Tag -

Family

Ratz Fatz Ostergeschenk basteln – Bunter Blumentopf

Perlenmama Blumentopf Washitape Ostergeschenke

Na, steht zu Ostern mal wieder ein Besuch bei der lieben Verwandtschaft an und ihr überlegt noch immer, welche Kleinigkeiten die Kinder ihren Großeltern, Tanten und Onkels mitbringen könnten? Dann habe ich hier einen kleinen Tipp für ein wirklich Ratz Fatz Ostergeschenk, das von Herzen kommt, was her macht und vor allem Freude bringt.

Ihr braucht: Einen hellen Blumentopf, Washitape, einen wasserfesten Stift und eine Schere. Und natürlich eine kleine Topfblume, die in den auserwählten Blumentopf passt. Ja, das war es schon. Weiterlesen

Unsere #12von12 im April 2017

Da ist er schon wieder rum, der 12. des Monats und somit gibt es heute wieder 12 Bilder aus unserem Alltag. Die ganze Sammlung der #12von12 findet ihr wie gewohnt bei „Draußen nur Kännchen“.

Gleich nach dem Aufstehen läuft die Perle zu ihren Sprossensamen, die wir am Wochenende ausgesät haben und ist begeistert wie sehr sie gewachsen sind.

Da heute Mittwoch ist, packen wir vor der Kita noch schnell die Papa-Tasche der Perle, denn heute ist Papatag.

Die Perle hat ihr neues Igelkleid an und besteht auf ein Bild von ihrem „Outfit“. Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern #WIB vom 11./12.2. und #12von12 im Februar 2017

Da wir das Wochenende zum größten Teil offline verbracht haben, habe ich nicht nur zwei Geburtstage verschwitzt, sondern auch, dass heute #12von12 war. Ups. Nunja, also gibt es heute einen Kombi-Post mit beidem.

Das Wochenende startete bei uns mit dem traditionellen Freitag Abend: Pizza und ein Film mit viel Muckeln auf der Couch.

Und wie der Freitag endete, so begann der Samstag: Mit Muckelnden Mädchen.

Nach dem Frühstück fuhren wir den Mini-Perlen-Papa vom Bahnhof abholen und dann gleich noch einkaufen. Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern #WIB Weihnachts-Edition 2016

Da ist es, das letzte WIB des Jahres und dann auch noch eins über vier Tage (23.-26.12.2016). Wow.

Weihnachten war wunderschön, ein wenig traurig, sehr friedlich und natürlich sehr lecker. Aber seht selbst:

Wir läuteten Weihnachten mit einem gemütlichen Besuch auf den Weihnachtsmarkt ein. Am 23.12. abends, als alles eingepackt, verstaut, vorbereitet, eingekauft und bereit war. Mit der Mäusemama und einer Freundin standen wir auf dem Markt, quatschten, tranken After Eight Kakao (so lecker!) und aßen Nutella-Crepe. Perfekt eigentlich. Geplant war auch noch ein Feuerwerk, aber die Perle ist da etwas schreckhaft und wollte lieber vorher nach Hause. War mir ganz recht, mir war es auch bitterkalt. Weiterlesen

Weihnachtszeit, Familienzeit, Freie Zeit

So, ihr Lieben. Nun ist es soweit und die Perlenmama verabschiedet sich in den „End of the year“ – Urlaub. Der Blog wird über die Weihnachtsfeiertage und „zwischen den Jahren“ wohl ruhen und auch ich werde mich etwas ausruhen, unsere neue Wohnung bewohnbar machen, mich dem Nestbau hingeben, stundenlang Uno oder Lego mit der Perle spielen oder einfach mal wieder was lesen. Mal schauen. Aber egal was ich tu, ich werde erstmal etwas Kraft und Energie für das nächste Jahr und all die Herausforderungen, die da so auf uns zukommen, schöpfen. Das muss einfach auch mal sein. Weiterlesen

Bücher unterm Baum -Die Kleine Hummel Bommel feiert Weihnachten (inkl. Verlosung)

Für die Weihnachtszeit habe ich mir eine kleine Aktion für den Blog ausgedacht und die heißt „Bücher unterm Baum“. Wer uns kennt weiß, dass wir sehr gerne und viel lesen und ich auch hier auf dem Blog gerne Bücher vorstelle und verschenke und somit das Lesen promote.

