Unser Advents-Wochenende in Bildern #WIB vom 2./3.12.2017

Wochenende, Kamin, Advent, perlenmama

Wow, viele Wochenenden hat das Jahr nicht mehr. Nun haben wir schon den ersten Advent. Zwar war dieses Wochenende ganz anders geplant, auf Grund eines ziemlich kranken Babys hatten wir es dann aber doch eher ruhig und gemütlich…und echt weihnachtlich. Aber seht selbst!

Samstag

Die Nacht zum Samstag konnte quasi weg. Was sehr gemütlich begann (Pizza und Film im Bett) endete mit „alle 10-15 Minuten wach“. Die Miniperle litt wirklich hochoffiziell und amtlich und wir alle mit ihr. Da war ich schon ein wenig froh, dass ich ich weiser Vorraussicht unsere Cookie Swap Party am Samstag abgesagt hatte…auch wenn mir das Herz dabei blutete, weil ich mich wirklich schon sehr darauf gefreut hatte.

Samstag Morgen beim Frühstück machten die Perle und ich den Plan, dass wir alles aus dem Weg kriegen wollten, was an diesem Wochenende getan werden musste, damit wir es uns danach so richtig gemütlich machen konnten. Sie fing auch gleich damit an und saugte die Flurtreppe. Das Baby wollte zuschauen, das durfte sie sicherheitshalber dann vom Karton aus tun.

Dann wurde Wäsche gefaltet. Die Perle half so geduldig und fleißig mit, ich war echt erstaunt. Das Baby saß im Bett und schaute zu. Sie war wesentlich weniger wuselig als sonst, was uns auch zeigte, dass sie sich einfach nicht wohl fühlte.

Während die Perle den Mittagsschlaf der kleinen Schwester zum Spielen nutzte…

…schrieb ich den Einkaufszettel.

Dann fuhren die Perle und ich Einkaufen, während das Baby bei Oma und Opa blieb.

Und dann hatten wir endlich alles geschafft, also gab es etwas zu Essen und dann kuschelten wir uns auf die Couch und schauten „Polar Express“. So gemütlich.

Sonntag

Der Sonntag startete ausgeschlafener, die Miniperle fühlte sich sichtlich besser. Die Perle spielte vergnügt in ihrem Zimmer mit ihren Pferdchen.

Aber zuerst öffneten wir alle unsere Adventkalender. Jaha, ich habe nämlich auch einen, danke Mama!!

Zum Frühstück gab es Zimtschnecken und Brioche-Schoko-Brötchen.

Nach dem Frühstück machte ich mich daran dem Baby ein paar Weihnachtsplätzchen zu backen. Die große Schwester findet es nämlich „voll umfair!!“ dass das Baby keine Weihnachtsplätzchen haben darf.

Der Tag plätscherte dann so vor sich hin. Wir bestaunten die weiße Landschaft da draußen…

…und beschlossen kurzerhand dem Baby seinen ersten Schnee zu zeigen.

Wieder im Warmen bereitete ich schon einmal ein paar Mini-Kunsperhäuschen zum späteren Verzieren vor.

Während des Mittagsschlafs des Babys ging dann noch ein geplanter Artikel und ein Insta-Gewinnspiel online.

~Werbung & Gewinnspiel~ – – Heute stelle ich euch das unglaublich tolle und sympathische Kindermodelabel @ulalue_naturkindersachen vor. Was die Mompreneurin Ulla mit Slow Fashion meint und was eigentlich Wollfleece ist, das könnt ihr heute auf dem Blog nachlesen. Und hier auf Instagram könnt ihr dazu ein paar tolle Tragestiefelchen (MIT BOMMEL!😍) gewinnen. – Verratet mir dazu doch bitte, was ihr unter slow fashion versteht (ein Blick auf den Blog hilft). Außerdem folgt bitte @ulalue_naturkindersachen auf Instagram. Wer noch 2 (baldige) Babymamas markiert, der bekommt ein Extralos. – Ihr solltet über 18 Jahre alt sein, eine Adresse in Deutschland haben und wissen, dass der Rechtsweg sowie eine Barauszahlung des Gewinns nicht möglich ist. – Das Gewinnspiel geht bis zum 8.12.2017 um 20:00 Uhr. Viel Glück! #werbung #ad #wolliebe #slowfashion #gewinnspiel #verlosung #babyfashion #microfashion #slowhandmadefashion #imadeyourclothes #handmade #madeingermany #ecofashion #nachhaltig #kidsfashion #babyfashion #organic #bio #öko #fair #wollkleidung #wenigerundwertvoll #kinderkleidung #mompreneur #organicbabyclothes #sustainablefashion #wollfleece #trageschuhe #winterkleidung #kooperation #verlosung #anzeige

Ein Beitrag geteilt von perlenmama (@perlenmama) am


Die Perle ging später nochmal mit dem Opa nach draußen und half ihm mit der Außen-Weihnachtsbeleuchtung bzw. spielte mit Eis, welches sie überall im Garten einsammelte. Als die beiden wieder reinkamen gab es Adventskaffee mit leckeren Schoko-Marshmallow-Kuchen, die ich noch schnell gezaubert hatte.

Abends ging es für die Perle noch in die Wanne (natürlich mit all ihren „Seepferdchen“)…

…und für uns alle gab es noch Milchreis mit Obst zum Abendbrot. Mmmh. Das Baby ging dann recht zeitig ins Bett und die Perle durfte noch ein wenig spielen, während sie die Weihnachts-CD vom lieben Rolf hörte..

Und das war auch schon unser Wochenende. Ziemlich unspektakulär, aber auch ziemlich gemütlich. Nun starten wir mit Elan in die Adventszeit. Und ihr so? Alle anderen Wochenende in Bildern Posts gibt es wie immer bei Susanne von Geborgen Wachsen. Und morgen geht es hier weiter mit den Advents-Aktionen auf dem Blog, und zwar wieder mit einer tollen Verlosung! Seid gespannt!

One thought on “Unser Advents-Wochenende in Bildern #WIB vom 2./3.12.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: