DIY Anleitung: Wir bauen ein Tonie Regal

Bei uns ist zu Weihnachten ja auch endlich eine Toniebox eingezogen und mit ihr natürlich auch ein paar Tonies. Und da die Perle eigentlich alles gerne mal verlegt, waren wir am Anfang eigentlich immer auf der Suche nach den kleinen Figuren. Das hat nun ein Ende (hoffen wir mal ganz positiv), denn wir haben ein Tonie Regal gebaut. Hier gibt es heute eine kleine Anleitung, falls ihr auch ein ganz einfaches, praktisches und darüber hinaus auch noch echt schickes Regal für die Tonies eurer Kinder bauen wollt.

Tonie Regal, Toniebox, DIY, basteln, Perlenmama

Das braucht ihr:

  • Sperrholzplatte
  • Dachlatten
  • Schmirgelpapier
  • Farbe nach Wahl
  • Magnetgrundierung
  • Leim oder Klebepistole
  • Stanzer oder Schere
  • Dekopapier nach Wahl

Tonie Regal, Toniebox, DIY, basteln, Perlenmama

Und so geht es:

Die Sperrholzplatte abschleifen und dann in der Wunschfarbe anmalen. Die Dachlatte auf die gewünschte Größe sägen ebenfalls abschleifen. die Oberseite der Dachlatten mit der Magnetgrundierung streichen (wir haben drei Lagen, es könnte aber auch noch eine vierte drauf) und dann ebenfalls komplett in der Wunschfarbe streichen. Dann die Dachlatten mit Leim oder einer Klebepistole an den gewünschten Stellen der Sperrholzplatte befestigen. Nun mit Schere oder Stanzer kleine Formen aus dem Dekopapier ausschneiden (ich habe mich hier für großes Bronze-Konfetti entschieden, welches ich aus alten Schaumkuss-Schachteln gestanzt habe). Diese nach Wunsch ebenfalls auf die Sperrholzplatte kleben. Nun das Tonie Regal an der Wand befestigen: Fertig.

Natürlich kann man die Sperrholzplatte auch noch in einer anderen Form zurecht sägen oder hochkant nehmen und mehr Regalbretter einbauen. Hier ist eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt und natürlich spielt auch die Anzahl der Tonies in eurem Haushalt eine entscheidende Rolle. Es soll ja schließlich passen (wir haben auf unserem Tonie Regal auch etwas Platz für weitere Tonies gelassen).

Tonie Regal, Toniebox, DIY, basteln, Perlenmama

Die Perle findet es echt cool, dass ihre Tonies jetzt einen festen Platz in ihrem neuen Tonie Regal haben und ich freue mich, dass das abendliche Drama, wenn der Wunschtonie nicht auffindbar ist, ausbleibt. Außerdem sieht das Tonie Regal echt schick aus und macht sich sehr gut im Kinderzimmer. Und dank der Magnetgrundierung fallen die Tonies auch nicht gleich aus dem Regal, wenn die Perle mal ganz stürmisch dagegen stößt.

Perlenmama, Tonie Regal, Toniebox, Tonies, DIY, Kreativ, Anleitung

 

Like it? Pin it!

 

Vielen Dank und viel Spaß beim Nachbauen.

 

4 thoughts on “DIY Anleitung: Wir bauen ein Tonie Regal

  1. Was, bitte, sind „Tonies“? Ist das sowas wie früher Hörspielcassetten? Ich alte Schachtel werde leider auch beim Nachsehn im Netz nicht schlauer… 😉

    1. Ja genau, sowas ähnliches. Die Hörspiele werden durch kleine Figuren (Tonies) in der Cloud aktiviert und beim Stellen auf die Toniebox abgespielt. Kinderleicht zu bedienen und quasi unkaputtbar. 😉

  2. Sieht toll aus! Magnetgrundierung? Ist das diese metallisierte Farbe? Damit hab ich mal eine ganze Wand eingepinselt und hatte dann sozusagen eine Riesenmagnetwand im Flur. Tolles Zeug 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: