dass ich eine IHRER Wasserbomben verschossen hatte. Ja, Drama kann es auch in einem Erlebnispark geben.

FORT FUN ABENTEUERLAND, Sauerland, PerlenonTour, Reisen mit Kind, Ausflugstipps NRW, Perlenmama

FORT FUN ABENTEUERLAND, Sauerland, PerlenonTour, Reisen mit Kind, Ausflugstipps NRW, Perlenmama

Es gibt auch Jahrmarkt-artige Attraktionen wie eine Art Schiffsschaukel und kleinere Karussells. Am Ende des Tages waren wir auch noch im FORT FUN L.A.B.S., einer Art Indoorspielplatz für „smarte Spiele“. Hier gibt es ein zum Beispiel ein großes Rechenspiel, ein Puzzle in Übergröße namens „Robokids“ (dort bauten die Kids eine „Maschine“ aus vielen verschiedenen Schaumstoffelementen) sowie weitere Geschicklichkeitsspiele, die Köpfchen und Fitness bedürfen. Hier fand ich es wirklich sehr cool, schade, dass wir dies erst so spät entdeckt hatten.

FORT FUN ABENTEUERLAND, Sauerland, PerlenonTour, Reisen mit Kind, Ausflugstipps NRW, Perlenmama FORT FUN ABENTEUERLAND, Sauerland, PerlenonTour, Reisen mit Kind, Ausflugstipps NRW, Perlenmama

Als Tipp für den Tag: Nehmt genug Wasser mit, eine Picknickdecke und ggf. Handtücher oder Wechselkleidung. Sehr praktisch ist es, einen Bollerwagen mitzunehmen, den kann man sich jedoch auch im Park selbst leihen. Wer einen Buggy mitnimmt, der sollte ggf. ein Fahrradschloss mitnehmen, damit dieser vor den Attraktionen angeschlossen werden kann (falls die gesamte Familie irgendwo gemeinsam drauf möchte). Und ganz wichtig: feste Schuhe. Der Park ist weitläufig und, für das Sauerland sehr typisch, auch ziemlich bergig. Das sollten eure Schuhe schon mitmachen. Und noch ein Tipp: Wenn ihr eure Tickets online bucht und dann auch noch als Gruppe und für einen bestimmten Tag, dann bekommt ihr sogar Karten für 17 Euro pro Person. Generell bietet das FORT FUN viele Möglichkeiten für die Eintrittskarten an, für Gruppen, Einzelpersonen, Familien & Freunde sowie Jahreskarten. Schaut für mehr Infos bezüglich der Preise am Besten einmal hier vorbei. Und für die, die von weiter weg herkommen gibt es sogar die Möglichkeit richtig rustikal und abenteuerlich im FORT FUN Abenteuercamp direkt neben dem Park zu übernachten. Mehr Infos hierzu gibt es hier.

FORT FUN ABENTEUERLAND, Sauerland, PerlenonTour, Reisen mit Kind, Ausflugstipps NRW, Perlenmama

Verlosung

So und wenn ihr nun Lust auf einen Besuch im FORT FUN Abenteuerland bekommen habt, dann habt ihr jetzt die Chance ein Familienticket (2 Erwachsene & 2 Kinder) für einen Tag im FORT FUN Erlebnispark im Sauerland zu gewinnen. Das einzige, was ihr dafür machen müsst ist euch die Homepage einmal anzusehen und mir bis zum 15.06.2018 um 20 Uhr in einem Kommentar zu erzählen, auf welche Attraktion ihr euch (oder eure Kinder sich) am meisten freuen würdet/n. Ihr müsst über 18 Jahre alt sein und mir im Falle eines Gewinns bitte eure Postadresse zwecks Versand zukommen lassen (die danach natürlich wieder gelöscht wird). Denkt bitte dran, beim Kommentar eine gültige Email Adresse zu hinterlassen, damit ich euch kontaktieren kann (die kann nur ich sehen und wird auch nicht weitergegeben) und dass euer Kommentar erst freigeschaltet werden muss (daher ist er ggf. nicht sofort sichtbar). Der Gewinner wird von mir per Email angeschrieben und auf der Gewinnerliste veröffentlicht. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich.

Ich wünsche euch viel Spaß und wenn ihr dann bald auch mal im FORT FUN Abenteuerland seid, dann würde ich mich sehr über einen Shout-Out via Instagram oder im WIB freuen! <3

Like it? Pin it! 

