Sieben Sachen Sonntag 9.03.2014

So, nun ist es wieder Zeit für die Sieben Sachen Sonntag. Nach einer Idee von Frau Liebe und die Sammelstelle findet man wie üblich beim Grinsestern.

Heute habe ich mal wieder sehen müssen wie lang so ein Sonntag sein kann, wenn man früh aufsteht. Dieses Wochenende haben wir bei der Perlenpatin verbracht (mit Abstecher zum Perlenopi) und da hat die Perle uns beide heute morgen um kurz vor 8 mit einem beherzten „Auuuteeeehn!!“ aus dem Bett geschmissen. Nach Milch, Muckeln, und packen ging es dann noch kurz auf den Spielplatz…

Rutschen

…bevor es dann zum leckeren Frühstück in einem tollen kleinen Kaffee ging.

sachsenhausen

„I found love in a hopeless place“…

a little love

Danach ging es noch etwas mit dem Rutscheauto in den Park. Bei dem tollen Wetter wäre es kriminell dies nicht zu tun (und auch wenn es auf dem Bild nicht so aussieht…da war echt viel los).

Ausfahrt

Dann ging es (pünktlich zum Mittagsschlaf der Perle) nach Hause. Ich habe mich etwas geärgert, dass mich mein Navi auf eine ungewohnte Strecke geleitet hat…aber als ich dann hörte, dass es auf meiner normalen eine Vollsperrung und 25 km Stau gab war ich unendlich froh! So kamen wir noch früh genug für ein Stündchen im Garten, wo wir den Sandkasten eingeweiht haben.

sandkasten

Und die Mama konnte ein wenig Ordnung machen und ihr nächstes Gartenprojekt vorbereiten (man sieht es etwas im Hintergrund – bald mehr).

Stiefel

Dann wurden die neuen Kochtöpfe vom Opi eingeweiht.

kochkurs

Und seit die Perle frischgebadet und hundemüde im Bettchen liegt hat die Mama Tatort-Abend. Natürlich mit den passenden Snacks (mein erster Ofenkäse…wie habe ich nur 30 Jahre ohne gelebt?!)

Tatort Gelage

Es war ein wunderbarer Tag und ein schöner Abschluss unserer Urlaubswoche (in der wir unglaubliches Glück mit dem Wetter hatten). Nun wünsche ich euch allen einen guten Start in die neue Woche.

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Herzmutter
    9. März 2014 at 22:24

    Ui tolle Bilder <3 sag mal ist der Sandkasten praktisch und so? Hab auch schonmal überlegt ob der was bringt, haben halt nur nen Balkon… Liebe Grüße, Janina

    • Reply
      perlenmama
      9. März 2014 at 22:27

      Also ich hatte ihn bisher auch weil wir nur einen Balkon hatten. jetzt ist er bloß Platzhalter für einen aus Holz, weil ich ihn ehrlich gesagt etwas hässlich find. Aber für nen Balkon superpraktisch, kann ich empfehlen. Funktioniert auch super als plantschbecken (oder eben der Deckel zeitweise ). 🙂

      • Reply
        Anonymous
        9. März 2014 at 22:46

        Bei uns wird ein Teil gern mal als Bällebad für die Welpen benutzt und das andere (je nach Jahreszeit) als Planschbecken. Super praktisch und super sum sauberhalten. schön ist sicher anders.
        Grüßchen Bella Nonna

    Leave a Reply

    *

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.

    %d Bloggern gefällt das: