Grüner Spargel im Schlafrock – Ein Frühlingsrezept

Jaja, die liebe Spargelzeit. Ich muss ja gestehen, dass ich dem weißen Spargel fast gänzlich untreu geworden bin und eigentlich nur noch zum grünen Spargel greife. Zum einen, weil er mir einfach besser schmeckt, zum anderen aber auch aus purer Faulheit...muss man halt fast nicht schälen. Generell mag ich ihn einfach mit Kartoffeln und Soße (viiel Soße!!), aber in letzter Zeit habe ich auch mal andere Variationen ausprobiert. In der Pfanne, auf Flammkuchen und heute eben auch mal im Schlafrock. ...Weiterlesen

Ruckzuck würziger Feta-Hummus mit Bärlauch #Rezept

Heute gibt es ein leckeres Rezept für Schafskäse-Hummus mit Bärlauch. Wir hatten kürzlich in der Biokiste eine gute Portion Bärlauch. Da ich damit noch nie etwas gekocht bzw. zubereitet hatte, musste ich mich erstmal auf Pinterest inspirieren lassen (Das ist einer der vielen Vorteile der Biokiste...man probiert auch gerne mal etwas Neues aus und wird kreativ). Ich war überrascht wie viel man mit den eher unscheinbaren Blättern machen kann und entschied mich kurzerhand für einen Dip. Naja, ...Weiterlesen

Frisch und Gesund Kochen ohne Stress – Die HelloFresh Kochboxen im Test

Anzeige Ich habe ja schon öfter erwähnt, dass die Miniperle ein eher forderndes Baby ist und vor allem in den Abendzeiten meine volle Aufmerksamkeit möchte. So komme ich in letzter Zeit eher weniger dazu frisch zu kochen. Und wenn doch, dann ist es meist etwas Schnelles und wenig kreatives, da zum ausprobieren einfach die Zeit fehlt. Hinzu kommt einfach auch, dass es nicht immer abzusehen ist, wann ich zum kochen komme und mir somit viel zu oft Sachen schlecht werden, da ich sie nicht rechtzeitig ...Weiterlesen

„Manine Makes“ Löwenzahnsalat – Frühling in der Schüssel

Löwenzahnsalat Heike
Heute gibt es die erste Folge von "Manine Makes" und zwar gleich mit einem tollen Rezept für einen unglaublich leckeren Löwenzahnsalat. Hallo ihr Lieben, Ich möchte euch ein tolles Rezept für einen leckeren und leichten Löwenzahnsalat vorstellen, und zwar so wie ich ihn schon aus meiner Kindheit kenne. Kennt ihr das auch? Man hat Lust auf einen leckeren Salat und hat keinen im Haus? Wie praktisch ist es da doch, wenn man einfach in den Garten gehen und sich seinen Salat pflücken ...Weiterlesen

Rezept: Oma’s leckerer und fluffiger Nusskuchen mit Glücksnuss

Kürzlich hatte meine Mama, die Perlenoma, Geburtstag. Es war ihr erster Geburtstag seit ihre Mama, meine liebe Omi, im Februar 2016 ziemlich plötzlich und unerwartet verstarb. Daher wollte ich ihr etwas Besonderes zaubern. Im Vorfeld hatte sie mir erzählt, dass ihre Mama ihr in ihrer Kindheit zum Geburtstag immer einen Nusskuchen gebacken hatte, in dem eine einzige ganze "Glücksnuss" versteckt war. Wer diese Nuss dann in seinem Nusskuchen - Stück fand, war der Gewinner. Klar war von da an mein ...Weiterlesen

Rezept: Bananen-Schoko-Muffins

Wir kriegen ja immer mal wieder die verschiedensten Früchte beim Foodsharing und die wollen ja auch gut verarbeitet werden. Also komme ich immer mal wieder in den Genuss mir ganz kreativ irgendwelche Rezepte aus den Fingern saugen zu müssen um die geretteten Schätze auch würdig zu verarbeiten. Das ist auch etwas, was mich am Foodsharing sehr reizt...diese reaktionäre Küche. Das nutzen, was gerade da ist statt sich etwas auszudenken und dann dafür einzukaufen (während man mit dem Vorhandenen ...Weiterlesen

Rezension und Verlosung von „Taste of Love – Geheimzutat Liebe“ von Poppy J. Anderson

Anzeige Heute habe ich euch einen ganz besonderen Buchtipp für euch und zwar das Buch "Taste of Love - Geheimzutat Liebe" von der Erfolgsautorin Poppy J. Anderson, erschienen im Verlag Bastei Lübbe, welches definitv Chancen auf den Titel Roman des Jahres hat. Dieses Buch beinhaltet nicht nur eine wunderschöne Geschichte zweier Menschen, die durch ihre Leidenschaft zum Kochen zueinander finden, sondern auch eine Ode an den Genuss und an gutes Essen. Daher habe ich mich auch von diesem Buch ...Weiterlesen

Rezept: Bananen-Nuss-Brot mit Zimt

Letztens gab es beim Foodsharing eine riesige Menge reifer Bananen. Die Perle und ich nahmen ein paar mit, doch schnell wurde klar, die Perle könnte die gar nicht alle alleine aufessen (ich essen ja keine rohen Bananen). Also musste ein Rezept für die geretteten Bananen her. Ich erinnerte mich an meine chilenische Mitbewohnerin in den USA, die ständig dieses unglaublich leckere Bananen-Nuss-Brot gebacken hatte. Also schnell auf Pinterest geschaut und mich von ein paar deutschen und amerikanischen ...Weiterlesen

Weihnachts-Rezept: Schoko Crossies mit Zimt und Krokant

In der Weihnachtszeit wird ja bekanntlich gerne viel geschlemmt, also muss auch viel zum Schlemmen bereit gestellt werden. Die Perle und ich haben uns mal an ganz einfache no-bake "Plätzchen" gewagt, nämlich weihnachtliche Schoko Crossies. Ich hatte beim Foodsharing ein paar kaputte Schoko-Nikoläuse gerettet, die waren dafür super geeignet. Ihr braucht: Schokolade zum Einschmelzen (ich nehme hierfür ganz normale Vollmilch Schokolade, manche schwören auf einen Zartbitter-Vollmilch Mix, ...Weiterlesen

Foodsharing, oder „Die Definition von Müll in Frage stellen“

Eine Wegwerfgesellschaft Wusstet ihr, dass in Deutschland jedes Jahr rund 18,4 Millionen Tonnen an Nahrung im Müll landen (Quelle: WWF Studie 2015)? Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Das bedeutet, dass die Deutschen etwa 313 Kg genießbare (!) Nahrung wegwerfen...und das pro Sekunde!! Das ist nicht nur ungeheuerlich, es ist vor allem auch vermeidbar. Denn viele sind so fest in ihrem Konsumverhalten gefangen, dass sie gar nicht merken, dass sie statt Mülls gutes Essen wegwerfen. Zum ...Weiterlesen