Unser Wochenende in Bildern vom 15./16.09.2018

Kann unbeauftragte Werbung durch erkennbare Marken enthalten

Sonntag Abend. Bevor ich mich jetzt noch etwas an die Arbeit setze, dachte ich, ich zeige euch mal noch das Wochenende in Bildern. Es war ein Wochenende zum Auftanken, in vielerlei Hinsicht. Aber es war vor allem eines: Schön.

Samstag

Der Samstag begann mit einer mit sehr unliebsamen Aufgabe: Trauerkarten schreiben.

Da schreibe ich doch lieber schöne Postkarten, von denen ich weiß, dass sie gern im Briefkasten gefunden werden.

Und wenn ihr euch nun über den seltsamen Schatten auf dem Tisch wundert: Der ist von meinem Kaktus-Kerzenhalter!

Danach wollte die Miniperle ein wenig mit dem TipToi spielen, also schauten wir uns das Wimmelbuch dazu an.

Und ich stattete meine Wildlinge mit neuen Elastiksenkeln aus.

Ein Fotoshooting für einen neuen Rezensions-Post musste auch noch gemacht werden.

Während die Miniperle Mittagsschlaf machte, blätterte ich ein wenig durch das Semesterprogramm der Volkshochschule. Da gibt es tatsächlich 1-2 Kurse, an denen ich sehr interessiert wäre.

Gegen halb 3 machten wir uns auf den Weg ins Hugodrom, wo wir einen schönen Nachmittag verbrachten.

Danach mussten wir noch schnell einkaufen…

…und zu Hause gab es dann noch eben Abendessen, eine Gute-Nacht-Geschichte…

…und dann ging die Miniperle auch schon ins Bett. Ich setze mich dann noch eine Weile hin und arbeitete etwas, doch dann ging auch mir die Puste aus und ich setze mich mit einem Wein auf die Couch. Leider schlief die Miniperle eher schlecht als recht, weshalb ich dann schon bald ein wenig Gesellschaft bekam.

Sonntag

Am Sonntag gab es Pfannkuchen und Obst zum Frühstück.

Die Nacht war schlecht, der Vormittag wurde nicht besser. Die Miniperle schimpfte vor sich hin und war ziemlich ungenießbar. Ich versuchte dennoch ein wenig meine Papiere zu organisieren.

Irgendwann ging die Miniperle dann mit Oma in den Garten und ich machte ein paar Fotos vom zu verkaufenden Wohnwagen, bevor wir ihn zu seinem Winterschlafplatz brachten.

Danach gingen der Opa, die Miniperle und ich noch ein paar Freunde meiner Eltern besuchen.

Als wir wieder zu Hause waren, gingen wir noch kurz in den Garten…

…und kurz darauf kam auch schon die Perle aus dem Papawochenende. Die Miniperle ging schnell baden und dann gab es Abendessen.

Nachdem dann beide Kids in den Betten verschwunden waren, hieß es für mich „ab an den PC“. Meine To-Do-Liste ist lang, die Woche voll und uff…ich glaube das hört einfach nie auf.

Das war also unser Wochenende in Bildern. Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag Abend und morgen einen tollen Wochenstart. Und vergesst nicht: Alle anderen Wochenenden in Bildern gibt es bei Susanne von Geborgen Wachsen.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Frau Skywalker
    18. September 2018 at 09:26

    Haha, ich dachte bei dem Kaktus Schatten wirklich zu erst an einen herunter hängenden Penis ^^
    Die Schilder auf den Kisten sind toll. Hach!

    Bei uns gibt es heute auch Spinat 😀

    Grüßle!

  • Leave a Reply

    *

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich akzeptiere

    %d Bloggern gefällt das: