Niemals geradeaus, aber immer vorwärts – Mein Weg

Schon als Kind stand für mich fest: Irgendwann schreibe ich mal ein Buch. Wenn mich jemand nach meinem Berufswunsch frug, so war die Antwort stets (und zwar schon mit etwa sechs Jahren) "Schriftstellerin", etwas später dann "Journalistin". Schreiben war eine Leidenschaft, ein großer Spaß und ich war mir bewusst, dank vielem positiven Feedbacks, dass es auch einfach eins meiner Talente war. In der Schule wurden meine Aufsätze viel gelobt, in meiner Freizeit schrieb ich Kurzgeschichten und später, ...Weiterlesen

Unsere #12von12 im Oktober 2016

Heute war mal wieder der 12. des Monats und wie immer werden da die #12von12 bei Draußen nur Kännchen gesammelt. Sprich man sammelt den Tag über 12 Bilder und zeigt so, wie der Tag dann so aussah. Eigentlich ganz simpel. Leider hab ich nur 11 Bilder geschafft, denn obwohl es ein voller Tag war, war es nicht wirklich fotogen. Und da es schon spät ist, gibt es die auch noch im Schnelldurchlauf. Ja, so bin ich heute. Und das war er auch schon, unser Tag. Morgen früh kommt ...Weiterlesen

#WMDEDGT im Oktober 2016

Willkommen zum allerlangweiligsten #WMDEDGT der Welt. Und wahrscheinlich dem allerkürzesten. Für die, die mit dem Akronym nichts anfangen können: An jedem 5. Tag des Monats frag Frau Brüllen "Was machst du eigentlich den ganzen Tag?". Naja, das werde ich nun mal aufschreiben. Nach einer unterirdischen Nacht mit Kopf- und Halsschmerzen aus der Hölle klingelt der Wecker um 6:30. Das Positive am kaum-geschlafen-haben: Man muss nicht stundenlang snoozen bevor man wach ist. Die Perle und ich muckeln ...Weiterlesen

#12von12 im September 2016

Heute war wieder der 12. des Monats und tadaa, ich habe heute wirklich 12 Bilder zusammen bekommen, trotz Weiterbildung und Termine. Die ganze Sammlung gibt es, wie immer, bei Draußen nur Kännchen. Der morgen startete (sehr früh) mit zuckersüßem Geschwisterplüsch. <3 Dank der frühen Stunde gab es ein gemütliches Frühstück für die Perle. Natürlich Anna & Elsa Cornflakes. Watt sonst?! Viel (zu zuviel) später war es dann auch Zeit für meinen ersten Latte. Und schon war ...Weiterlesen

#12von12 im August 2016

Wahnsinn. Schon August. Heute habe ich leider nur ein sehr uninteressantes #12von12 für euch...und eigentlich ist es auch nur ein 11von12...einfach weil zwischen der Weiterbildung und ein bisschen Haushalt nicht viel gewesen ist. Wesentlich interessantere 12von12's gibt es (bestimmt) wieder bei Draußen nur Kännchen. 8:00 Uhr, der Wecker klingelt...ich schäle mich aus dem Bett und schlurfe in die Küche. Der sonst so hübsche Ausblick aus meinem Küchenfenster wich heute einem ekeligen und nebeligen ...Weiterlesen

#12von12 im Juli 2016

Heute ist wieder der 12. des Monats, und das bedeutet, dass viele Blogger wieder ihren Tag in 12 Fotos festhalten und anschließend verbloggen. So auch ich. Die ganze Sammlung findet man wie jeden Monat bei Draußen nur Kännchen. Leider habe ich den Großteil des Tages zwecks Weiterbildung vor dem PC verbacht UND erst relativ spät gemerkt, dass heute der 12. war. Daher habe ich es grad mal auf 9 Bilder geschafft. Sorry. Bei Photoshop lernten wir heute über Pinsel. Hier, wie man verschiedene Pinsel ...Weiterlesen

Rant – Meine unfähige Betreuerin beim Arbeitsamt

Da im September 2015 mein Vertrag an der Universität Maastricht auslief muss ich mich seither arbeitssuchend betiteln. Wie aufmerksame Leser vielleicht schon mitbekommen haben hat sich die Arbeitssuche bisher eher schwierig gestaltet. Über 150 Bewerbungen habe ich in den letzten Monaten verschickt, habe auf den verschiedensten Kanälen auf mich aufmerksam gemacht, habe mich auf ausgeschriebene Stellen beworben und auch initiativ agiert. Aber leider ist bisher dabei nichts heraus gekommen. Während ...Weiterlesen