Unsere Buchtipps zum Vorlesen im Frühjahr 2018 (inkl. Verlosung)

Vorlesen, Lieblingsbücher, rezension, Perlenmama

Rezension, enthält Affiliate Links

Hier in der Perlenwelt sind wir ja große Lesefans und lieben es, neue Bücher zu lesen und zu entdecken. Die wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. So haben wir auch in der letzten Zeit wieder einige neue Kinderbücher gelesen und wollen euch nun unsere Buchtipps zum Vorlesen vorstellen. Das Besondere: Diesmal hat die Perle beim Rezensieren mitgeholfen und hat ihre eigenen Tipps und Beurteilungen abgegeben. Und lasst euch gesagt sein, diese Bücher sind auch eine Wonne beim Vorlesen, was hatte ich einen Spaß…

Übrigens, wer noch mehr Vorlesetipps oder Geschichten & Gedanken rund um’s Vorlesen sehen möchte, der sollte mal auf dem Blog „Mint & Malve“ vorbei schauen. Dort läuft nämlich seit heute die Blogparade „Vorlesefieber“ rund um das Thema Vorlesen für Kinder. Eine tolle Aktion bei der hoffentliche viele Blogger mitmachen. Habt ihr auch Gedanken zum Vorlesen oder ein paar tolle Buchtipps? Dann schaut doch mal bei Mint & Malve vorbei.

1.“Die Wüsten Tiere – In der großen Stadt“ von Katalina Brause (Carlsen Verlag)

Das Abenteuer „in der großen Stadt“ ist das allererste von vielen geplanten Abenteuern der wüsten Tiere (das nächste „Pitschnasse Pfötchen“ soll im Frühjahr 2019 ebenfalls im Carlsen Verlag erscheinen). Die wüsten Tiere, das sind die Wüstentiere Timmy (die kampflustige Termite), Finnek (der clevere Wüstenfuchs), Dumdidum (das flauschige Dromedar) und Sandiago (das grantige Chamäleon). Alle wohnen in einer Wüstentier-WG in einem alten Termitenbau in der Wüste Sandara. Doch in dieser Geschichte bleiben sie dort nicht lang, denn Dumdidum macht sich auf die Socken um in der großen Stadt (Turboland) Regenschirme und weitere coole Dinge zu finden und da er ein eher verträumtes kleines Dromedar ist, reisen ihm seine Freunde hinterher um ihn zu beschützen. Dort erwartet sie jedoch ein Abenteuer wie sie es nicht erwartet haben, unter anderem eine Begegnung mit den „Gemeinen Drei“ und ein großes Rennen.

Was uns, besonders der Perle, an diesem Buch so unglaublich gut gefallen hat ist die sehr lockere Sprache und die bildlichen Beschreibungen, die uns immer wieder die Lachtränen in die Augen trieben. Die lustigen Illustrationen von Wiebke Rauers trugen dazu natürlich auch bei. Auch die witzige Art und weise wie die verschiedenen Tiere sprechen und so ihren Charakter zeigen ist wirklich urkomisch, so dass ich teilweise Probleme hatte weiter vorzulesen, weil ich so lachen musste.

Perle:“Am Liebesten mag ich, dass Timmy so frech ist. Die Gemeinen Drei haben mir nicht so gut gefallen. Meine Lieblingsstelle ist, wo Dumdidum im Rohr stecken bleibt und alle gegen seinen Popo rutschen (da hat sie sich auch am meisten kaputt gelacht).“

Das Buch ist geeignet für Kinder ab 5 Jahren, hat 137 Seiten und die Geschichte ist in 22 Kapitel unterteilt (wir haben pro Abend 2-3 gelesen, das hat ganz gut gepasst). ISBN: 9783551652867 und zu haben hier (Klick)*. Es ist auch erhältlich als Audiobuch*.

