Category -

Wir so.

Mit 7 ultimativen Sommertipps in die Sommerpause

Sommerpause

So, der Wohnwagen ist gepackt, die Mülleimer leer, die To-Do-Liste weitestgehend abgearbeitet, der Haussitter eingewiesen & versorgt. Morgen geht es also los, an’s Meer. Endlich. In den letzten Wochen war es ja schon etwas ruhiger hier, das war wohl der Einarbeitung im neuen Job, ein paar eher unschönen Erlebnissen und ein wenig aber auch des unglaublich coolen Sommerfeelings durch die Hitzewelle geschuldet. Wenn man tagsüber am PC sitzt, dann ist es schwer abends auch den PC der Hängematte vorzuziehen. Aber jetzt ist hier wirklich erstmal Sommerpause. Also so richtig offiziell. Weiterlesen

Wochenende in Bildern/Tagebuchbloggerei 4./5.8.2018

Kann unbeauftragte Werbung durch erkennbare Marken enthalten

Unser Wochenende war generell sehr entspannt, ungenerell hatte es besonders gefühlstechnisch etwas zuviel auf Lager. Heute wird mal wieder das Tagebuchbloggen (traditionell am 5. eines Monats) und das Wochenende in Bildern zusammengefügt (blame the Calendar).

Samstag

Am Samstag sind wir wieder komplett aufgewacht, da die Perle am Vorabend aus dem Papaurlaub gekommen war. Wir kuschelten eine Weile, mussten dann aber rasch aufstehen, da ich in die Nachbarstadt fahren wollte, um die kranke Omama zu besuchen. Die Mädels blieben in der Zeit bei der Oma im Klinik-Foyer. Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern vom 28./29. Juli 2018

Wochenende in Bildern, Perlenmama, Perle, Wir so, Miniperle. Titelbild
(Kann unbeauftragte Werbung in Form von erkennbaren Marken enthalten)

Was ein relaxtes und gemütliches Wochenende das doch war. Vor allem tat es gut, mal wieder durchschlafen zu können, da die Nächte so angenehm kühl waren. Und am Samstag hat es dann auch mal wieder ordentlich geregnet, was ich unseren Pflanzen sehr gegönnt habe. Versteht mich nicht falsch, ich liebe diesen Sommer, genau wie er dieses Jahr ist, aber manchmal bin ich auch sehr fertig und die Pflanzen tun mir auch leid, wenn sie dann doch so langsam knusprig werden und die Tomaten an den Sträuchern quasi gegrillt werden. Aber missen möchte ich diesen Jahrhundertsommer nicht. Hier kommt es also, unser Wochenende in Bildern. Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern vom 21./22.7.2018

Wochenende in Bildern, Perlenmama, Ed Sheeran

Kann unbeauftragte Werbung durch zu erkennende Marken auf den Bildern enthalten

Ruhig ist es derzeit hier, aber das liegt gar nicht so sehr am Sommerloch, als an dem Fakt, dass ich ja letzte Woche in Berlin zur Einarbeitung war und jetzt mitten in eben dieser stecke (nun aber aus dem Homeoffice). Daher auch heute ein spätes Wochenende in Bildern, gestern Abend war ich..äh…verhindert (ihr seht ja später warum) und heute Vormittag stand die Arbeit an. Aber jetzt, jetzt kommt das Wochenende in Bildern. Schön war es, ruhig und trotzdem aufregend. Weiterlesen

Das Unbegreifliche erklären – Mit Kindern über den Tod sprechen

Werbung

Mein Professor für Entwicklungspsychologie (seinerseits leider sehr plötzlich und viel zu früh verstorben) sagte einmal zum Thema Tod: „Unser Gehirn und unser Bewusstsein sind evolutionstechnisch nicht dafür angelegt, den Tod und unsere eigene Endlichkeit zu begreifen.“ Das ergibt ja auch Sinn, immerhin sind unsere Körper für das „Überleben“ geschaffen…aber sterben werden wir alle einmal. Das kann besonders für Kinder sehr gruselig sein, besonders wenn sie die Angst ihrer Eltern bei diesem Thema spüren. Daher ist es ein wichtiges Thema über das „Wie“ und „Was“ nachzudenken, wenn man mit seinen Kindern über den Tod sprechen möchte. Aber wie erklärt man etwas adäquat, verständlich und einfühlsam, das man selber kaum begreifen kann? Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern vom 7./8.7.2018

Wochenende in Bildern, Perlenmama, Titelbild

Werbung, da auf den Bildern Marken zu erkennen sein könnten

Sonntag Abend, Zeit um auf ein ereignisreiches Wochenende zurück zu blicken. Es war wirklich schön, auch wenn ich aus unerklärlichem Grund die meiste Zeit unheimlich schlapp war. Vielleicht sollte ich wirklich nochmal meine Schilddrüsenwerte untersuchen lassen (ich wurde ja ohne Schilddrüse geboren und muss regelmäßig meine Medikamente anpassen lassen). Naja, schauen wir mal auf das vergangene Wochenende…

Samstag

Was wirklich sehr angenehm ist, ist dass die Miniperle ihre Frühaufsteherphase beendet (oder zumindest pausiert) hat. So wachte sie um die sehr angenehme Uhrzeit von 8 Uhr auf und schmiss sich dann erstmal kichernd auf mich, damit wir etwas kuscheln konnten. Dann standen wir bald auf und es gab Kaffee für mich und Frühstück für die Kleine. Ein perfekter Start ins Wochenende eigentlich. Weiterlesen

Bald heißt es wieder: „WUBTTIKA“! Und du kannst dabei sein (Verlosung)

Werbung wegen Sponsoren- und Eventnennung

Ja, auch dieses Jahr sind wir im Hintergrund wieder ganz fleißig gewesen (und sind es auch jetzt noch), um eine tolle Wubttika 2018 auf die Beine zu stellen. Wahnsinn, dass es am 1.September 2018 schon die mittlerweile 4. Wubttika sein wird, die im hippen Luisenviertel in der schönen Stadt Wuppertal stattfinden wird (hier könnt ihr übrigens sehen, wie es letztes Jahr so war). Wir haben uns auch wieder echt viele richtig tolle Sachen überlegt und ein echt spannendes Programm auf die Beine gestellt (mehr Infos dazu hier). Abgerundet wird das Ganze dann mit leckerem Kaffee, gutem (und gemeinsamem) Essen, flauschigem Networking, coolen Sponsoren (guckt mal in unserer Sidebar) und ein paar echt tollen Überraschungen. Weiterlesen

Tagebuchbloggerei im Juli 2018

Tagebuchbloggerei, Perlenmama, Juli 2018

Eine halbe Stunde vor Mitternacht und nun komme ich auch dazu, mich an die Tagebuchbloggerei im Juli zu machen. Der Tag war einfach viel zu voll, was unsere Donnerstage ja generell sind, aber heute schien alles irgendwie richtig anstrengend, ich denke die drückende Luft hatte etwas damit zu tun.

7:00 Uhr Ich schrecke aus dem Schlaf und schaue auf meinen Wecker. 7 Uhr, kurz vor dem Weckerklingeln also. Es ist jedoch seltsam dunkel…was hat mich nur aufgeweckt. Kurze Zeit weiß ich es, denn ein lautes Donnergrollen ist zu hören. Nun gut, die Miniperle schläft noch, also drehe ich mich auch nochmal um. Weiterlesen

Das Reflektions-Experiment – 1000 Fragen an mich selbst #26

1000 Fragen an mich selbst, Perlenmama

So, letzte Woche hatten wir ja Halbzeit und ich hatte versprochen, mir mal Gedanken über den Verlauf des Experiments zu machen. Ich muss zugeben, dass ich besonders in der letzten Zeit ein wenig nach der Motivation für diese Beiträge suchen muss. Irgendwie ist mir der Sinn und Zweck dafür abhanden gekommen. Ich beantworte zwar fleißig die Fragen, aber mehr als das ist es auch nicht mehr. Ich find es schade, aber die Fragen sind auch nicht mehr so tiefsinnig…soll nicht heißen, dass sie es mal waren, aber ich gebe ihnen auch nicht mehr so wirklich die Chance mehr zu tun als nur an der Oberfläche zu kratzen. Manche Antworten zensiere ich auch, da sie einfach etwas zu privat sind. Wie soll es also jetzt weitergehen? Ich denke ich mache einfach mal weiter und hoffe, dass es sich irgendwie nochmal ändert. Wer weiß, vielleicht kenne ich mich am Ende doch irgendwie besser? Außerdem fänd ich es doof, nach so langer Zeit jetzt einfach in der Mitte aufzuhören. Und wenn es nur für den Zweck ist, dass ich die Antworten in 10 Jahren nochmal lese und amüsiert bin, naja, dann hat es sich ja auch eigentlich schon gelohnt, oder? Also weiter im Text. Weiterlesen

Einfache Spiel-Ideen mit Wasser für heiße Sommertage

Wasser, Spielideen, Sommer, Spielen, Garten, Wasserspiele, Gartenspiele, Perlenmama

Enthält Werbung ohne Auftrag und Affiliate-Links (gekennzeichnet mit *)

Leute, was ein Sommer das bisher ist, oder? Es ist so schön, heiß aber trocken und eigentlich das beste Wetter um die meiste Zeit draußen zu verbringen. Daher gibt es heute bei mir die besten Beschäftigungsideen mit Wasser an heißen Sommertagen für kleine und auch größere Kinder, erprobt und getestet von uns (naja, jedenfalls von den Mädels). Vielleicht ist da ja auch das ein oder andere für euch dabei.

Wassermalerei Weiterlesen