Category -

Shopping

#12von12 im Juli 2016

Heute ist wieder der 12. des Monats, und das bedeutet, dass viele Blogger wieder ihren Tag in 12 Fotos festhalten und anschließend verbloggen. So auch ich. Die ganze Sammlung findet man wie jeden Monat bei Draußen nur Kännchen. Leider habe ich den Großteil des Tages zwecks Weiterbildung vor dem PC verbacht UND erst relativ spät gemerkt, dass heute der 12. war. Daher habe ich es grad mal auf 9 Bilder geschafft. Sorry.

Bei Photoshop lernten wir heute über Pinsel. Hier, wie man verschiedene Pinsel einstellt, später dann wie man sich eigene Pinsel anlegt. Ich habe mir dann am Ende einen ultra-süßen Pusteblumenpinsel erstellt, mit dem ich eine ganz zauberhafte Pusteblumen-Muster-Tapete gemalt habe (die ich natürlich prompt vergaß zu fotografieren). hach, der Kurs macht echt Spaß und wir lernen einfach SO VIEL. Ganz toll. Weiterlesen

Tante Olga – Köln Unverpackt

Vor ein paar Monaten sah ich Bilder von einem Unverpackt-Laden in Berlin und ich wurde ganz grün vor Neid. Wie gern hätte ich sowas in der Nähe und könnte verpackungsfrei shoppen. Leider gibt es nichts derartiges in der Nähe, also muss ich weiterhin selber schauen wie ich wo Müll einsparen kann.

Vor ein paar Wochen dann schrieb mich eine Freundin an und erzählte mir von einer Bekannten, die es sich zur Aufgabe gemacht hat eben einen solchen „Unverpackt“-Laden nach Köln zu bringen. Auch wenn Köln zwar immer noch etwas zu weit für mich wäre um unseren Wocheneinkauf dort zu erledigen, find ich es einfach großartig, dass die Idee von „Unverpackt“ seine Kreise zieht und populärer wird. Weiterlesen

#12von12 im Februar 2016

Heute war der 12. des Monats, also wieder Zeit für 12von12. Irgendwie habe ich es über den Tag aber nur geschafft 11 Bilder zu machen…ich hoffe ihr könnt mir verzeihen. Die ganze Sammlung von 12von12 findet ihr übrigens wie jeden Monat bei Draußen nur Kännchen.

Heute Morgen erwachte ich vor Aufregung schon um 5:30. Also reinigte ich die Kaffeemaschine, sortierte Wäsche und legte mein Bewerbungsgesprächs-Outfit zurecht. Die Perle schlummerte derweil friedlich bis 7:30 und sah dabei ganz unglaublich putzig aus. Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern #WIB 09./10.1.2016

Jetzt wo ich mein Handy wiederhabe wird es Zeit für unser erstes #Wib dieses Jahr. Die ganze Sammlung könnt ihr, wie gewohnt, bei Susanne von Geborgen Wachsen finden.

Am Samstag schliefen wir aus und machten uns dann gleich nach dem frühstück auf den Weg in die Stadt. Wir wollten auf den Markt und sonst noch einige Dinge besorgen.

Nach den Besorgungen gingen wir noch ins Schuhgeschäft, da ich gucken wollte ob es neue Schuhe für die Perle gäbe. Hier machten wir ein unglaubliches Schnäppchen. Deichmann hat ja grad eine Aktion laufen, bei der man, wenn man ein reduziertes Paar kauft, dann kostet das zweite nur noch die Hälfte. Die Verkäuferin erinnerte sich, dass ich mir letzte Woche dort reduzierte Schuhe gekauft hatte und verrechnete diese nun mit den Schuhen, die ich für die Perle ausgesucht hatte. Letztendlich bekamen wir super putzige Adidas Schuhe für 7,95 Euro. Ich bedankte mich wirklich überschwänglich bei dieser tollen Verkäuferin. So geht das, die Kunden glücklich zu machen. Weiterlesen

Meine Beauty Routine

Gestern frug auf Twitter die liebe Fenchelfrau nach unserer Beauty-Routine am Morgen. Und da ich sowieso mal vor hatte über die Produkte zu schreiben, die ich immer so verwende, dachte ich, das greife ich mal auf.

Ich benutze nicht viele Beauty-Produkte aber ein paar müssen dann doch sein. Morgens und abends benutze ich meine Gesichtsbürste und ein Waschgel von Garnier Hautklar. Die Bürste gibt es von verschiedenen Firmes (Philipps, Mary Kay, etc.) aber ich habe so ein Billigteil aus dem Kodi. Hat 7 Euro gekostet aber it gets the job done. Die Haut ist wirklich sauber und sehr weich hinterher. Es ist ein sehr erfrischendes Gefühl, mit dem man gut in den Tag starten kann bzw. ins Bett gehen kann. Als Creme nehme ich eine indische Gesichtscreme, Vicco Tumeric (erhältlich beim Inder oder auf Amazon), von der ich mal auf irgendeinem Blog gelesen habe. Es wurde als wahre Wundercreme und Alleskönner angepriesen und was soll ich sagen, bisher hat sie ihr Versprechen gehalten. Der Geruch ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich mag ihn. Und meine Haut saugt nach der Reinigung die Creme so auf und wird herrlich geschmeidig. Seit ich diese Creme benutze ist meine Haut wirklich um einiges besser geworden und als dann noch die Bürste bei mir einzog wurde sie richtig gut. Ich habe generell ein schwieriges Hautbild (sehr fettig und viele Unreinheiten) und bin froh nun eine Routine gefunden zu haben, die bei mir wirkt.
Weiterlesen