 2. „Der zuckersüße Wunderladen – Meine verzauberte Freundin“ von Annette Moser (Loewe Verlag)

Diese Geschichte ist ebenfalls der erste Band der Reihe „Der zuckersüße Wunderladen“. Es geht um Charlotte („Charlie“), die während einer Dienstreise ihrer Eltern die Ferien bei ihrer Tante Agathe in Glückshausen verbringen soll. Charlie ist darüber erstmal nicht so glücklich, denn erstens liegt Glückshausen „mitten in der Pampa“ und zweitens soll ihre Tante Agathe etwas sonderbar sein. Sie besitzt einen kleinen Süßigkeitenladen in der Kleinstadt, doch was Charlie noch nicht weiß ist, dass sie dort magische Süßigkeiten verkauft, mit denen sie den Menschen Glück bringt. In Glückshausen trifft Charlie dann auch noch Ella, mit der sie sich zwar nicht auf Anhieb so gut versteht, aber bald erleben die zwei Freundinnen Abenteuer, bei denen auch der böse Zauberer Süßholz eine Rolle spielt, der es gar nicht so gut findet, wenn die Menschen in Glückshausen so gute Laune haben. Untermalt wird die Geschichte mit vielen Schwarz-Weiß Illustationen von Annika Sauerborn.

Perle:“Ich fand dieses Buch zwar nicht so lustig, aber es war zwischendurch sehr spannend. Manchmal fand ich es doof, dass wir mit dem Lesen aufhören mussten, weil es Zeit zum Schlafen war. Es gibt auch ein paar Worte, die ich nicht verstanden habe und die Mama dann erklären musste. Außerdem war das Buch ziemlich lang“. 

Das Buch ist geeignet für Kinder ab 6 Jahren, besser aber wohl ab 8, da es doch schon recht lang ist. Das Buch ist 222 Seiten lang und in 32 Kapitel unterteilt (davon haben wir Abends 2-4 Kapitel gelesen). ISBN 9783785584750 und zu haben hier (Klick)*.

3. Moppi & Möhre – Abenteuer im Meerschweinchenhotel von Anna Lott (Carlsen Verlag)

Dies ist das derzeitige Lieblingsbuch der Perle und wir haben es nun schon mehrfach gelesen. Es geht um die Meerschweinchen Moppi und Möhre, die während des Urlaubs ihrer Besitzer Annika und Louis ihrerseits Urlaub in einem Meerschweinchenhotel machen. Nach anfänglicher Schüchternheit erkunden sie das Meerschwinchenhotel und finden es dort wirklich toll. Außerdem treffen sie ganz viele andere Meerschweinchen wie Nacki, der eher aussieht wie eine Wurst, die flauschige Schäfi, die dauernd ihre Haare verliert und Elvis, der sich für einen Superstar hält, aber so gar nicht singen kann. So richtig doof finden sie jedoch das schlecht gelaunte Meerschweinchen Grufti, der eigentlich immer allen die Laune verdirbt. Eines Tages erzählt dieser, dass die Menschen eigentlich gar nicht im Urlaub sind, sondern die Meerschweinchen ins Hotel gebracht haben, weil sie sie nicht mehr haben wollen und sie daher nie wieder abholen werden. Obwohl Moppi und Möhre sich sicher sind, dass Annika und Louis sie sehr liebhaben, beginnen sie zu zweifeln und machen sich auf den abenteuerlichen Weg um heraus zu finden, ob Grufti vielleicht Recht hatte. Unterwegs finden sie dann auch heraus, warum Grufti immer so schlecht gelaunt ist und beschließen, ihm zu helfen.

