Tag -

Home

Unser Wochenende in Bildern vom 15./16.09.2018

Kann unbeauftragte Werbung durch erkennbare Marken enthalten

Sonntag Abend. Bevor ich mich jetzt noch etwas an die Arbeit setze, dachte ich, ich zeige euch mal noch das Wochenende in Bildern. Es war ein Wochenende zum Auftanken, in vielerlei Hinsicht. Aber es war vor allem eines: Schön.

Samstag

Der Samstag begann mit einer mit sehr unliebsamen Aufgabe: Trauerkarten schreiben.

Da schreibe ich doch lieber schöne Postkarten, von denen ich weiß, dass sie gern im Briefkasten gefunden werden.

Und wenn ihr euch nun über den seltsamen Schatten auf dem Tisch wundert: Der ist von meinem Kaktus-Kerzenhalter! Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern vom 8./9.09.2018

Wochenende in Bildern, Perlenmama, Titelbild

Könnte unbeauftragte Werbung durch erkennbare Marken enthalten

Unser erstes Wochenende in Bildern nach der Sommerpause, das erste Wochenende nach einer Schulwoche. Ich muss zugeben, dass ich die Pause genossen habe und mich erstmal wieder daran gewöhnen muss auch wirklich Fotos zu machen. Daher verzeiht es mir bitte, wenn euch das Wochenende etwas „löchrig“ vorkommt.

Samstag

Der Samstag begann gemütlich, ich räumte in der Wohnung herum und die Mädels spielten. Die Perle baute eine Kaffeetafel für ihre Kuscheltiere, von denen eines Einschulung feierte. Weiterlesen

Tagebuchbloggen mit neuem Alltag – September 2018

Alltag, Tagebuchbloggen, Alleinerziehend, Perlenmama

So, da kommen wir direkt mit dem Tagebuchbloggen aus dem Blogurlaub. Ich hoffe, es geht euch gut. Ich würde ja sagen, dass ich total relaxed und entspannt bin, aber da war ja letztes Wochenende ein kleiiines Event, das Wubttika hieß und daher wäre das schlichtweg gelogen. Es ist eher so, dass ich mich auf den Alltag freue, da er mir etwas Ruhe und Routine verspricht. Aber auch der sieht ja bei uns nach dem Schulstart der Perle ganz anders aus.

6 Uhr – Meine neue Weckerklingelzeit unter der Woche. Ich fluche, jammere, alles natürlich nur im Kopf, denn neben mir schnorcheln noch die Mädels. Die muss ich nämlich nun immer wecken, was mir immer unglaublich leid tut, aber diese kleinen verpennten Gesichter am Morgen sind schon ziemlich süß. Aber bevor das passiert gehe ich ins Kinderzimmer und lege die Klamotten für die Perle raus. Dann gehe ich in die Küche, stelle meinen Kaffee an, das Radio, und mache die Brotdose für die Perle fertig. Weiterlesen

Wochenende in Bildern/Tagebuchbloggerei 4./5.8.2018

Kann unbeauftragte Werbung durch erkennbare Marken enthalten

Unser Wochenende war generell sehr entspannt, ungenerell hatte es besonders gefühlstechnisch etwas zuviel auf Lager. Heute wird mal wieder das Tagebuchbloggen (traditionell am 5. eines Monats) und das Wochenende in Bildern zusammengefügt (blame the Calendar).

Samstag

Am Samstag sind wir wieder komplett aufgewacht, da die Perle am Vorabend aus dem Papaurlaub gekommen war. Wir kuschelten eine Weile, mussten dann aber rasch aufstehen, da ich in die Nachbarstadt fahren wollte, um die kranke Omama zu besuchen. Die Mädels blieben in der Zeit bei der Oma im Klinik-Foyer. Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern vom 28./29. Juli 2018

Wochenende in Bildern, Perlenmama, Perle, Wir so, Miniperle. Titelbild
(Kann unbeauftragte Werbung in Form von erkennbaren Marken enthalten)

Was ein relaxtes und gemütliches Wochenende das doch war. Vor allem tat es gut, mal wieder durchschlafen zu können, da die Nächte so angenehm kühl waren. Und am Samstag hat es dann auch mal wieder ordentlich geregnet, was ich unseren Pflanzen sehr gegönnt habe. Versteht mich nicht falsch, ich liebe diesen Sommer, genau wie er dieses Jahr ist, aber manchmal bin ich auch sehr fertig und die Pflanzen tun mir auch leid, wenn sie dann doch so langsam knusprig werden und die Tomaten an den Sträuchern quasi gegrillt werden. Aber missen möchte ich diesen Jahrhundertsommer nicht. Hier kommt es also, unser Wochenende in Bildern. Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern vom 21./22.7.2018