FORT FUN ABENTEUERLAND, Sauerland, PerlenonTour, Reisen mit Kind, Ausflugstipps NRW, Perlenmama

 

You Might Also Like

21 Comments

  • Reply
    Anne
    8. Juni 2018 at 09:11

    Wieder ein Ziel in Deutschland, was ich unbedingt mal auf die Urlaubswunschliste nehmen sollte 🙂

    Ich weiß schon jetzt, dass ich meine beiden Männer an den Trapper Slider verlieren würde. Aber an besonders warmen Tagen würde ich beide zum Rio Grande schleifen.

    Aber reicht denn ein Tag für den Besuch des Parks?

    • Reply
      perlenmama
      8. Juni 2018 at 09:20

      Ich muss sagen, dass wir nicht alles gesehen haben (die Ecke mit der Sommerrodelbahn haben wir ausgelassen), wir sind aber auch nicht bis zum Ende geblieben, da die Kleinen durch waren. Aufgrund der kurzen Wartezeiten haben wir jedoch in einem Tag das meiste sehen (und auch erleben) können.

  • Reply
    Larissa
    8. Juni 2018 at 09:41

    Was für ein schöner Bericht, der Lust auf ein Abenteuer macht! Wir würden mit Sohnemann den SantaFe‘ Express stürmen, da er Lokomotiven liebt. Aber auch an den Achterbahnen für die Kleinen kämen wir nicht vorbei… Eine Pause würde es wohl erst für uns Eltern auf einem der Spielplätze geben. Da kann ich gar nicht alles einzeln auflisten…

  • Reply
    Kurmel_Katha
    8. Juni 2018 at 09:51

    Huhu meine Liebe,
    das Fort Fun steht bei uns auf der Liste und möchte gern mal besucht werden. Allerdings haben wir es noch nicht geschafft, wobei es eigentlich nicht zu weit weg ist *Schande über unser Haupt*. Daher würde uns der Gewinn äußerst freuen und motivieren. Ich weiß, dass unsere Große Achterbahnen liebt und daher die Speed Snacke der Renner wäre. Mini hingegen liebt Wasserbahnen und hätte garantiert Spass an der River Bahn. Gern würden wir das Fort Fun mal besuchen. Auch der Eintritt, so weit ich gesehen habe, scheint im finanziellen Rahmen für Familien zu bleiben und dein Test bzgl. der Ausgaben für das Mittagessen wirken wirklich äußerst günstig. Ich persönlich bin ja hin und weg von der Kaffeeflatrate 😜
    Ich hoffe jetzt mal auf unser Glück!
    Liebe Grüße

  • Reply
    Miriam
    8. Juni 2018 at 10:10

    Wir würden dann hin, wenn die Dinos im Park stehen! Der Große ist nämlich im totalen Dino-Fieber und wenn man über die Dinos drübersausen kann, wäre das für ihn sicher ein Kracher!

  • Reply
    Eva Bütow
    8. Juni 2018 at 10:12

    Wow, das sieht ja nach einem MEGATOLLEN Tag aus, danke für den Supertipp. Wir versuchen unbedingt unser Glück bei der Verlosung, aber auch so werden wir uns den Park definitiv auf unsere To-Do-Liste schreiben! Und das absolute Highlight (zumindest wenn du meinen Sohn fragen würdest) hast du uns ja völlig verschwiegen: die DINOS! Mein 3,5jähriger ist der größte Dinofan der Welt, noch ein Grund mehr, uns diesen Park mal anzusehen!
    Ich drücke uns also fest die Daumen und wünsche dir schon einmal ein schönes Wochenende.
    Lieben Gruß, Eva

  • Reply
    Martina von Jolinas Welt
    8. Juni 2018 at 11:40

    Sehr cool, der Santa Fe Express wäre was für die ganze Familie, auch für mich Achterbahnverweigerer

  • Reply
    Britta
    8. Juni 2018 at 16:55

    Also, wirklich ein toller Preis. Unsere Große mag Achterbahnen, daher Speed Snake. Mein Mann will auf die Sommerrodelbahn und unsere Kleine auf die Wasserbahn, also River Bahn.
    Und ich? Ich begleite die drei gerne darauf, wo Sie hinwollen!

  • Reply
    Astrid
    8. Juni 2018 at 17:56

    meine Tochter würde sich bestimmt auf die Marienkäfer- Achterbahn freuen. Abr auch das Ponyreiten würde ihr großen Spass machen.

  • Reply
    Renate Busch
    8. Juni 2018 at 19:05

    Herrlich die Seele als Cowgirl einfach baumeln lassen.

  • Reply
    Anni
    8. Juni 2018 at 22:14

    Die Wildwasserbahn würden wir alle lieben! Wir waren tatsächlich noch nie zu viert in einem Freizeitpark. Ich glaube es ist echt mal an der Zeit!
    LG Anni.

  • Reply
    Heike
    8. Juni 2018 at 22:43

    Oh- wie toll! Ich war selbst als Kind oft im Fort Fun und würde mich riesig freuen, wenn ich mit den beiden Lütten nochmal alte Kindheitserinnerungen auffrischen könnte. Die Marienkäferbahn, die einzige „Achterbahn“, die ich bisher gefahren bin, müsste direkt von mir ausprobiert werden. Der große Lütte würde sich tierisch über die Dinos freuen, schließlich möchte er mal Paläontologe werden! Liebe Grüße!

  • Reply
    Vanessa wegge
    9. Juni 2018 at 01:23

    Rio grandiosen und devil’s Mine finde ich sehr cool.
    Überhaupt hat sich im Park echt viel getan. Als Kind mal da gewesen, aber das ist ja überhaupt kein Vergleich mehr.
    Würde mich freuen wenn ich gewinne und meine Kids natürlich auch. 😍
    Ich nehme übrigens gerne die Kaffee Flatrate für mich in Anspruch 😂😂

  • Reply
    Katrin Jae
    9. Juni 2018 at 20:16

    Der Santa Fe Express und die Wildwasserbahn wären definitiv super…Wobei es ziemlich viel tolle Sachen gibt und ich mir die Homepage in Ruhe nochmal anschauen werde.
    Wir versuchen unser Glück 🍀🍀

  • Reply
    Esther
    11. Juni 2018 at 14:48

    Das Fort Fun ist von uns garnicht so weit weg. Diesen Sommer wollten wir mit unserem Sohn ( 5) das erste mal in den Freizeitpark. Ich tippe, die Marienkäferbahn wäre der Knaller! =)

  • Reply
    Jungsmama
    11. Juni 2018 at 14:55

    Auch ich habe viele Erinnerungen an FortFun aus meiner Zeit als Teamerin für Kinderferienfreizeiten im schönen Sauerland. Mit unseren beiden Kids würde ich mit der Marienkäferbahn starten und dann mal gucken, für welche Attraktionen sie bereits „reif“ sind 😉

  • Reply
    Stefan Doblinger
    11. Juni 2018 at 18:42

    Hallo , danke des is sehr nett solch ein toller Park da würde die ganze Familie freuen !
    eine schöne Zeit
    stefan

  • Reply
    Yvonne
    13. Juni 2018 at 21:49

    Hallo ! Wir würden uns sofort auf die Wild Eagle Seilbahn stürzen ! Das würde meinem Sohn , meinem Mann und mir total gefallen. Unserer Kleinen würde der Santa Fe Express bestimmt richtig Freude bereiten ! Ich war noch nie in dem Park, finde aber das er total einladend und harmonisch ausschaut ! LG

  • Reply
    Sabrina H.
    15. Juni 2018 at 11:10

    Wie bei vermutlich vielen, ist bei uns der Sommerulraub dieses Jahr nicht möglich gewesen. Jetzt versuchen wir es uns hier richtig schön zu machen 🙂 Mit Streichelzoo, Schwimmbadbesuchen, Maislabyrinth und was es sonst so alles gibt. Ein Tag im FORT FUN Abenteuerland wäre da natürlich perfekt 🙂

    Am meisten würden wir uns über eine wilde Fahr mit der Wildwasserbahn freuen.

    Grüssle Sabrina

  • Reply
    Mandy Wirges
    15. Juni 2018 at 15:48

    Hallo,
    wir kennen den Park schon und freuen uns immer wieder über einen Besuch da. Mein Kleiner ist immer hin und weg vom Santa Fe Express, die Marienkäferbahn ist aber auch immer total toll für ihn. Über einen Besuch wieder da hin würde er sich riesig freuen.
    Wir Eltern sind große Fans der Kaffee-Flatrate 😉
    Viele Grüße

  • Reply
    Marco
    6. Juli 2018 at 16:05

    oh schade verpasst. Wir suchen gerade ein Ziel für ein paar Tage in der Nähe der Schwiegereltern, ehe es in den „richtigen“ Urlaub geht…. Ein Gewinn wäre ja ein Anreiz gewesen……. In diesem Sinne- ich wünsche dem Gewinner oder der Gewinnerin viel Spaß mit der Familie im Fort Fun !

  • Leave a Reply

    *

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich akzeptiere

    %d Bloggern gefällt das: