Apfel-Zimt Muffins mit Frischkäse-Frosting

Apfelmuffins

Da ich mich in einem neuen Haus ja immer ganz gerne bei den neuen Nachbarn vorstelle habe ich nach meinem Einzug hier erstmal Apfel-Zimt Muffins gebacken und an die Nachbarn verteilt. Die waren so lecker, dass ich gerne das Rezept noch hier vorstellen wollte.

Zutaten:

  • 160 Gramm Mehl
  • 160 Gramm Zucker
  • 160 Gramm Butter/Margarine
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Vanille Zucker
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Apfel
  • Zimt

Für das Frosting:

  • 100 Gramm Puderzucker
  • 10 Gramm Frischkäse

Apfelmuffins Zutaten

Zubereitung:

Mehl, Zucker, Vanillezucker und das Backpulver vermischen. Dann die weiche Butter/Margarine und die Eier hinzugeben und alles gut vermengen, bis es ein fester Teig wird. Einen Esslöffel Zimt im Teig vermischen. Dann den Apfel schneiden und unterheben. Den Teig in zwölf Backförmchen verteilen (etwa 3/4 voll).  Im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten bei 200°C (Ober/Unterhitze) backen.

apfelmuffins zubereitung

Das Frosting:

Puderzucker und Frischkäse vermengen. Ein wenig Wasser (Teelöffel für Teelöffel) hinzugeben um es flüssiger zu machen (bei Bedarf). Einen Teelöffel Zimt reinmixen. Fertig.

Frosting

Das Frosting über die noch warmen Muffins geben und servieren. Schmecken am allerbesten noch warm. Können auch (ohne Frosting) 15 Sekunden in der Mikrowelle erhitzt werden, wenn sie später serviert werden sollen. Schmecken auch gut an Vanille-Eis.

Apfelmuffins fertig

Guten Appetit. <3

 

 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Anna G
    19. November 2015 at 20:11

    Habe ich mir mal abgespeichert, sieht ja toll aus!

  • Reply
    Die Montagsbäckerin
    20. November 2015 at 17:42

    Apfelmuffins gabs bei mir die Woche auch 😊🍏 Die hier sehen aber auch besonders lecker aus 👌🍎

  • Leave a Reply

    *

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.

    %d Bloggern gefällt das: