Unser Beikoststart – von Breiverweigerung, Baby Led Weaning und vielen Krümeln

Baby Led Weaning
Die Miniperle ist ja ein ziemlich eigensinniges Baby. Von Anfang an gewesen. Eigensinnig, aber auch sehr kompetent. Sie scheint genau zu wissen, was sie braucht und fordert dies auch sehr vehement und erfolgreich ein. Ich bin ja total dafür, dass das Kind am Besten weiß, was Sache ist, aber bei der Miniperle erstaunt es mich immer wieder, WIE genau sie es zu wissen scheint. Nun ist sie ja kürzlich ein halbes Jahr alt geworden und nachwievor ein sehr glückliches Stillkind. Doch sie war auch ...Weiterlesen

Brotzeitsalat mit roten Linsen, Ananas und Curry-Creme-Dressing

Brotzeitsalat Titelbild Perlenmama
Bei uns steht die Brotzeit ganz hoch im Kurs, die Perle liebt es einfach alles auf den Tisch zu stellen und sich dann ihre Brötchen selber zu schmieren. Ich hingegen finde, dass zum klassischen Brot/Brötchen mit Aufschnitt oder Käse immer noch etwas dabei muss. Sei es Tapas, Salat (oder beides in einem) oder irgendein Fingerfood. Heute stelle ich euch eine Neuentdeckung im Perlenhaushalt vor: Der Brotzeitsalat mit roten Linsen, Ananas und Curry-Creme-Dressing. Frisch, lecker, leicht und super ...Weiterlesen

Kiwi-Käsekuchen mit weißer Schokolade – No-Bake Sommerrezept

Beim Foodsharing ist es ja so...man weiß nie genau, was man bekommt und muss dann mit dem geretteten Lebensmitteln manchmal recht kreativ werden. So passierte es, dass ich kürzlich mit 15 Kiwis dastand. Und Kiwis werden ja nun einmal relativ schnell matschig, daher musste ich mir schnell etwas einfallen lassen...ohne alle auf einmal alleine zu essen (was ich in meiner selbst diagnostizierten Kiwisucht definitiv könnte...damit aber auch einen wunden Miniperlen-Popo riskieren würde). Nun denn...ich ...Weiterlesen

Finnische Ofenpfannkuchen – Unser neues Lieblingsessen

Heute zeige ich euch mal das Rezept für unser neues Lieblingsessen: Finnische Ofenpfannkuchen. Das sind ganz leckere Pfannkuchen, aber anstatt, dass einer am Herd stehen muss um einen Pfannkuchen nach dem anderen auszubacken während die anderen schonmal essen, damit die ersten Pfannkuchen nicht kalt werden, kommen diese Pfannkuchen alle auf einmal aus dem Ofen und schmecken dennoch so lecker wie frisch aus der Pfanne. Außerdem beinhalten die Pfannkuchen aus dem Ofen weniger Fett als solche, die ...Weiterlesen

„Manine Makes“ Löwenzahnsalat – Frühling in der Schüssel

Löwenzahnsalat Heike
Heute gibt es die erste Folge von "Manine Makes" und zwar gleich mit einem tollen Rezept für einen unglaublich leckeren Löwenzahnsalat. Hallo ihr Lieben, Ich möchte euch ein tolles Rezept für einen leckeren und leichten Löwenzahnsalat vorstellen, und zwar so wie ich ihn schon aus meiner Kindheit kenne. Kennt ihr das auch? Man hat Lust auf einen leckeren Salat und hat keinen im Haus? Wie praktisch ist es da doch, wenn man einfach in den Garten gehen und sich seinen Salat pflücken ...Weiterlesen

Rezept: Oma’s leckerer und fluffiger Nusskuchen mit Glücksnuss

Kürzlich hatte meine Mama, die Perlenoma, Geburtstag. Es war ihr erster Geburtstag seit ihre Mama, meine liebe Omi, im Februar 2016 ziemlich plötzlich und unerwartet verstarb. Daher wollte ich ihr etwas Besonderes zaubern. Im Vorfeld hatte sie mir erzählt, dass ihre Mama ihr in ihrer Kindheit zum Geburtstag immer einen Nusskuchen gebacken hatte, in dem eine einzige ganze "Glücksnuss" versteckt war. Wer diese Nuss dann in seinem Nusskuchen - Stück fand, war der Gewinner. Klar war von da an mein ...Weiterlesen

Rezept: Bananen-Schoko-Muffins

Wir kriegen ja immer mal wieder die verschiedensten Früchte beim Foodsharing und die wollen ja auch gut verarbeitet werden. Also komme ich immer mal wieder in den Genuss mir ganz kreativ irgendwelche Rezepte aus den Fingern saugen zu müssen um die geretteten Schätze auch würdig zu verarbeiten. Das ist auch etwas, was mich am Foodsharing sehr reizt...diese reaktionäre Küche. Das nutzen, was gerade da ist statt sich etwas auszudenken und dann dafür einzukaufen (während man mit dem Vorhandenen ...Weiterlesen

Rezension und Verlosung von „Taste of Love – Geheimzutat Liebe“ von Poppy J. Anderson

Anzeige Heute habe ich euch einen ganz besonderen Buchtipp für euch und zwar das Buch "Taste of Love - Geheimzutat Liebe" von der Erfolgsautorin Poppy J. Anderson, erschienen im Verlag Bastei Lübbe, welches definitv Chancen auf den Titel Roman des Jahres hat. Dieses Buch beinhaltet nicht nur eine wunderschöne Geschichte zweier Menschen, die durch ihre Leidenschaft zum Kochen zueinander finden, sondern auch eine Ode an den Genuss und an gutes Essen. Daher habe ich mich auch von diesem Buch ...Weiterlesen

Rezept: Bananen-Nuss-Brot mit Zimt

Letztens gab es beim Foodsharing eine riesige Menge reifer Bananen. Die Perle und ich nahmen ein paar mit, doch schnell wurde klar, die Perle könnte die gar nicht alle alleine aufessen (ich essen ja keine rohen Bananen). Also musste ein Rezept für die geretteten Bananen her. Ich erinnerte mich an meine chilenische Mitbewohnerin in den USA, die ständig dieses unglaublich leckere Bananen-Nuss-Brot gebacken hatte. Also schnell auf Pinterest geschaut und mich von ein paar deutschen und amerikanischen ...Weiterlesen

Weihnachts-Rezept: Schoko Crossies mit Zimt und Krokant

In der Weihnachtszeit wird ja bekanntlich gerne viel geschlemmt, also muss auch viel zum Schlemmen bereit gestellt werden. Die Perle und ich haben uns mal an ganz einfache no-bake "Plätzchen" gewagt, nämlich weihnachtliche Schoko Crossies. Ich hatte beim Foodsharing ein paar kaputte Schoko-Nikoläuse gerettet, die waren dafür super geeignet. Ihr braucht: Schokolade zum Einschmelzen (ich nehme hierfür ganz normale Vollmilch Schokolade, manche schwören auf einen Zartbitter-Vollmilch Mix, ...Weiterlesen