Tag -

Miniperle

Tagebuchbloggerei im Juni 2017

Es ist der 5. des Monats und da verbloggt man ja bekanntlich seinen Tag…Tagebuchbloggerei halt (Warum es keine Antwort mehr auf ’ne bekannte Frage ist, habe ich ja schonmal erklärt). Und da dies ein sehr schöner Tag war, lasse ich ihn gerne jetzt noch mal Revue passieren. Auch wenn ich platt bin wie eine Flunder.

8:00 Uhr Der Wecker klingelt. Ja…der Wecker. An einem Feiertag. Die Miniperle und ich tun uns aber etwas schwer mit dem Aufstehen, schaffen es aber dann doch und gehen runter um zu schauen, ob die Perle schon wach ist, die hat nämlich bei Oma und Opa übernachtet. Die drei sitzen schon gut gelaunt am Frühstückstisch. Ich setze mich auf einen schnellen Kaffee dazu. Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern #WIB vom 3./4.06.2017

Gefühlt sind wir ja noch mitten im langen Wochenende, doch da morgen ja wieder Tagebuchbloggerei angesagt ist, habe ich beschlossen euch heute schonmal unser Wochenende in Bildern zu zeigen. Für uns ja ein sehr verlängertes Wochenende, denn die Perle hatte Donnerstag und Freitag schon frei und wir haben diesen „Urlaub“ bisher sehr genossen. Dieses Wochenende stand leider unter einer eher traurigen Nachricht, wurde dann aber doch echt schön.

Samstag

Samstag morgen konnte es die Perle kaum erwarten endlich Oma und Opa zu wecken, denn sie wollte den Opa bitten, dass wir zusammen in den Baumarkt fahren um Sand für ihren neuen Sandkasten zu kaufen. Dies taten wir dann auch gleich nach dem Frühstück. Weiterlesen

Unsere Danksagungen von „Familiensache“ von POMP Design (inkl. Verlosung)

Werbung

Zu einer Geburt bekommt man ja bekanntlich ziemlich viele kleine und große Aufmerksamkeiten von vielen lieben Menschen, die sich mit einem freuen und den neuen Erdenbürger begrüßen wollen. Das ist wunderschön und ich war immer überrascht, wie viele Leute da so mit einem fiebern. Natürlich ist man in dieser ersten Zeit unglaublich eingespannt und mit seinen Gedanken auch meist ganz woanders, so dass man seinem Dank für all die lieben Gesten gar nicht so richtig Ausdruck verleihen kann. Ein guter Weg dies wieder gut zu machen (auch wenn das eigentlich immer alle verstehen) ist der Versandt von Danksagungen. Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern #WIB vom 26.-28.5.2017

Da ist es schon wieder vorbei, das verlängerte Wochenende. Schön war es. Und so sommerhaft. Am Donnerstag haben wir den Geburtstag des Perlenopas gefeiert und eigentlich den ganzen Tag nur gegessen und zusammen gesessen und gequatscht. Freitag ging es dann in die schöne Nachbarstadt zu einem Termin und um den Miniperlenpapa einzusammeln.

So traf die Kleine auch gleich zum allerersten mal ihre Oma und Uroma auf dieser Seite der Familie. Das war sehr schön. Nachmittags stand dann noch ein Treffen mit der Lieblingserzieherin der Perle aus Aachen an, die zufällig in der Stadt war und dann ließen wir den Tag gemütlich bei Salat und Musik auf dem Balkon ausklingen. Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern #WIB vom 6./7.5.2017

Hachja, was ein schönes Wochenende das war. Mit viel frischer Luft, lieben Leuten und ganz viel Spaß. Aber seht selbst…

Samstag

Leckeres Frühstück

Ein Ausflug auf den Wochenmarkt

Quatsch beim Klamotten-Schweden.

Walhkämpfende Menschen…und Luftballons.

Blumenschnäppchen im Baumarkt.

Ein Mittagsschnittchen und Handwerksarbeiten im Haus – Stillleben.

Eine Fahrt im Kettenkarussell.

Sonntag

Picknick auf dem Trampolin mit Keksen, Nachbarn und Babies.

Outdoor Mikado.

Baby-Buddies.

Quatschen und Essen in der Sonne. Weiterlesen

Tagebuchbloggerei im Mai

Also, ich will euch da mal was erklären: Auf Twitter ist es nunmal so, dass wenn man von nonmention-mäßig von der Seite angemacht wird, dann muss man sich brav für das konstruktive Feedback bedanken. Wenn nicht, dann ist man nämlich „nicht kritikfähig“ und halt…ja…“albern“. Und vor allem darf man dann auch nicht mehr mitspielen. Hört sich an wie im Kindergarten? Ja, das ist es teilweise auch. Daher antworte ich heute am 5. des Monats nicht auf eine berühmte Frage, sondern schreibe einfach so über meinen Tag. Geht ja auch, nech? Weiterlesen

„Mama? Wer ist eigentlich in Deutschland der Bestimmer?“ #DubistDemokratie

Meine Beste hat ja so eine coole Angewohnheit mir immer mal wieder interessante Zeitungsartikel zu schicken und so flatterte vor Kurzem wieder einer dieser Artikel mit der Post ins Haus. In der ZEIT vom 6. April erschien der Artikel „Kinder an die Macht“, der davon erzählt, wie unsere Kinder heute schon sehr früh lernen, was Demokratie ist. Nur ein paar Wochen später veröffentlichte die Frankfurter Rundschau einen Artikel darüber, dass „Muddiblogs“ ja lediglich von ganz mondänen „Muddithemen“ handeln und sich somit keinesfalls mit wichtigen gesellschaftlichen Themen wie Politik beschäftigen. Dies würde ja bedeuten, dass wir „Muddis“ keinesfalls an der demokratischen und politischen Erziehung unserer Kinder mitwirken (können). Wie passt das Ganze also zusammen? Als Teil der Elternblog-Initiative #DuBistDemokratie von Allerlei Themen möchte ich heute mal erzählen, warum Demokratie auch in unserer Familie ein wichtiges Thema ist und wie ich versuche den Perlen dieses Thema näher zu bringen. Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern #WIB vom 28.4.-1.5.2017

Und da ist es auch schon wieder vorbei, das lange Wochenende. Viele WIB’s sind ja schon gestern online gegangen, aber für mich gehörte heute irgendwie noch zum Wochenende dazu, also hier: Unser Wochenende in Bildern.

Am Freitag kamen die Miniperle und ich aus Berlin wieder und brauchten erstmal eine Pause. Als die Kleine dann schlief, machte ich mich an die letzten Vorbereitungen für den für Samstag geplanten Perlen-Kindergeburtstag. Es wurde also bis in die Nacht gebacken und gebastelt. Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern #WIB vom 22./23.4.2017

Nach einem kleinen Online-Hiatus, da das sogenannte Real Life so proppevoll war, hier nun unser sehr verspätetes Wochenende in Bildern eines seeeeehr schönen Wochenendes im späten April 2017.

Samstag Morgen standen wir sehr früh auf, da wir noch einiges zu tun hatten, bevor wir in geheimer Mission nach Frankfurt aufbrachen. Aber erst einmal mussten Fußabdrücke genommen werden…

Dann war ich dezent am rotieren. Kinder baden, packen, einkaufen, stillen, weiterpacken…alles war irgendwie sehr chaotisch. Mit etwas Verspätung schafften wir es dann mit einem kurzen Abstecher ins Einkaufszentrum auf die Autobahn und waren dann sogar pünktlich in Frankfurt. Heute sollte nämlich die geheime Babyparty der besten steigen. Sie ahnte nix und dank vereinter Kräfter aller Beteiligten blieb dies auch bis zu ihrem Eintreffen an der Partylocation so. Uff. Weiterlesen

Bücher mit Herz für Groß und Klein – Echt Jood Medien (inkl. Verlosung)

Werbung/Rezension
Heute ist ja wieder Welttag des Buches und wir machen wie schon in den letzten Jahren, wieder bei „Blog den Welttag – Blogger schenken Lesefreude“ mit.

Ich find es ja immer wieder toll, wenn man ein Buch in den Händen hält und da steht der Name einer Person drauf, die man kennt. So war es auch jetzt wieder, denn der Papa der Perlenpatentante, Markus Schnurpfeil, hat ein eigenes Kinderbuch heraus gebracht. Und nicht nur das, dieses Buch ist auch noch in seinem eigenen Verlag, „Echt Jood Medien“ welchen er mit seiner Frau Annette gegründet hat, erschienen. Ziemlich coole Sache also. Umso mehr freute ich mich, als uns kürzlich ein Päckchen erreichte mit jeweils einem Buch für die Perle und für die Miniperle. Und diese Bücher sind so schön, dass ich sie euch unbedingt vorstellen möchte. Weiterlesen