Unser Urlaub im Familotel Sonnenpark – „Urlaub auf Familisch“

Als Eltern Urlaub machen ist ja etwas ganz Anderes als damals, als man...nunja...noch keine Kinder hatte. Nun geht es nicht mehr vorrangig um's gute Essen, die tollen Landschaften, die gemütlichen Betten oder was auch immer. Eine große Priorität für einen gelungenen Urlaub ist es nunmal, dass die Kids gut gelaunt und glücklich sind. Und dann haben auch die Eltern eine Chance auf Erholung vom Alltag. Denn seien wir mal ehrlich, sonst ist es doch meistens der normale Alltag, nur eben woanders ...Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern #WIB vom 22.-24.9.2017

So. Sonntag Abend. Heute gibt es ein bilderreiches und wortkarges Wochenende in Bildern, denn ich sitze noch vor dem TV und schaue mir die Wahlergebnisse an. Freitag Das Wochenende beginnt mit selbstgemachter Pizza... ...und Peter Pan. Und ganz viel Muckeln auf der Couch. Samstag Samstag Morgen gibt es Zimtschnecken. Dann macht die Perle sich fertig für den Kindergeburtstag und wir packen gemeinsam das Geschenk ein. Nachdem ich die Perle weg gebracht habe, ...Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern #WIB vom 15.-17.09.2017

So, Sonntag Abend...Zeit das vergangene Wochenende Revue passieren zu lassen beim Wochenende in Bildern. Alle anderen Wochenenden in Bildern findet ihr wie gewohnt bei Susanne von Geborgen Wachsen. Freitag Die Perle hatte Papa-Wochenende, also waren die Miniperle und ich alleine. Wir waren mit einer Freundin verabredet, also gab es einen leckeren Virgin Cocktail und yummy Käse-Lauch Suppe in guter Gesellschaft. Wieder zu Hause habe ich mir den Rest des Abends frei genommen. Es gab ...Weiterlesen

Don’t Touch This – Der Rant einer Baby-Mutter

touch
So, also mal im Ernst: Es gibt doch so soziale Normen, die die Entfernung von einem Körper zum Nächsten im öffentlichen Raum regelt, oder? So eine Art "Tanz-Bereich-Regelung" oder? Klar, jeder Mensch definiert seinen eigenen Tanzbereich etwas anders, der eine braucht mehr Platz, der andere weniger, aber generell ist es nunmal so, dass man sich im Aufzug nicht unmittelbar neben eine Person stellt, sich im Bus nicht auf den Schoß fremder Leute setzt oder dem fremden netten Mann mit den Grübchen ...Weiterlesen

Unsere #12von12 im September 2017

#12von12 Perlenmama
Heute ist wieder der 12. des Monats, das bedeutet bei Draußen nur Kännchen werden unter #12von12 wieder die 12 Bilder des Tages gesammelt. Und hier sind unsere, von einem verregneten und kalten 12. September. Ich bin viel früher wach als die beiden Schnupfen-Mädchen und backe in aller Früh Babypfannkuchen für die Miniperle. Diese friere ich dann in Pärchen ein, damit sie sie bald mit zur Tagesmutter nehmen kann. Symbolbild vom Frühstück. Ich plane den Rest des Monats. ...Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern #WIB vom 9./10.9.2017

So, eigentlich ist es ja schon Montag. Da die Miniperle sich aber eine dicke Erkältung zugezogen hat und daher gestern Abend große Probleme beim Einschlafen hatte, hat sich die Sache mit dem Wochenende in Bildern auf heute verschoben. Nun denn, ich hoffe, ihr verzeiht es mir, dass ich gestern Abend mehr gekuschelt als geschrieben habe (die Bilder waren zwar schon fertig, aber das Zusammenbasteln habe ich dann erst heute Abend geschafft). Unser Wochenende stand ganz im Zeichen unserer Pressereise ...Weiterlesen

Allein mit Kind und Sommergrippe – Ein Bericht

Ich habe der tollen Lisa Harmann kürzlich ein Interview gegeben. Eine der Fragen war in welchen Situationen ich mir manchmal wünsche nicht der einzige Erwachsene in der Familie zu sein. So eine Situation gab es kürzlich erst wieder, nämlich letzte Woche. Bei unserer Reise nach Berlin hatte ich mich nämlich bei der Besten angesteckt. Also lag ich letzte Woche gänzlich flach. Mit Fieber, Husten, einer Nase mit Dauerlauf und generellem "Meh"-Gefühl. Ich war richtig durch. In Anbetracht der Tatsache, ...Weiterlesen

Tagebuchbloggerei im September 2017

Tegebuchbloggen September
Am 5. eines Monats versammeln sich ja viele Blogger, um aufzuschreiben, was sie eigentlich den ganzen Tag so tun. Auch wir sind wieder mit dabei, beim Tagebuchbloggen. 6:30 Uhr Der Wecker klingelt. Da ich dank eines ziemlich heftigen Konferenz-Katers gestern (noch von der Wubttika am Wochenende) am Vorabend für meine Verhältnisse recht früh ins Bett gekrabbelt bin, bin ich heute morgen doch recht ausgeschlafen. Eine schöne Abwechslung. 6:45 Uhr Ich stehe auf, checke das Wetter und die Temperatur ...Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern #Wib vom Wubttika-Wochenende

Uff. Ich bin platt. Also...so richtig. Was war das ein tolles, anstrengendes, aber wunderschönes Wubttika Wochenende (der Grund, warum es letzte Woche hier gar keinen neuen Artikel gab, entschuldigt dies bitte). Aber seht selbst: Freitag Die letzten 24 Stunden vor der Wubttika waren von eben jener bestimmt. Es wurde gebastelt... ...gepackt... ...und vorbereitet. Vor dem Schlafen wurde noch das Outfit mit den Kolleginnen abgestimmt. Welcher Schal...? Samstag Samstag ...Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern vom 25.-27.8.2017 #WIB

Sonntag Abend. Ich sitze hier mit Tee und nem kratzigen Hals, die Perle schläft und die Miniperle ist bei Oma & Opa und lässt sich dort bespaßen. Zeit für mich, um das letzte Wochenende und unsere letzten Ferientage Revue passieren zu lassen. Alle weiteren Wochenende in Bildern Posts könnt ihr wie gewohnt bei Susanne von Geborgen Wachsen finden. Freitag Am Freitag kam die Perle aus dem Papaurlaub. Hach, was habe ich sie vermisst. Sie hatte viel zu erzählen, aber auch viel zu entdecken. ...Weiterlesen