Wochenende in Bildern, Perlenmama, Ed Sheeran

Kann unbeauftragte Werbung durch zu erkennende Marken auf den Bildern enthalten

Ruhig ist es derzeit hier, aber das liegt gar nicht so sehr am Sommerloch, als an dem Fakt, dass ich ja letzte Woche in Berlin zur Einarbeitung war und jetzt mitten in eben dieser stecke (nun aber aus dem Homeoffice). Daher auch heute ein spätes Wochenende in Bildern, gestern Abend war ich..äh…verhindert (ihr seht ja später warum) und heute Vormittag stand die Arbeit an. Aber jetzt, jetzt kommt das Wochenende in Bildern. Schön war es, ruhig und trotzdem aufregend. Weiterlesen

Eine Candybar als Geschenk zur Hochzeit

Candybar, Süßigkeitenbar, Hochzeitsgeschenk Geschenk, Hochzeit, Geschenkidee, DIY Geschenk, Perlenmama

Enthält Affiliate Links (mit * gekennzeichnet) und auf Fotos können Marken zu erkennen sein

Da meine Eltern ja kürzlich heirateten, wollten die Perle und ich ihnen ein ganz besonderes Geschenk machen: Eine selbst gestaltete Candybar. Ich hatte dies schon auf Fotos von einigen Hochzeiten gesehen und fand es als eine tolle Gelegenheit, bei der die Perle auch tatkräftig mithelfen konnte. Also sammelten wir im Vorfeld lange alle möglichen Gläser mit Schraubverschluss in allen möglichen Farben. Die Perle malte die Deckel mit sehr viel Sofgfalt im Farbschema „Hauptsache Pink“ an und dann befüllten wir sie mit allerlei leckeren Süßigkeiten. Ich besorgte noch ein wenig Deko für die angemessene Präsentation und dann bauten wir die Candybar auf der Hochzeit auf, wo sie auch echt gut ankam. Natürlich möchte ich euch die genaue Anleitung und ein paar Tipps bezüglich der Organisation nicht vorenthalten. Weiterlesen

Einfache Spiel-Ideen mit Wasser für heiße Sommertage

Wasser, Spielideen, Sommer, Spielen, Garten, Wasserspiele, Gartenspiele, Perlenmama

Enthält Werbung ohne Auftrag und Affiliate-Links (gekennzeichnet mit *)

Leute, was ein Sommer das bisher ist, oder? Es ist so schön, heiß aber trocken und eigentlich das beste Wetter um die meiste Zeit draußen zu verbringen. Daher gibt es heute bei mir die besten Beschäftigungsideen mit Wasser an heißen Sommertagen für kleine und auch größere Kinder, erprobt und getestet von uns (naja, jedenfalls von den Mädels). Vielleicht ist da ja auch das ein oder andere für euch dabei.

Wassermalerei Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern vom 26./27.5.2018

Was ein Wochenende. So viel ist eigentlich gar nicht gewesen, aber das Wetter hatte mich Migräne-teschnisch total im Griff. Ich hatte eigentlich die ganze Zeit volle Möhre Kopfschmerzen, mir war schnwindelig und extrem Matsch-Birnig. Doofe Kombi.

Samstag

Der Samstag begann relativ spät, da die Miniperle nach einem sehr frühen Frühstück (6 Uhr) dann doch nochmal eingeschlafen war. Fand ich sehr nett von ihr. Danach dümpelten wir so durch den Tag. Obwohl ich mir echt viel vorgenommen hatte (ich hatte dank des Perlen-Papawochenendes ja 50 % kinderfrei), musste ich immer wieder Pausen einlegen, da mein Kreislauf einfach eine echt wackelige Angelegenheit war. Meh. Während ich so auf der Couch lag, malte die Miniperle ein wenig… Weiterlesen

Frühlingsputzgedanken & unser Cleanmaxx von Weltbild – Mit Verlosung!

Anzeige für Weltbild

Spätestens wenn im Frühling das erste Mal die Sonne durch die Fenster scheint (oder es zumindest versucht), dann weiß man, dass es soweit ist: Der Frühjahrsputz steht an. Bei mir ist das ja ein seltsamerweise recht beliebtes Ritual. Die Feiertagsdeko wird weggepackt (von Ostern und ja, auch vereinzelte Weihnachtssachen, die noch irgendwo herumstehen oder einfach als generische „Winterdeko“ deklariert wurden) und plötzlich hat man Platz um über die ein oder andere Oberfläche mal drüber zu wischen. Und wenn man schon mal dabei ist (ich bin ja ein Fan von Effizienz und wenn ich den Eimer schon mal befüllt habe, dann muss das eben auch ausgenutzt werden), dann kann man sich auch den Oberflächen annehmen, die man sonst eher ignoriert. So schrubbe ich dann auch mal oben auf den Schränken, sogar oben auf der Küche, räume Schränke aus und putze die Vitrinen-Bretter und so weiter. Kennt ihr das? Ich bin dann immer etwas überrascht ob des plötzlichen Putzfimmels, versteckt sich meiner doch eigentlich den Rest des Jahres sehr gut. Weiterlesen