Perle:“Das Meerschweinchenhotel ist mein Lieblingsbuch und ich möchte es immer wieder lesen. Es ist so lustig, aber auch ein bisschen traurig und ich find es gut, dass die Meerschwinchen Grufti helfen, dass er nicht mehr so traurig sein muss. Die Bilder (illustriert von Susanne Göhlich) find ich lustig und ich würde gern mal ein echtes Meerschweinchenhotel sehen.“

Das Buch ist geeignet für Kinder ab 5 Jahren, ist 112 Seiten lang und in 17 Kapitel unterteilt, von denen wir Abends je 2 Kapitel gelesen haben. ISBN 9783551553706 und zu haben hier (Klick)*. Es ist auch erhältlich als Audiobuch*.

Verlosung

So, das waren die Bücher, die die Perle und ich in der letzten Zeit gelesen und lieben gelernt haben. Nun möchte ich noch ein Exemplar des Buchs „Der Zuckersüße Wunderladen – Meine verzauberte Freundin“ von Annette Moser vom Loewe Verlag an euch verlosen. Schreibt einfach in die Kommentare, wem ihr dieses Buch vorlesen oder schenken wollt und schon seid ihr im Lostopf. Mitmachen könnt ihr bis zum 18.4.2018 um 20:00 Uhr. Ihr müsst über 18 Jahre alt sein, eine Postadresse in Deutschland haben und der Rechtsweg ist wie üblich ausgeschlossen.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen und Vorlesen und denkt dran: Kleine Leser werden große Leser! So keep on reading!

Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Das heißt, wenn ihr die Bücher darüber bestellt bekomme ich eine kleine Provision. Die Bücher haben wir als Rezensionsexemplare von den Verlagen erhalten.

You Might Also Like

28 Comments

  • Reply
    Heidi Roth
    11. April 2018 at 11:51

    Ich würde gerne daraus meinen beiden Mädels vorlesen ❤️❤️

    Mopsi und Möhre lesen wir gerade und sind auch total begeistert 😍

    Liebe Grüße Heidi Roth

    • Reply
      Heidi Roth
      11. April 2018 at 11:52

      Moppi und Möhre natürlich

  • Reply
    Hexen und Prinzessinnen
    11. April 2018 at 12:54

    ich würde das Buch meinen 2 Mädels vorlesen, hüpfe gerne in den Lostopf
    LG Nicole

  • Reply
    Lars
    11. April 2018 at 13:32

    Das wäre ein tolles Geschenk für meine Nichte.

    LG

  • Reply
    Mary Lou
    11. April 2018 at 14:13

    Wir würden uns riesig freuen. Ich würde das Buch unheimlich gerne mit meiner Tochter lesen 🙂

  • Reply
    tanja
    11. April 2018 at 16:00

    huhu du liebe, was für eine wunderschöne aktion von dir. da muss ich für meine lieblingsnichte (hab zwar nur die eine, aber sie wäre unter tausenden die beste ) mitmachen 😀 die alte mausi würde sich mega arg freuen, wenn ihre tanti das beim nächsten besuch mitbringen würde 🙂
    lg walkingdeadfan@gmx.de

  • Reply
    Renate Busch
    11. April 2018 at 16:08

    Ich würd der kleinen Nele von meinem Sohn Jörn vorlesen.

  • Reply
    Yvonne Oeder
    11. April 2018 at 19:38

    Ich würde gern meiner Tochter daraus vorlesen

  • Reply
    Nadine Tennigkeit
    11. April 2018 at 22:03

    Meine Tochter und ich Lieben es in unserem Mädelshaushalt zu lesen . Daher freue ich mich immer über Nachschub und würde ihr liebend gern vorlesen .
    Lg Nadine und Nele

  • Reply
    Silke
    11. April 2018 at 22:29

    Ich würde das Buch meiner Patentochter schenken. Sie liebt tolle Bücher und ist auf dem Weg es mir gleich zu tun und eine echte Leseratte zu werden.

