Bücher mit Herz für Groß und Klein – Echt Jood Medien (inkl. Verlosung)

Werbung/Rezension Heute ist ja wieder Welttag des Buches und wir machen wie schon in den letzten Jahren, wieder bei "Blog den Welttag - Blogger schenken Lesefreude" mit.   Ich find es ja immer wieder toll, wenn man ein Buch in den Händen hält und da steht der Name einer Person drauf, die man kennt. So war es auch jetzt wieder, denn der Papa der Perlenpatentante, Markus Schnurpfeil, hat ein eigenes Kinderbuch heraus gebracht. Und nicht nur das, dieses Buch ist auch noch in seinem ...Weiterlesen

Momente festhalten – Unsere Homestory mit Angela Krebs Photography

Angela Krebs Fotografie Homestory Neugeborenen-Shooting Perlenmama
Werbung Alle Bilder in diesem Beitrag sind von der Fotografin Angela Krebs Wie das nunmal so ist mit einem kleinen Baby...ehe man sich versieht sind sie eine Woche alt...einen Monat...drei Monate. Die Zeit scheint zu rasen, schon bald werden die ersten Kleidungsstücke aussortiert, muss die nächste Windelgröße her etc. Neben dem Fakt, dass Babies einfach super putzig sind, ist auch dies ein Grund, dass man am Anfang gefühlt 2837 Fotos täglich vom Nachwuchs schießt. Und natürlich sind ...Weiterlesen

Blogparade #48stundenalleinerziehend – So sieht es bei uns aus

Die liebe Mutterseelesonnig hat zur Blogparade #48stundenalleinerziehend aufgerufen und möchte wissen, wie 48 Stunden im Leben von Alleinerziehenden aussehen. Sie möchte so aufzeigen, wie das Leben von Alleinerziehenden wirklich aussieht, was sie den ganzen Tag so leisten und schaffen. Die schönen und die weniger schönen Seiten. Also zeige ich euch heute mal wie ein ganz normaler Montag und Dienstag bei uns aussehen. Noch bin ich in Elternzeit mit der Miniperle, also muss ich nicht zur Arbeit ...Weiterlesen

Perlenschwestern – Eine erste Bilanz der Entthronung

Nun ist die Miniperle schon 12 Wochen alt. Seit 12 Wochen sind wir zu Dritt, bin ich eine "Mom of Two" und die Perle eine große Schwester. Zeit um mal zu reflektieren, wie das denn so war mit der berüchtigten "Entthronung". Als ich in den letzten Zügen schwanger war und selbst schon mit einer gewissen Ungeduld zu kämpfen hatte, da war die Perle furchtbar aufgeregt und konnte es kaum erwarten ihre kleine Schwester endlich kennen zu lernen. Das war wirklich sehr süß, aber ich konnte nicht ...Weiterlesen

Mit gutem Gewissen wickeln – Die veganen Windeln von Lillydoo

Werbung Mit der Miniperle wohnt ja wieder ein kleiner Windelpopo bei uns und somit sind auch wieder Windeln und Feuchttücher bei uns eingezogen. Die Perle vertrug damals leider nur die von Pampers, alle anderen reizten die empfindliche Perlenhaut oder sie liefen innerhalb kürzester Zeit einfach aus (und statt lediglich der Windel musste dann auch der Rest der Kleidung gewechselt werden). Versteht mich nicht falsch, ich habe nichts gegen Pampers per se. Preislich wäre es natürlich praktisch ...Weiterlesen

WMDEDGT – Tagebuchbloggen im April 2017

Heute ist wieder der 5. des Monats und da fragt Frau Brüllen wieder "Was machst du eigentlich den ganzen Tag" (WMDEDGT)? Also habe ich für euch mal wieder meinen Tag aufgeschrieben... 7:30 Uhr Der Wecker klingelt. Die Mädels schnorcheln aber unbeirrt weiter und auch ich habe noch keine Lust sie zu wecken und aufzustehen. 8:00 Uhr Nun ist es aber wirklich Zeit. Ich pelle mich aus dem Bett und schlurfe in die Küche um die Kaffeemaschine anzustellen. Nach einem kurzen Besuch im Bad kommt auch ...Weiterlesen

Unser Wochenbett mit der Miniperle – Ein Fazit

Die Miniperle ist ja mittlerweile schon fast 10 Wochen bei uns, das Wochenbett liegt also offiziell hinter uns. In drei Wochen beginnt meine Rückbildung und die ganzen Zipperlein und großen Fragen sind nun auch quasi gänzlich verschwunden. Zeit also für ein kleines Fazit. Nach einer ziemlich rasanten Geburt haben wir uns ja relativ schnell aus dem Krankenhaus verabschiedet und waren fast 26 Stunden nach der Geburt schon wieder zu Hause. Das war mir sehr wichtig...auch weil ich es im hiesigen ...Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern #WIB vom 24.-26.3.2017

Und schon wieder ein Wochenende um. Und was für eins. Soviel Sonne, Aufregung, netter Besuch, Kuchen...denn es war das Geburtstagswochenende der Perle. Fünf Jahre wurde sie am Freitag schon. Wahnsinn. Freitag Der Freitag Morgen startete also mit Kuchen, Kerzen und Geschenken. Ich liebe Geburtstage...auch wenn mr dabei immer bewusst wird wie schnell die Zeit vergeht (jaja, ich weiß, voll das Klischee. Aber ist doch wahr...). Der Geburtstagsmorgen war sehr gemütlich. Mit Geschenken, Sonne, ...Weiterlesen

5 Jahre Perle – 5 Jahre Mama

Nun ist die Perle schon 5 Jahre alt, mein großes Mädchen. Also eigentlich Zeit für ein Perlen-Update...und ein Mama-Update...quasi Bestandsaufnahme. Auch wenn ich mich wiederhole und mich damit auch noch einem ziemlich ausgelutschten Klischee bediene: Es ist wirklich Wahnsinn, wie schnell die Zeit mit Kindern fliegt. Die Perle hat sich zu einem sehr willensstarken Persönchen entwickelt. Die Berichte der Erzieher zeugen von einer recht dominanten kleinen Dame, die mit den meisten Kindern gut ...Weiterlesen

Dinge, die ich ohne Kinder nicht im Haus hätte

Kürzlich hat mich ein Artikel der tollen Dani von Glucke und So köstlich amüsiert. Sie hat 10 Dinge gefunden und fotografiert, die sie ohne Kinder niemals im Haus hätte. Sehr unterhaltsam...und so wahr. Als ich mit dem Lachen fertig war, hab ich aus Jux und Dollerei mal bei uns geguckt, was ich ohne die Perlen niemals im Haus hätte. Also als aller erstes hätte ich wohl noch nicht mal eine so große Wohnung, sondern würde irgendwo in 'nem WG Zimmer leben...Und sonst...? Ein wuchtiges Tagesbett ...Weiterlesen