Tag -

Inspiration

Inseln der Ruhe in der Weihnachtszeit (inkl. Verlosung)

Werbung/Kooperation Die Weihnachtszeit. Eigentlich könnte und sollte sie ja ach so besinnlich sein. Aber was ist? Wir hetzen durch die Gegend, besorgen Geschenke für alle möglichen Leute, müssen zu dieser Weihnachtsfeier und dort ist noch ein Event und die Kita hat ja auch was vorbereitet und du meine Güte, der Eltern-Stammtisch trifft sich ja auch noch auf dem Weihnachtsmarkt. Da muss noch dekoriert werden und Oma braucht Hilfe beim Shoppen, und eigentlich wollte man dieses Jahr ja auch wieder ...Weiterlesen

Weihnachtsshopping-Tipp: Individueller Schmuck von HOLLYBABIES!

Werbung/Kooperation Heute gibt es mal einen Weihnachtsshopping-Tipp, bei dem es nicht um coole Spielsachen für die kleinen Menschen in unserem Leben geht, sondern um die Mamas, die Omas, die Patentanten, aber auch die Papas, die Partner, die Opas, die Onkels und...und...und. Es geht heute nämlich um den wunderschönen, individuellen und hochwertigen Schmuck vom absolut liebenswerten Schmucklabel HOLLYBABIES! Ich bin ja immer sehr daran interessiert wer hinter den Labels steht, die ich hier ...Weiterlesen

Ein Beauty-Adventskalender für die Perlenoma

Ja, auch eine Perlenoma verdient einen Adventskalender. Besonders nach einem nicht so einfachen Jahr, in dem sie uns trotzdem unentwegt und jederzeit zur Seite stand. Und da die Oma ihren Kalender schon hat kann ich euch nun auch zeigen, womit wir ihn gefüllt haben. Der Kalender ist nämlich ein echter Beauty-Adventskalender geworden. Und Oma: Spoileralert! Also wenn du dir deine tägliche Überraschung nicht verderben willst hörst du JETZT auf zu lesen. 😉 Ja, wir haben für diesen Kalender ...Weiterlesen

Weihnachtsshopping-Tipp: Bequem online bestellen bei Weltbild (inkl. Verlosung)

Werbung/Kooperation Wenn es euch so geht wie ich, dann denkt ihr beim Stichwort "Weltbild" auch erstmal an Bücher. Und Kirche. Und alte Leute. Oder? Vielleicht ist die letzte Konnotation auch eher eine persönliche Sache, da meine Oma (RIP) immer gerne Weltbild-Kundin war. All unsere Geschenke kamen stets aus dem Weltbild-Sortiment, bloß für ihr geliebtes Perlen-Urenkelchen ließ sie sich immer in die Stadt fahren, um ihr Geschenk "in echt" auszusuchen. Dabei wäre das gar nicht nötig gewesen...wusstet ...Weiterlesen

Wohin geht die Reise, Perlenmama?

Wie der aufmerksame Leser es vielleicht schon mitbekommen hat, tut sich bei der Perlenmama blog-technisch so einiges. Nach mehr als drei Jahren, in denen das Bloggen ein reines Hobby war, habe ich die Gelegenheiten, die sich mir immer öfter (und lukrativer) boten, wahrnehmen wollen. Ich wollte professioneller werden, vielleicht sogar irgendwann mal bei Null rauskommen oder...ja...irgendwann ganz vielleicht auch mal Geld damit verdienen. Das war nie ein Ziel von mir gewesen, doch wenn man sich eine ...Weiterlesen

Kreativ Fördern mit Stabilo (inkl. Verlosung)

Werbung/Kooperation Meine Liebe zu Schreib- und Büromaterialien begann schon früh. Schon immer fand ich es unglaublich spannend mich mit allerlei Stiften und anderen Utensilien für's Schreiben und Malen einzudecken. Mein erstes Paket Fein-Liner zog so schon zum Schulwechsel in der 5. Klasse bei mir ein. Ich liebte es mit diesen Stiften die Versuche im Chemie-, Physik- und Biologie-Unterricht farbenfroh und detailliert zu illustrieren. Auch im Kunstunterricht kamen diese Stifte oft zum Einsatz ...Weiterlesen

„Sag mir wo die Freunde sind…“ – Über die Schwierigkeit als Jungeltern Freundschaften zu erhalten und wie man es vielleicht doch schaffen kann (Gastbeitrag)

Heute habe ich etwas ganz Besonderes für euch. Eine liebe Kollegin und ehemalige Kommilitonin aus Maastricht (jup, auch eine Liberal Arts Absolventin) hat einen wunderschönen und nachdenklich stimmenden Text für die Perlenwelt geschrieben. Ich freue mich sehr, denn Kathrin Eß ist eine wahre Wortakrobatin, deren Werke ich sehr schätze und gerne lese. Aber seht selbst... Von Kathrin Eß Bevor ich Mutter wurde, hat es mir an Freunden und dem sozialen Kontakt zu ihnen eher selten gemangelt. ...Weiterlesen

Dankbar im November – Challenge

November. Meine amerikanischen Freunde bereiten sich auf Thanksgiving vor und viele nehmen dies zum Anlass an der alljährlichen Facebook-Aktion teilzunehmen, bei der man täglich eine Sache (Gegenstand oder Umstand) benennt, für die man dankbar ist. Eine schöne Aktion, wie ich finde. Sie lässt einen innehalten und über die Dinge reflektieren, die gut und schön sind. Und sich auf Positives besinnen...ich glaube das tut jedem mal gut. Daher lade ich euch zu einer Challenge ein, mal aufzuschreiben ...Weiterlesen

Mama liest – Buchfavoriten November 2016

Kürzlich habe ich euch ja mal wieder unsere derzeitigen Lesefavoriten vorgestellt und eigentlich geht es in der Perlenwelt ziemlich oft um's Lesen und um Bücher. Einfach weil wir beides sehr gern haben. Dem aufmerksamen Leser mag aber vielleicht aufgefallen sein, dass es sich in der letzten Zeit fast ausschließlich um Kinderbücher drehte (bis auf die Vorstellung des grandiosen Buches "Wenn's ein Junge wird nennen wir ihn Judith" von Christian Hannes). Doch auch die Perlenmama liest gerne, auch ...Weiterlesen

Foodsharing, oder „Die Definition von Müll in Frage stellen“

Eine Wegwerfgesellschaft Wusstet ihr, dass in Deutschland jedes Jahr rund 18,4 Millionen Tonnen an Nahrung im Müll landen (Quelle: WWF Studie 2015)? Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Das bedeutet, dass die Deutschen etwa 313 Kg genießbare (!) Nahrung wegwerfen...und das pro Sekunde!! Das ist nicht nur ungeheuerlich, es ist vor allem auch vermeidbar. Denn viele sind so fest in ihrem Konsumverhalten gefangen, dass sie gar nicht merken, dass sie statt Mülls gutes Essen wegwerfen. Zum ...Weiterlesen