Ich bin auch der Meinung, dass wenn man Bücher verschenkt, dann schenkt man soviel mehr als nur einen Gegenstand. Man schenkt auch Zeit. Einem Kind verspricht man mit einem Buch „ich werde mir die Zeit nehmen und dir daraus vorlesen“, einem Erwachsenen sagt man „nimm dir die Zeit, setze dich hin und tauche ab in eine andere Welt.“ Weiterlesen

„…Ja, aber wir haben doch nichts davon gewusst…“

…werden wir das wieder unseren Kindern erzählen, wie es uns auch so oft erzählt wurde, wenn wir unangenehme Fragen gestellt haben? Darüber, wie das damals geschehen konnte, im 2. Weltkrieg oder dann wieder, in Ruanda…die ganze lange Zeit schon in Palästina…oder noch gar nicht so lange her, in Srebrenica? Werden dann wir ausweichen, etwas vom „UN Sicherheitsrat“ nuscheln, und Russland…und Amerika…und ja irgendwie wusste ja keiner so recht wer da gegen wen kämpfte und das war ja alles so schwierig und so weit weg und diese „Fake News“ auf Facebook und überhaupt? Und unsere Kinder werden es nicht verstehen und denken „Ich hätte etwas getan, man guckt bei sowas doch nicht einfach weg…“.Vielleicht werden sie uns auch heimlich für feige halten oder sie werden lernen, dass man „in the grand scheme of things“ ja eigentlich komplett hilflos und unbedeutend ist. Weiterlesen

Weihnachtsshopping-Tipp: Das personalisierte „my verrücktes Labyrinth“ von Ravensburger (inkl. Verlosung)

Werbung/Kooperation

Schon als ich selbst ein Kind war, war „Das verrückte Labyrinth“ aus dem Hause Ravensburger der absolute Renner und eins meiner Lieblingsspiele. Umso erfreuter war ich, als ich nun auch die Perle davon überzeugen konnte. Klar, sie braucht noch etwas um die komplexeren Wege legen zu können, aber wir haben schon richtig viel Spaß dabei. Nun hat sich Ravensburger etwas ganz Tolles ausgedacht, nämlich eine personalisierte Version des Klassikers, eine Art Fotoprodukt. Da mussten wir als Foto-Liebhaber gleich zuschlagen und sind nun stolze Besitzer eines personalisierten „my verrücktes Labyrinth“. Weiterlesen

Unsere #12von12 im Dezember 2016

Da war er wieder, der 12. des Monats und somit ein letztes Mal in diesem Jahr #12von12. Wahnsinn. Viel war heute nicht los. Einerseits steht in 6 (!!!) Tagen der Umzug an, andererseits befinde ich mich nachwievor im administrativen Purgatorium wie es scheint. Soviele Formulare und Anträge und und und…naja…dementsprechend verbrachte ich einen Großteil des Tages Am Computer, Drucker und Telefon. Nicht sehr fotogen. Aber ich habe dennoch 12 Bilder zusammen bekommen.

Der Morgen startete natürlich mit dem Öffnen des 12. Türchens. Weiterlesen

Weihnachtsshopping-Tipp: Das neue Spielzeug-Testportal Toy Fan (inkl. Verlosung)

Werbung/Kooperation

Kennt ihr das auch? Ihr wollt ein Kind beschenken und habt keine Ahnung, was sich ein Kind in seinem/ihrem Alter wünscht oder wofür es sich interessiert? Oder ihr seht ein Produkt, würdet aber gerne jemanden mit Erfahrung fragen, wie es so ist bzgl. Qualität und Spaßfaktor? Dann habe ich heute den ultimativen Tipp für euch: Die neue Spielwaren-Testplattform Toy Fan.

Ein Team aus bisher 25 Bloggern testen hier Spielwaren auf Herz und Nieren und geben ihren ganz eigenen Blick auf die Dinge. Durch die ganz individuellen Perspektiven eines jeden Bloggers werden die Spielwaren hier aus den verschiedensten Blickwinkeln gezeigt und vorgestellt. Pros, Contras, praktische Tipps und viel mehr werden in individuellen Artikeln für die verschiedenen Produkte verteilt. So kann man sich entweder inspirieren lassen, aber sich auch gezielt über bestimmte Produkte informieren. Weiterlesen