Bio-Sommersnacks – Die neuen Leckereien von HiPP (Anzeige)


Anzeige für HiPP

Sommerzeit ist ja bekanntlich DIE Ausflugszeit und einfach generelle Draußenzeit. Und wer viel draußen unterwegs ist, der braucht auch die richtige Verpflegung. Daher möchte ich euch heute die Sommersnacks des neuen Bio-Kinder-Sortiments aus Hause HiPP vorstellen (ich habe euch ja kürzlich schon einmal HiPP Neuheiten vorstellen dürfen). Die Menschen von HiPP haben sich nämlich ein paar Gedanken gemacht, was die kleinen Leute gerne unterwegs essen wollen und haben mit ihrem neuen Bio-Kinder-Sortiment einige neue und gesunde Snack-Alternativen für Kinder auf den Markt gebracht. Die neuen Produkte sind:

  • HiPP Krachmacher
  • HiPP Eiszapfen
  • HiPP Käsefüßchen
  • HiPP Apfelschnitz & HiPP Erdbeerschnitz

Die HiPP Käsefüßchen – würzig „mit ohne“ viel Salz

Wir durften diese Snacks ausprobieren und so kamen sie schon im Garten, auf dem Balkon, auf Autofahrten und Ausflügen zum Einsatz. Besonders die Käsefüßchen haben es der Miniperle angetan, während die Perle auf die „Eiszapfen“ schwört. Die „Käsefüßchen“ sind kleine Kräcker in Füßchenform, die eine leicht käsige Note haben und laut HiPP 30% weniger Salz als gängige Kinder-Knabbersnacks haben. Mir schmecken sie auch sehr gut, auch wenn ich leider nicht viele abbekommen habe. Die Miniperle ist ja eher eine Süße (in allen Bereichen <3), da war es eher erstaunlich, dass sie die Käsefüßchen so toll fand.

Die HiPP Eiszapfen – Die kühle Erfrischung

Die „Eiszapfen“ sind kleine Schläuche, die mit Quetschie-Masse befüllt sind und eingefroren werden (so wie die Wassereis aus meiner Kindheit). Dieses Fruchteis wird dann aus den Schläuchen gelutscht. Find ich eine coole Idee, warum bin ich eigentlich nie darauf gekommen, Quetschies einzufrieren? Sie kommen in den Sorten „Pfirsich-Mango“ und „Rote Früchtchen“ und sind ab jetzt in unserem Gefrierfach zu finden. Die Miniperle fand die auch ziemlich gut, schafft aber keine ganze Portion, ich glaube es ist ihr einfach noch zu kalt im Schnäbelchen.

Die Krachmacher – Leckere Waffelsnacks

Die HiPP Krachmacher kamen hier aber auch sehr gut an, das sind so dünne Waffeln mit Rote Bete und Karotte, die man vorzüglich wegschnurpseln kann. Ich dachte, dass man die ja echt gut im Auto essen könnte, da sie so handlich sind und keine Sauerei machen. Naja, man sollte doch aufpassen, dass keine angesabberten Stückchen auf Stoff gelangen, da besonders die Waffeln mit Roter Bete abfärben können. Meistens landen sie aber eh ziemlich schnell im Mund, dass man sich darum nicht allzu große Sorgen machen muss.

Unmatschiges Obst – Die HiPP Apfel- und Erdbeerschnitze

Bei den neuen Apfel- und Erdbeerschnitzen war ich mir erst richtig unsicher. Ich meine, im Sommer gibt es doch so viel frisches Obst, warum soll man dann gefriergetrocknetes Obst aus Tüten nehmen? Als ich aber diese Tüten im Auto gebunkert hatte, fand ich es doch recht praktisch. Bei der Miniperle hat das Autofahren ja generell einen Appetitanregenden Effekt, sprich sie brüllt ab dem Anschnallen nach Essen. Wenn man da nichts dabei hat kann jede noch so kurze Fahrt zur nerven-zehrenden Geduldsprobe für alle Beteiligten werden. Die Obstsnacks (100 % Frucht) sind da recht praktisch, da sie eben viel haltbarer sind als frisches Obst und so gut gelagert werden kann, besonders auch durch die wiederverschließbaren Verpackungen. Außerdem würde ich davon abraten, der Miniperle in einer Babyschale frische Erdbeeren zu geben, wenn man nicht vorhat den Sitzbezug jedes Mal zu waschen. Außerdem muss ich gestehen, dass ich es nicht bei jedem Verlassen des Hauses schaffe, frisches Obst zu schnibbeln, da ist es praktisch, wenn man mal eben etwas aus dem Schrank greifen kann. Und ein kleiner Tipp: Die Früchte sind auch als Müsli- oder Joghurt-Zusatz der Renner.

Alle diese neuen Produkte des Bio-Kinder Sortiments von HiPP wurden natürlich mit Ernährungswissenschaftlern entwickelt und sind somit optimal auf die Ernährungsbedürfnisse und Geschmäcker von Kindern ab 3 Jahren abgestimmt.

Übrigens: Wenn ihr die neuen Produkte bis Ende des Jahres ausprobiert, könnt ihr mit der Einreichung des Kassenbons tolle Prämien gewinnen. Teilnahmebedingungen und Preise findet ihr hier.

Spiel & Spaß mit der kostenlosen HiPP Kinder App

Aber nicht nur in Sachen Snacks hat HiPP mächtig aufgerüstet, in der beliebten HiPP Kinder App, gibt es neben den 9 bekannten Spielen für die Kleinen und 3 spannenden Geschichten seit dem 14. Mai auch drei neue lustige und interessante Spiele, mit denen die Kids den Umgang mit Medien und dem Handy spielerisch lernen. Die kostenlose App gibt es für IOS und Android und ihr könnt sie im App Store eures Vertrauens finden. Wir lieben sie ja für längere Wartezeiten, zum Beispiel beim Arzt oder auf längeren Fahrten.

Wermutstropfen

Eigentlich sind die neuen Snacks des HiPP Bio-Kinder-Sortiments richtig toll und passen gut zu uns und unseren Geschmäckern und Bedürfnissen. Wenn jetzt noch ein paar Maßnahmen zur Plastikmüll-Vermeidung getroffen werden würden, dann wäre ich komplett überzeugt und zufrieden. Denn bei all den tollen Zutaten und dem guten Geschmack bleibt am Ende doch leider eines: Sehr viel Verpackungsmüll aus Plastik, was wirklich schade ist. Dies ist zwar kein exklusives Problem von HiPP, sondern von dem größten Teil der Lebensmittelhersteller und sollte ganz generell besser reguliert werden.

You Might Also Like

Leave a Comment

Leave a Reply

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

%d Bloggern gefällt das: