Kindergeburtstag für kleine Pferdefreunde

Die Perle ist ja zur Zeit in der ganz großen Pferdeliebe-Phase. Natürlich sponsored by Bibi und Tina, die hier den lieben lange Tag rauf und runter dudeln. Da war die Freude groß, dass sie ihren Kindergeburtstag dieses Jahr auf einem Ponyhof feiern durfte. Schon Monate vorher überlegte sie hin und her, wen sie zur Party einladen würde und fieberte dem Tag entgegen, an dem es dann endlich soweit war. Aber natürlich gab es im Vorfeld einiges vorzubereiten, wobei sie mir auch tatkräftig und ...Weiterlesen

Ratz Fatz Ostergeschenk basteln – Bunter Blumentopf

Perlenmama Blumentopf Washitape Ostergeschenke
Na, steht zu Ostern mal wieder ein Besuch bei der lieben Verwandtschaft an und ihr überlegt noch immer, welche Kleinigkeiten die Kinder ihren Großeltern, Tanten und Onkels mitbringen könnten? Dann habe ich hier einen kleinen Tipp für ein wirklich Ratz Fatz Ostergeschenk, das von Herzen kommt, was her macht und vor allem Freude bringt. Ihr braucht: Einen hellen Blumentopf, Washitape, einen wasserfesten Stift und eine Schere. Und natürlich eine kleine Topfblume, die in den auserwählten Blumentopf ...Weiterlesen

Rezept: Oma’s leckerer und fluffiger Nusskuchen mit Glücksnuss

Kürzlich hatte meine Mama, die Perlenoma, Geburtstag. Es war ihr erster Geburtstag seit ihre Mama, meine liebe Omi, im Februar 2016 ziemlich plötzlich und unerwartet verstarb. Daher wollte ich ihr etwas Besonderes zaubern. Im Vorfeld hatte sie mir erzählt, dass ihre Mama ihr in ihrer Kindheit zum Geburtstag immer einen Nusskuchen gebacken hatte, in dem eine einzige ganze "Glücksnuss" versteckt war. Wer diese Nuss dann in seinem Nusskuchen - Stück fand, war der Gewinner. Klar war von da an mein ...Weiterlesen

Schöne und seltsame Weihnachtsbräuche in Amerika – Erinnerungen

Die von euch, die hier schon etwas länger mitlesen wissen es wohl schon längst, aber hier nochmal zur Erklärung für die Neueren unter euch: Ich habe ja von 2002 bis 2007 in Amerika gewohnt, genauer gesagt in Augusta, im Bundesstaat Georgia. Weihnachten in Amerika empfand ich immer als etwas sehr Besonderes, manchmal aber auch ziemlich befremdliches. Hier habe ich mal aufgeschrieben, was ich ganz toll fand, aber auch was ich sehr seltsam, teilweise auch fürchterlich fand. Dinge, die ich am ...Weiterlesen

Das vermisste Gefühl

Zur Zeit läuft vieles schief aber das Grundlegende eigentlich doch richtig. Ich bin relativ relaxt was die nahe und fernere Zukunft angeht und auf den Rest habe ich eh keinen Einfluss, warum also drum sorgen? Es ist zwar alles andere als optimal, aber ich habe eine etwaige Ahnung wo es hingeht und eine vage Vorstellung wie das aussehen wird...und das ist okay so. Ich ruhe in mir, in meiner Situation und reagiere da wo ich kann und muss. Meine großen Pläne und Träume schlummern ein wenig auf ...Weiterlesen

Happy Birthday, Winnie Puuh! #90JahreFreundschaft

Werbung/Sponsored “Weeds are flowers too, once you get to know them.” Heute hat ein guter alter Freund von uns Geburtstag, nämlich Winnie Puuh. 90 Jahre wird der alte Kerl schon alt, aber klopft weise Sprüche wie ein Junger. Ich liebe ja seine Weisheiten vom Leben. Sie sind alle so simpel, aber gehen direkt ins Herz. Hachz. Als ich damals als junges Mädchen von 18 Jahren mein Abenteuer "AuPair in Amerika" antrat, war mir eins meiner Ziele dort 100%ig klar: Ich würde Winnie Puuh im Disney ...Weiterlesen

Unser Besuch beim Blogger Open House von Ehring Möbel

Am 3.September 2016 waren wir beim Blogger Open House von Ehring Möbel eingeladen. Schon im Vorfeld waren wir sehr gespannt, denn schon die Einladung war ganz liebevoll gestaltet und die Vorbereitungen so detailliert gewesen, dass wir uns am Samstag morgen lediglich ins Auto setzen mussten und uns auf ein tolles Wochenende freuen konnten. Unterwegs waren wir natürlich wieder mit meinem Partner in Crime Katha und im Schlepptau hatten wir drei aufgeregte Mädchen, die lustigerweise die ganze Zeit ...Weiterlesen

Allein sein vs. Einsam sein

Als ich noch in Aachen wohnte war ich oft ziemlich einsam. Ich wollte es mir nicht eingestehen, ich war ja eigentlich recht glücklich mit meiner Situation. Aber da ich unter der Woche immer nach Maastricht zum arbeiten fuhr und an den Wochenenden immer irgendwo unterwegs war hatte ich auch nur selten die Gelegenheit um mal in Aachen jemanden kennen zu lernen. Da wurde es schon manchmal etwas einsam. Ich kannte de facto ja nur ein paar Arbeitskollegen und hier und da lernte ich mal flüchtig eine ...Weiterlesen

An die Teenie-Perle – ein Brief an meine 16-jährige Tochter

Mein kleines Mädchen, ich weiß, dass du das nicht gerne hörst, denn du bist ja schon so groß und selbstständig. Aber für deine Mama wirst du immer irgendwie das kleine Mädchen bleiben. Auch wenn ich furchtbar stolz darauf bin, was für eine tolle junge Frau aus dir geworden ist. Ich hoffe die Pubertät hat es gut mit dir gemeint und du hast nicht zu sehr mit Selbstzweifeln und dem ganzen Erwachsen-werden zu kämpfen. Auch hoffe ich, dass wir zwei uns noch immer so gut verstehen und es ...Weiterlesen

Im Blätterregen – Mein Leben mit einer Schizoaffektiven Störung

Es ist nicht einfach mit einer psychischen Krankheit zu leben. Neben den Belastungen, die die Krankheit selbst mit sich bringt ist da vor allem das Unverständnis der Mitmenschen, was es mitunter sehr schwer machen kann. Leider ist es noch immer ein weit verbreiteter Gedanke, dass psychische Krankheiten keine echten Krankheiten sind, sondern ein vermeidbarer Zustand. Und wenn man sich nur genug Mühe gegeben, oder mehr Resistenz gehabt hätte, wäre es gar nicht passiert. Vor ein paar Wochen ...Weiterlesen