  • Reply
    Anne
    12. April 2018 at 08:31

    Oh wie schön 🙂
    Das Meerschweinchenhotel kennen wir bereits und da mein Töchterchen 5 ist, würden wir sehr gerne zusammen die wilden Tiere lesen 🙂
    LG Anne

  • Reply
    Kornelia Schmid
    12. April 2018 at 12:08

    Meinen Enkelinnen

  • Reply
    Jenny W.
    12. April 2018 at 12:32

    oh wie zauberhaft, ich würde das wahnsinnig gerne meinen drei Töchtern vorlesen

  • Reply
    Katha
    12. April 2018 at 15:23

    Ich würde es gerne meiner Tochter und ihren Freundinnen vorlesen.

  • Reply
    Anni
    12. April 2018 at 22:02

    Das wäre das perfekte Buch für meine große Leseratte. Das Buch würde ich daher meiner Tochter schenken; sie würde sich sehr freuen.
    LG Anni

  • Reply
    Lili Sar
    12. April 2018 at 22:24

    Für unsere große Tochter. Thema Freundschaft ist gerade hoch im Kommen, wer ist denn die beste Freundin heute und wer morgen?!

  • Reply
    Irma
    12. April 2018 at 22:27

    meinem Großneffen würde ich das schenken

  • Reply
    Unsere 12von12 im April 2018 – Perlenmama
    12. April 2018 at 22:27

    […] recht schnell für die Große ins Bett (nach einer Geschichte natürlich…wir lesen mal wieder „Die wüsten Tiere – In der großen Stadt“ und lachen uns die meiste Zeit schlapp. Sehr zu empfehlen). Als die Mädels dann schliefen, gönnte […]

  • Reply
    Stefan
    13. April 2018 at 05:29

    Des les ich meinm Soghn gern mal vor
    eine schöne Zeit
    stefan

  • Reply
    Tina
    13. April 2018 at 07:18

    Die Bücher machen neugierig!! Ich würde sie gerne meiner Tochter vorlesen!! 🍀

  • Reply
    Diana Diene***d
    13. April 2018 at 12:31

    Wir würden uns sehr über das Buch freuen!
    Euch ein schönes Wochenende!
    Diana

  • Reply
    Anna G.
    14. April 2018 at 15:41

    Ich würde dieses Buch meiner Nichte vorlesen/schenken.

    LG Anna

  • Reply
    Melanie M.
    15. April 2018 at 10:51

    Ich würde es meinen beiden Kindern (7 und 5) vorlesen. Da wir schon immer zum schlafen gehen Bücher vorgelesen haben, sind sie sehr vernarrt in Bücher und freuen sich auch riesig über jedes neue Buch was wir ihnen mitbringen.

  • Reply
    Ingrid
    15. April 2018 at 16:58

    Meine beiden Lesemäuse verlangen jeden Abend nach einer Geschichte – oder zumindest ein paar Seiten! Da ist Nachschub an Lesestoff immer wichtig!

  • Reply
    Carola
    16. April 2018 at 09:57

    Ich würde das Buch meiner Tochter vorlesen. Sie ist 10 und ein ausgesprochener Süßigkeiten-Fan… (wie alle Kinder?) 😉
    Danke für deinen Artikel. Ich hab ihn sehr gerne gelesen.

    Liebe Grüße, Carola

  • Reply
    Laura Sträter
    16. April 2018 at 22:49

    Bin durch Zufall auf diese Seite gelangt und total begeistert werde meiner großen Tochter das Meerschweinchen Buch besorgen, vielleicht gewinnen ich ja ein weiteres ;D

  • Reply
    Lisa
    17. April 2018 at 21:33

    Ich würde es meiner kleinen Nichte vorlesen. Sie liebt das ❤

  • Reply
    Christina Horn
    18. April 2018 at 19:28

    Guten Abend,

    ich würde das Buch sehr gerne meinen Mädels schenken 😍 Sie lieben es zu lesen und würden sich bestimmt riesig darüber freuen !!

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend,
    Liebe Grüsse 🍀
    Christina

  • Leave a Reply

    *

    %d Bloggern gefällt das: