„Manine Makes“ Löwenzahnsalat – Frühling in der Schüssel

Löwenzahnsalat Heike
Heute gibt es die erste Folge von "Manine Makes" und zwar gleich mit einem tollen Rezept für einen unglaublich leckeren Löwenzahnsalat. Hallo ihr Lieben, Ich möchte euch ein tolles Rezept für einen leckeren und leichten Löwenzahnsalat vorstellen, und zwar so wie ich ihn schon aus meiner Kindheit kenne. Kennt ihr das auch? Man hat Lust auf einen leckeren Salat und hat keinen im Haus? Wie praktisch ist es da doch, wenn man einfach in den Garten gehen und sich seinen Salat pflücken ...Weiterlesen

Rezept: Oma’s leckerer und fluffiger Nusskuchen mit Glücksnuss

Kürzlich hatte meine Mama, die Perlenoma, Geburtstag. Es war ihr erster Geburtstag seit ihre Mama, meine liebe Omi, im Februar 2016 ziemlich plötzlich und unerwartet verstarb. Daher wollte ich ihr etwas Besonderes zaubern. Im Vorfeld hatte sie mir erzählt, dass ihre Mama ihr in ihrer Kindheit zum Geburtstag immer einen Nusskuchen gebacken hatte, in dem eine einzige ganze "Glücksnuss" versteckt war. Wer diese Nuss dann in seinem Nusskuchen - Stück fand, war der Gewinner. Klar war von da an mein ...Weiterlesen

Rezept: Bananen-Schoko-Muffins

Wir kriegen ja immer mal wieder die verschiedensten Früchte beim Foodsharing und die wollen ja auch gut verarbeitet werden. Also komme ich immer mal wieder in den Genuss mir ganz kreativ irgendwelche Rezepte aus den Fingern saugen zu müssen um die geretteten Schätze auch würdig zu verarbeiten. Das ist auch etwas, was mich am Foodsharing sehr reizt...diese reaktionäre Küche. Das nutzen, was gerade da ist statt sich etwas auszudenken und dann dafür einzukaufen (während man mit dem Vorhandenen ...Weiterlesen

Rezension und Verlosung von „Taste of Love – Geheimzutat Liebe“ von Poppy J. Anderson

Anzeige Heute habe ich euch einen ganz besonderen Buchtipp für euch und zwar das Buch "Taste of Love - Geheimzutat Liebe" von der Erfolgsautorin Poppy J. Anderson, erschienen im Verlag Bastei Lübbe, welches definitv Chancen auf den Titel Roman des Jahres hat. Dieses Buch beinhaltet nicht nur eine wunderschöne Geschichte zweier Menschen, die durch ihre Leidenschaft zum Kochen zueinander finden, sondern auch eine Ode an den Genuss und an gutes Essen. Daher habe ich mich auch von diesem Buch ...Weiterlesen

Rezept: Bananen-Nuss-Brot mit Zimt

Letztens gab es beim Foodsharing eine riesige Menge reifer Bananen. Die Perle und ich nahmen ein paar mit, doch schnell wurde klar, die Perle könnte die gar nicht alle alleine aufessen (ich essen ja keine rohen Bananen). Also musste ein Rezept für die geretteten Bananen her. Ich erinnerte mich an meine chilenische Mitbewohnerin in den USA, die ständig dieses unglaublich leckere Bananen-Nuss-Brot gebacken hatte. Also schnell auf Pinterest geschaut und mich von ein paar deutschen und amerikanischen ...Weiterlesen

Tomaten-Soße aus frischen Tomaten – Ein Rezept zum Einkochen

Die Perle isst ja für ihr Leben gern Nudeln mit Tomaten-Soße. Schon lange habe ich mit dem Gedanken gespielt endlich Soße selber einzukochen um von den industriellen Produkten wegzukommen. Ich habe einfach ein viel besseres Gefühl, wenn ich weiß, was da alles drin ist. Jedenfalls traf es sich da ganz gut, dass beim Foodsharing Fairteiler (Beitrag mit Erklärung folgt) am Montag zwei große Kisten Tomaten standen. Also nahm ich etwa 1,5 kg mit nach Hause und packte zudem auch noch zwei Zwiebeln ...Weiterlesen

Rezept: Zucchini-Möhren-Puffer mit Kräuterquark

Erinnert ihr euch noch an die Mega-Zucchini, die wir von der Lieblingsnachbarin bekamen? Na, ich schulde euch ja noch das Rezept von der Leckerei, die wir vom letzten Drittel der Zucchini gezaubert haben (das erste Drittel kam ja in Tomatensauce für Nudeln und das zweite Drittel wurde für die köstlicher Zucchini-Curry-Creme-Suppe verwendet). Nun hatten wir also noch 400 Gramm wunderbare Bio-Zucchini übrig. Nach ein wenig Recherche auf Pinterest entschied ich mich davon Gemüse-Puffer zu machen. ...Weiterlesen

Zucchini Curry Creme Suppe

Unsere Lieblingsnachbarin hatte uns ja letztens eine Monster-Zucchini geschenkt, von der wir bisher erst ein Drittel benutzt haben. Also stand heute Zucchini Curry Creme Suppe auf dem Speiseplan. Denn: Herbstzeit ist Suppenzeit! Das braucht ihr (für zwei Personen): 600 Gramm Zucchini 1 Zwiebel 2 TL Curry Pulver 400 ml Gemüsebrühe Salz/Pfeffer 200 Gramm Creme Fraiche 150 Gramm Kartoffeln (optional) 50 Gramm magere Speckwürfel (optional) So geht es:  Die Zucchini waschen und ...Weiterlesen

Dinkel-Kürbisbrot mit Zimt – Rezept

Bei einem unserer Besuche letzte Woche schenkte uns die Perlenoma einen Kürbis aus ihrer Biokiste. Das passte ganz gut, denn ich hatte sowieso geplant ein Kürbisbrot zu backen. Also kauften wir noch fix alle andere Zutaten und als ich dann Samstag morgen (wegen eines Krampfes leider viel zu früh) aufwachte, machte ich mich gleich ans Backen. Bald schon roch meine Küche himmlisch nach Zimt und Kürbis und die Herbstsonne schien fröhlich zum Fenster hinein...so liebe ich mir ja den Herbst. Das ...Weiterlesen

Die Äpfel müssen weg – Apfel-Tiramisu (Rezept)

Der Herbst ist da! Und auch wenn mir die sonnigen Jahreszeiten sehr am Herzen liegen, so freue ich mich doch sehr auf frische Luft, süße Stiefel, hübsche Schals, heißen Kakao, bunte Blätter, Halloween, Sankt Martin, Erntedank, Kürbisse und und und...naja, ihr versteht schon...wir sind Herbst-Fans. Also war ich gleich begeistert, als die liebe Tatjana von Wiesenknopfschreibselei zur herbstlichen Apfel-Rezepte-Bloggerrunde aufrief.  Nun sind wir also dabei und heute ist unser Tag. Und was ...Weiterlesen