#12von12 im Dezember 2015

Heute war ein ziemlich voller, schöner Tag. Und das ganz ohne die Perle (ja ok, ich war mal kurz da um mir einen Kuss zu klauen, aber echt nur 10 Minuten). Aber er war auch ziemlich lang, daher komme ich erst jetzt dazu die #12von12 zu verbloggen. Die ganze Sammlung findet ihr natürlich, wie jeden Monat, bei Draußen nur Kännchen.

Nach dem aufstehen heute morgen habe ich erstmal meinen Adventskalender aufgemacht.

Dann habe ich mir einen Latte gemacht und hab mir die Blättchen angeguckt (bei Real gibt es wieder Tassimo-Tabs im Angebot). Weiterlesen

Fiete und das versunkene Schiff – Buch Rezension

Kurz vor unserem Umzug war es als ich eine Email des Boje Verlags im Postfach hatte in der man uns ein Rezensionsexemplar des neu erschienen Kinderbuchs „Fiete und das versunkene Schiff“ anbot. Ich freute mich sehr, denn wir sind schon große Fans der preisgekrönten Fiete-Apps. Das Kinderbuch wurde vom gleichen Team (Ahoiii) erstellt, also freute ich mich auf ein liebevoll illustriertes Bilderbuch.

Das Buch

Schon bald kam das Buch bei uns an und was soll ich sagen? Unsere Erwartungen wurden nochmal übertroffen. Die Geschichte ist wirklich sehr süß und raffiniert geschrieben und die Illustration ist herzallerliebst (wie auch schon in den Apps). Die Geschichte hat genau die richtige Länge für eine Gute-Nacht-Geschichte und eignet sich für Kinder von 3-6 Jahren. Die Bilder sind detailverliebt und in sanften Farben gehalten. Die Perle liebt ihr Fiete-Buch und diese Geschichte hat es gleich in ihre Lieblings-Büchersammlung geschafft. Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern #Wib vom 31.10./1.11.2015

So, mein erster Blogeintrag post-Umzug. Und es geht nicht um den Umzug selbst (der Eintrag kommt noch) sondern um unser erstes Wochenende in der neuen/alten Heimat.

Die Perle hatte Papa-Wochenende, aber mein Samstag begann trotzdem recht früh, da meine Oma ihren 80. Geburtstag feiern wollte und zu diesem Anlass hatte die Perlenoma zum gemütlichen Geburtstagsfrühstück geladen. Also holte ich die Perle beim Papa ab und ab ging es zu Oma und Opa, die schon einen wunderschönen Geburtstagstisch eingedeckt hatten. Weiterlesen

Unsere 10 liebsten Kinderbücher

Vor kurzem wurde ich von einer Leserin gefragt was denn unsere Kinderbuch-Favoriten seien. Da zur Zeit ja auch wieder die Frankfurter Buchmesse läuft dachte ich, es würde ganz gut passen wenn ich mal unsere Top 10 der Kinder (Vorlese-) Bücher vorstellen würde. Die Reihenfolge hat hier nicht wirklich etwas zu sagen, es sind lediglich die 10 Bücher, die hier am allerliebsten gelesen und angeguckt werden.

Die kleine Hummel Bommel – Britta Sabbag, Maite Kelly, Joelle Tourlonias

  • Freunde – Helme Heine

  • Die Regenbogenfisch-Reihe – Marcus Pfister

  • Nein, mit Fremden gehe ich nicht! – Veronica Ferres

  • Frederick – Leo Lionni

  • Die Elmar-Reihe – David McKee

  • Meine Reise – Michael Grejniec

  • Der Grüffelo – Axel Scheffler, Julia Donaldson

  • Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab? – Sam McBratney, Anita Jeram

  • Oh, wie schön ist Panama/Der kleine Tiger braucht ein Fahrrad – Janosch

  • Generell lesen wir sehr viel in der Perlenwelt. Die Perle liebt es zu lesen und vorgelesen zu bekommen. So sitzen wir manchmal einfach stundenlang auf der Couch und lesen und natürlich darf sie sich auch jeden Abend ein Buch aussuchen. Was mein Bücherwurm-Herz immer zum hüpfen bringt ist, dass sie sich manchmal auch von selbst Bücher schnappt und dann selig irgendwo sitzt und alleine „liest“. Das ist einfach zu putzig. Weiterlesen

    #12von12 im Februar 2015

    Heute ist mal wieder der 12. im Monat und somit Zeit für #12von12. Die ganze Sammlung findet ihr wie immer bei Draußen nur Kännchen.

    So, jetzt ist noch Zeit für die neue Staffel „Germany’s Next Top Model“ und dann ist dieser Tag auch schon wieder vorbei. Ich freue mich schon darauf zu sehen was ihr alle so heute getrieben habt.