Unterwegs alles dabei mit dem Big Bobby Trolley

Werbung Wir sind ja bekanntlich sehr viel unterwegs. Die Perle hat schon viel gesehen in ihrem Leben und kann mittlerweile schon richtig gut selbst ihren Koffer packen. Sie weiß, dass man pro Tag eine Unterhose mitnimmt und noch eine extra, für alle Fälle. Sie weiß, dass man am besten kein Spielzeug mitnimmt, was zu groß ist oder zu viele Kleinteile hat. Sie weiß, dass man auch lieber nicht zu viel mitnimmt, weil man ja alles schleppen muss. Doch letzteres stimmt nun nicht mehr so ganz, ...Weiterlesen

Ruckzuck würziger Feta-Hummus mit Bärlauch #Rezept

Heute gibt es ein leckeres Rezept für Schafskäse-Hummus mit Bärlauch. Wir hatten kürzlich in der Biokiste eine gute Portion Bärlauch. Da ich damit noch nie etwas gekocht bzw. zubereitet hatte, musste ich mich erstmal auf Pinterest inspirieren lassen (Das ist einer der vielen Vorteile der Biokiste...man probiert auch gerne mal etwas Neues aus und wird kreativ). Ich war überrascht wie viel man mit den eher unscheinbaren Blättern machen kann und entschied mich kurzerhand für einen Dip. Naja, ...Weiterlesen

Das Klassentreffen der Elternblogger – Die Blogfamilia 2017

Blogfamilia Ballons Selfie Perlenmama
Am 12. Mai 2017 war es mal wieder soweit: Das große Klassentreffen der Elternblogger, die Blogfamilia, fand in Berlin statt. An diesem Tag trafen sich um die 160 Elternblogger aus dem deutschsprachigen Raum in der Hauptstadt um zu lernen, zu quatschen, zu networken und sich einfach mal (wieder) im sogenannten "Real Life" zu begegnen. Ich hatte diese Reise schon lange geplant und freute mich, dass ich meine liebsten Reisebegleiter, meine beiden Perlen, dabei zu haben. Wir reisten schon am Vortag ...Weiterlesen

Frisch und Gesund Kochen ohne Stress – Die HelloFresh Kochboxen im Test

Anzeige Ich habe ja schon öfter erwähnt, dass die Miniperle ein eher forderndes Baby ist und vor allem in den Abendzeiten meine volle Aufmerksamkeit möchte. So komme ich in letzter Zeit eher weniger dazu frisch zu kochen. Und wenn doch, dann ist es meist etwas Schnelles und wenig kreatives, da zum ausprobieren einfach die Zeit fehlt. Hinzu kommt einfach auch, dass es nicht immer abzusehen ist, wann ich zum kochen komme und mir somit viel zu oft Sachen schlecht werden, da ich sie nicht rechtzeitig ...Weiterlesen

„Reisebegleitung statt Erziehung“ – Gewaltfreie Kommunikation praktisch und bequem zu Hause lernen

Werbung Kennt ihr das auch? Es gibt so viele tolle Seminare und Kurse zu so vielen interessanten Themen und dann sieht man zu Hause auf den Wäscheberg, im Spiegel auf die Problemzonen und/oder im Kalender auf die ganzen Termine und realisiert: Es ist überhaupt keine Zeit um nun auch noch so ein Seminar zu belegen. Sich die Zeit freizuschaufeln um wohin zu fahren, in einem Seminar-Raum zu sitzen, das Gelernte zu reflektieren und dann irgendwann sogar anzuwenden...das alles bedarf einem unglaublichen ...Weiterlesen

Lieblingslieder für alle – Individuelles Musik-Streaming mit Deezer Family

Werbung In unserer Familie wird unheimlich viel Musik gehört. Mein heißgeliebtes Digitalradio dudelt quasi von Morgens bis Abends durch und im Zimmer der Perle singen all die wunderschönen Ohrwurm-Macher wann immer sie zu Hause ist. Sie singt und tanzt und krakelt teilweise recht laut, aber fröhlich, durch die Gegend und ich liebe diese Geräuschkulisse, denn sie ist eben typisch für uns und bedeutet einfach "Zuhause". Nun ist es aber leider so, dass die typischen Radiosender meistens gefühlt ...Weiterlesen

Mit gutem Gewissen wickeln – Die veganen Windeln von Lillydoo

Werbung Mit der Miniperle wohnt ja wieder ein kleiner Windelpopo bei uns und somit sind auch wieder Windeln und Feuchttücher bei uns eingezogen. Die Perle vertrug damals leider nur die von Pampers, alle anderen reizten die empfindliche Perlenhaut oder sie liefen innerhalb kürzester Zeit einfach aus (und statt lediglich der Windel musste dann auch der Rest der Kleidung gewechselt werden). Versteht mich nicht falsch, ich habe nichts gegen Pampers per se. Preislich wäre es natürlich praktisch ...Weiterlesen

Dinge, die ich im Wochenbett gegoogelt habe

Enthält Werbung Ah, das Wochenbett...in dieser Zeit passieren so viele Dinge von denen man null Ahnung hat, weil einen einfach keiner vorwarnt. Es wird einem von den süßen Babies vorgeschwärmt, gesagt, dass man länger ruhen sollte und vielleicht noch, dass man am dritten Tag ein bisschen weint. Über alles andere wird sich tot-geschwiegen. Ziemlich unfair eigentlich. Und ja, auch wenn man das Wochenbett schon einmal hinter sich hat, hat man immer noch 2637 Fragen über all die seltsamen Dinge, ...Weiterlesen

Meine Geburt ohne Hebamme – Aufruf zur Blogparade #OhneHebamme

Als meine Hebamme letzte Woche zum Nachsorge Termin kam merkte ich gleich, dass etwas nicht stimmte. Die sonst so positive und Energie-geladene Frau, die ich bisher erleben durfte, sah besorgt und gestresst aus. Als ich frug was denn los sei erzählte sie, dass derzeit im Raum stünde, dass die Krankenkassen die Geburtsbegleitung durch Beleghebammen abschaffen wollen. Dies wäre einerseits eine Katastrophe für sie und ihre Kolleginnen und andererseits aber auch für all die Schwangeren und Gebärenden. ...Weiterlesen

„Pränatale Perlen“ – Kinderkleidung mieten mit Cottonbudbaby (inkl. Verlosung)

Werbung Kinderklamotten sind teuer. Das wird jeder bestätigen können, der sich schon mal um eine Erstausstattung kümmern musste (und natürlich auch alles was danach kommt). Und oft ist es dann sehr ärgerlich, wenn die Kleinen dann nur ein paar Wochen in diese Anziehsachen reinpassen und man dann mit fast nagelneuen Sachen dasteht, die man nicht mehr verwenden kann. Klar gibt es da verschiedene Möglichkeiten: Man kann sie aufheben für eventuelle Geschwisterchen, kann sie Freunden und Verwandten ...Weiterlesen