SSW 39 Endspurt – Gedanken zum baldigen Schwangerschaftsende

Da sind wir in SSW 39. Generell ein Zeitpunkt, zu dem die werdende Mutter regelmäßig denkt "langsam reicht es". Ich jedenfalls denke das etwa 26358 Mal am Tag. Alles ist langsamer, schwerfälliger, Wal-mäßiger. Man fühlt sich (und IST) aufgedunsen, übellaunig, langsam. All dies mündet in einer unsäglichen Ungeduld. Diese wird NICHT unterstützt von den regelmäßigen Nachfragen sich sorgender Menschen via Whatsapp, Facebook, SMS, Twitter, Brieftaube, etc. Aber man freut sich ja auch irgendwie, ...Weiterlesen

Unsere #12von12 im Januar 2017

Wow, schon 12 Tage von 2017 sind rum. Und da heute der 12. ist heißt das auch wieder #12von12, also 12 Bilder aus dem Alltag. Und da ich nun in SSW 38 bin sind meine Bilder äußerst unspektakulär, sorry. Die ganze Sammlung (auch mit wesentlich spektakuläreren #12von12 Beiträgen) findet ihr wie immer bei Draußen nur Kännchen. Heute Morgen schlief ich aus und lag dann noch eine Weile im Bett und twitterte. Irgendwann schrieb dann Katha von Mamasmaeuse, das sie bei ihrem Papa sei und ob ...Weiterlesen

Ich will euer Leben nicht – Ein offener Brief über Eifersucht

So, nun mal Tacheles. Mir ist nun schon zum zweiten Mal in einem Streitgespräch (hier im RL) vorgeworfen worden, dass ich ja "bloß eifersüchtig" sei. Auf meine Nachfrage, auf was genau ich wohl eifersüchtig sein sollte, gab es keine Antwort, aber beides Mal kam es von der "Heirat-Haus-Kind"-Fraktion und zwar von der Sorte, die diesen Lebensentwurf als DAS Nonplusultra ansehen. Ihr wisst schon, solche, die einen mit mitleidigen Blicken bedecken und aufmunternd sagen "ach, gib nicht auf, du ...Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern #WIB vom 7./8.1.2017

Da ist schon wieder Sonntag Abend. Die Perle ist seit zwei Stunden wieder da und ist nach einem gemeinsamen Abendessen schon in ihrem Bett verschwunden. Ich lasse nun den Abend schön gemütlich ausklingen, denn ein anstrengendes Wochenende liegt hinter mir. Aber seht selbst in unserem #WIB. Am Samstag Morgen fuhren der Perlenopa und ich zur alten Wohnung um die letzten Sachen abzuholen...Putzsachen, Staubsauger, eine Lampe, usw. Außerdem haben wir noch den Speicher und den Keller geputzt und ...Weiterlesen

Meine Krankheit ist keine Emotion – Depressionen für Anfänger #notjustsad

"Ich habe eigentlich immer nur einen Wunsch. Zuhören. Hört euch gegenseitig zu. Achtet wieder mehr auf das gesamte Gespräch und die Aussagen zwischen den Zeilen, nehmt euch Zeit füreinander, respektiert euch und unterstützt euch. Keiner kommt weiter, wenn er jemand anderen im Unverständnis zurücklässt oder mit Vorwürfen überhäuft. Diktiert keine Wege vor, sondern nehmt an die Hand und begleitet. Redet miteinander und übereinander. Nur so kann viel mehr Offenheit entstehen und Ängste ...Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern #WIB – Silvester Edition 2016/17

Wow, da ist es zu Ende gegangen, das Jahr 2016 und zwar mit einer rauschenden Silvester Party. Die Perlenpatentante hatte mal wieder eingeladen und nach ausgiebiger Planerei via Whatsapp Gruppe sollten sie dann dieses Wochenende steigen, unsere Silvester-Shenanigans. Aber seht selbst: Das Wochenende startete mit meinem ersten gemütlichen Abend auf der Couch im neuen Heim mit Schoki, Tee und #OITNB auf Netflix. Samstag Morgen schliefen wir dann aus und frühstückten erstmal gemütlich. Dann ...Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern #WIB Weihnachts-Edition 2016

Da ist es, das letzte WIB des Jahres und dann auch noch eins über vier Tage (23.-26.12.2016). Wow. Weihnachten war wunderschön, ein wenig traurig, sehr friedlich und natürlich sehr lecker. Aber seht selbst: Wir läuteten Weihnachten mit einem gemütlichen Besuch auf den Weihnachtsmarkt ein. Am 23.12. abends, als alles eingepackt, verstaut, vorbereitet, eingekauft und bereit war. Mit der Mäusemama und einer Freundin standen wir auf dem Markt, quatschten, tranken After Eight Kakao (so ...Weiterlesen

Weihnachtszeit, Familienzeit, Freie Zeit

So, ihr Lieben. Nun ist es soweit und die Perlenmama verabschiedet sich in den "End of the year" - Urlaub. Der Blog wird über die Weihnachtsfeiertage und "zwischen den Jahren" wohl ruhen und auch ich werde mich etwas ausruhen, unsere neue Wohnung bewohnbar machen, mich dem Nestbau hingeben, stundenlang Uno oder Lego mit der Perle spielen oder einfach mal wieder was lesen. Mal schauen. Aber egal was ich tu, ich werde erstmal etwas Kraft und Energie für das nächste Jahr und all die Herausforderungen, ...Weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern #WIB vom 17./18.12.2016

Da ist es vorbei, dieses unglaublich chaotische, anstrengende und schöne Wochenende. Und obwohl es unglaublich voll und anstrengend war, habe ich es geschafft hier und da ein paar Bilder zu machen. Denn ja, auch heute gibt es ein #WIB (Wochenende in Bildern) und zwar das erste nach zwei Umzügen. Erst zog die Perlenwelt auf ihre eigene Domain und dann zogen die Perle und ich in unser neues Zuhause. Aber seht selbst. Der Samstag begann mit Kisten packen. Hilfe hierbei hatte ich von der Perlenoma ...Weiterlesen

„…Ja, aber wir haben doch nichts davon gewusst…“

...werden wir das wieder unseren Kindern erzählen, wie es uns auch so oft erzählt wurde, wenn wir unangenehme Fragen gestellt haben? Darüber, wie das damals geschehen konnte, im 2. Weltkrieg oder dann wieder, in Ruanda...die ganze lange Zeit schon in Palästina...oder noch gar nicht so lange her, in Srebrenica? Werden dann wir ausweichen, etwas vom "UN Sicherheitsrat" nuscheln, und Russland...und Amerika...und ja irgendwie wusste ja keiner so recht wer da gegen wen kämpfte und das war ja alles ...Weiterlesen