Gleich, anders, oder queer? Auch der Regenbogen hat nur 6 Farben

Queer, Regenbogen, Perlenmama, Ehefueralle
Freitag, der 30.6.2017, 10:30 Uhr. Erst jetzt komme ich dazu die Nachrichten zu checken, mein Morgen war bisher voller Kita-Beirats-Gedöns und wichtiger Telcos. Aber nun öffne ich die Twitter App und was ich dort mit einem Blick sehe lässt mir instant die Tränen in die Augen steigen. Mit zitternden Händen wähle ich die Nummer meiner Freundin. "Hallo?" "Ich bin's, ich habe es grad erst gesehen. Krass!" "Ich weiß...ich kann es kaum glauben" Die nächste Minute versteht man kein Wort in ...Weiterlesen

Wub-Wub-Wubttika – Bald ist es soweit!

Wubttika
Bald ist es soweit und die Wubttika findet wieder statt...und das schon zum dritten Mal. Ich war letztes Jahr so aufgeregt und erfreut, als die Veranstalterinnen Mama Schulze, Frau NullpunktZwo und Frau Chamailion mich einluden, Teil des Wubttika-Teams zu werden. Seither planen, organisieren, networken wir und haben nun ein buntes Programm mit tollen Workshops und coolen Sponsoren aufgestellt, welches den 2. September 2017 sicher unvergesslich werden lassen wird. Die Wubttika findet diesmal ...Weiterlesen

Schwimmen & Wasserkompetenz erlernen – So hat es bei uns geklappt

Sommerzeit ist Schwimmzeit! So auch bei uns. Und ich muss sagen...ich habe immer sehr viel Respekt vor dem Wasser. Und anscheinend nicht zu Unrecht, allein in 2016 ertranken in Deutschland laut DLRG 537 Menschen, 46 davon waren Kinder. Das waren doppelt soviel als noch im Jahr davor. So war es mir sehr wichtig, dass die Perle Schwimmen lernte, bevor ich mit beiden Kindern in diesem Sommer schwimmen gehen würde. Als ich ihr das letztes Jahr im November eröffnete, war sie erstmal wenig begeistert. ...Weiterlesen

Das Klassentreffen der Elternblogger – Die Blogfamilia 2017

Blogfamilia Ballons Selfie Perlenmama
Am 12. Mai 2017 war es mal wieder soweit: Das große Klassentreffen der Elternblogger, die Blogfamilia, fand in Berlin statt. An diesem Tag trafen sich um die 160 Elternblogger aus dem deutschsprachigen Raum in der Hauptstadt um zu lernen, zu quatschen, zu networken und sich einfach mal (wieder) im sogenannten "Real Life" zu begegnen. Ich hatte diese Reise schon lange geplant und freute mich, dass ich meine liebsten Reisebegleiter, meine beiden Perlen, dabei zu haben. Wir reisten schon am Vortag ...Weiterlesen

Zuckerfrei im Mai – Mein Befreiungsversuch

zuckerfrei im mai
Die geschätzte Frida von 2KindChaos hat nun schon 11 Tage geschafft und ihr Versuch von "endlich zuckerfrei" hat mich so inspiriert, dass ich es nun auch wagen möchte. #ZuckerfreiImMai heißt mein Projekt und da möchte ich einfach erstmal ausprobieren, was mit mir passiert, wenn ich einfach mal den Industrie- und Rohrzucker weglasse. Zugegeben, ihr Tweet "Diese Woche hatte ich noch keine Migräne" hat mich am meisten motiviert, denn genau das ist mein Problem, aber dazu mehr später. Ausgangssituation Derzeit ...Weiterlesen

Gastbeitrag: Wunschkaiserschnitt vs. Natürliche Geburt – Was ist richtig für mich?

Für die Zeit im Wochenbett habe ich mir gewünscht, dass ich, zumindest in der ersten Zeit, etwas weniger am Blog werkeln werde. Damit ihr aber trotzdem etwas zu lesen habt, habe ich mir ein paar Dinge ausgedacht. Einerseits habe ich natürlich den ein oder anderen Artikel vorgeschrieben, werde via Social Media ein paar interessante Artikel recyclen. Andererseits, und darüber freue ich mich besonders, haben ein paar meiner geschätzten und lieben Kolleginnen und Kollegen ein paar tolle Gastartikel ...Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern #WIB vom 13./14.8.16

Sonntag Abend...ein aufregendes Wochenende geht zu Ende. Und wie jedes Wochenende gibt es unser Wochenende in Bildern. Dieses Wochenende sind die Bilder etwas pink...äh...Brombeer-lastig. Aber ihr werdet schon sehen warum. Alle anderen Wib's gibt es übrigens wie jedes Wochenende bei Susanne von Geborgen Wachsen. Der Samstag beginnt ziemlich gemütlich...ich liege im Bett und bin etwas aufgeregt, denn heute ist der Tag des Womensruns in Köln. Ich schlurfe in die Küche und gönne mir erstmal ein ...Weiterlesen

Teilzeitmama – Unser Versuch einer 50:50 Regelung

Bei uns ist gerade einiges im Umbrauch und ich werde mal versuchen das Ganze und meine Gefühle und Gedanken dazu in Worte zu fassen. Seit wir wieder in der alten Heimat wohnen kann der Perlenpapa die Perle ja sogar zur Kita bringen und auch abholen. Sogar viel einfacher als ich, die Kita liegt nur 5 Fuß-Minuten von seinem Haus entfernt. Jetzt kam er vor einigen Wochen mit dem Wunsch zu mir, dass er die Perle gerne öfter als nur jedes zweite Wochenende von Freitag nachmittag bis Montag morgen ...Weiterlesen

Neues Jahr, neues Glück

Da ist es also: Das von mir so herbeigesehnte neue Jahr. Das Jahr, in dem alles besser wird. Aber wollen wir doch mal realistisch bleiben...eigentlich ist es ja nur ein ganz normaler nächster Tag. Und doch stand ich heute etwas beflügelter auf als in den letzten Tagen/Wochen. Irgendwie schwingt da doch der Zauber von etwas Neuem mit und ich hoffe einfach mal, dass es stimmt. Die Silvester Party selbst war sehr lustig. Wir haben in der Scheune eines Hofes in Kaarst gefeiert, mit ganz vielen Freunden ...Weiterlesen

„Ne, Mama? Jetzt bin ich ein neues Kind.“ – Die Perle und die neuen Kita

Wir haben ja lange um einen Kita-Platz in der neuen alten Heimat gebangt. Insgesamt haben wir uns vier Kitas angeguckt und die Perle dort auch angemeldet. Zwei katholische Kitas, eine evangelische und eine städtische. Am Ende wurde uns ein 45-Stunden Platz in der städtischen angeboten (ich berichtete) und ein 35-Stunden Platz in der evangelischen. Da die städtische direkt beim Perlenpapa und den Perlengroßeltern um die Ecke ist und weil ich ja bald (hoffentlich) wieder arbeiten gehen will, entschieden ...Weiterlesen