Unser Wochenende in Bildern #WIB vom 14./15.10.2017

Hm, ich habe lange überlegt, ob ich den Freitag noch dazu nehmen soll bei diesem Wochenende in Bildern. Habe dann aber beschlossen, dass es sowieso noch einen extra Beitrag zur diesjährigen Frankfurter Buchmesse geben wird, also muss ich euch das alles ja nicht zwei mal erzählen (auch wenn es mal wieder richtig cool war).

Aber so beginnt unser Wochenende in Bildern Samstag morgen, in Frankfurt, wo wir die Nacht nach der Messe verbracht haben. Wir, das sind die Miniperle, mein „Partner in crime“ Katha und ich. Wir sind noch etwas erschlagen und gehen erstmal beim Bäcker um die Ecke etwas frühstücken.

Dann machen wir uns auf nach Mannheim auf die erste FamilyCon. Ich freue mich auf den Bloggerklüngel und die Sonne strahlt vom Himmel. Wir sind fast pünktlich und nachdem wir (sehr freundlich eingewunken wurden) und geparkt haben, sind wir da. Es ist wie immer, man sieht ein paar bekannte Gesichter, begrüßt sich und freut sich wie auf einem Klassentreffen. Plötzlich sehe ich eine blonde Mähne vorbei huschen und freue mich sehr, denn nach Jahren ist dies das erste Mal, dass ich Dani von Glucke und So live treffe.

Ich freue mich auch, die liebe Rabenmutti Yasmin mit der kleinen Marie wieder zu sehen (wir haben uns ja vor zwei Wochen schon getroffen), die coole Erdbeer-Lila, die noch nichtmal die Einzige mit lila Haaren auf der FamilyCon war, und Berenice vom Blog Phinabelle, die wir schon auf der Buchmesse am Tag zuvor gesehen hatten. Sie hat auch Marie vom Blog Morisa Mum dabei, die ich auf der Buchmesse das erste mal getroffen habe. Und dann ist da noch die coole Nordhessenmami Carina, die auch gleich die tolle Babyrutsche absahnt (ich hoffe, du bist mit dem Ding gut nach Hause gekommen). Und Annina von BreifreiBaby lerne ich auch kennen, von ihr habe ich schon so manchen Artikel gepinnt.

Zum Beginn des Programms begrüßen und Sabrina vom Babykeks Blog und Frida von 2KindChaos, die diesen tollen Tag auf die Beine gestellt haben.

Und dann geht es auch schon los. Zuerst steht Mareike Schamberger von Mami-Startup auf der Bühne und gibt einen unglaublich tollen Vortrag zu SEO. Und auch wenn das für den ein oder anderen nun nach einem trockenen Beitrag klingt…nicht so mit Mareike. Das war richtig gut!

Danach geht es weiter im Text mit tollen Vorträgen von Dominika von „From Munich with love“, Blogfoster, Zapf Creation, Marsha von next PR und der Gastgeberin Sabrina von Babykeks.


Und natürlich darf auf einer Bloggerkonferenz auch der Kaffee nicht fehlen. Die Miniperle krabbelt und klettert derweil ganz lieb vor mir herum und findet das alles ziemlich cool.

Irgendwann muss ich dann aber doch raus mit ihr, zum Wickeln (danke, Lillydoo) und dann hat sie sich in eine Kinderrutsche verguckt, die der Sponsor Babymarken.de dort aufgebaut (und sogar verlost) hatte. Was ein Spaß.

Zu Essen gibt es auf der FamilyCon auch, richtig leckeres Zeug und für jeden etwas dabei.

Ansonsten führe ich auch ganz tolle Gespräche mit einigen Sponsoren. Mit ein paar von ihnen hatte ich schon per Email Kontakt, mit manchem sogar schon zusammen gearbeitet. Da ist es schön, sich auch mal live zu treffen.

Natürlich gibt es auch noch ein Foto mit der lieben Katha und zwar vor dem Amigo Stand!

Irgendwann müssen wir dann aber auch wieder los. Vollgepackt mit Visitenkarten, Goodiebags und tollen Eindrücken machen wir uns auf den Weg nach Hause.

Leider stehen wir ziemlich lange im Stau, so dass ich erst um kurz vor 9 zu Hause reinkomme. Dort ziehe ich mich schnell um und packe ein geschenk ein, denn ich möchte auf dem 30. Geburtstag meiner Cousine zumindest mal Hallo sagen.

Die Party hat das Thema „Disney-Helden“ und es ist alles wirklich unglaublich schön und Detail-verliebt hergerichtet.

Ich habe mich mit ein paar Utensilien der Perle als Elsa verkleidet…

…und wer errät, wen die Miniperle hier darstellt? Na? Tipp: Sie hat einen Kochlöffel und Plüsch-Gemüse (Aubergine, Knoblauch und Lauch) dabei.

Es ist sehr schön, wenn auch leider sehr kurz. Auf dem Weg nach Hause schläft das Mäuschen ein und wird beim umbetten nur noch so semi wach.

Sonntag

Sonntag früh wird ausgeschlafen. Ich fühle mich wie erschlagen und nach ein wenig Knötterei gegen 7:00 Uhr schläft das Baby auch glatt bis 10:00 Uhr.

Ich genieße meinen ersten Kaffee mit sonniger Aussicht also erst etwas später.

Danach pröttel ich den ganzen Vormittag herum…ich räume einige Dinge von A nach B und sortiere in paar Dinge aus, von denen ich glaube, dass wir wie nicht mehr brauchen. Dann räume ich die Goodie Bags der FamilyCon aus und bin etwas sprachlos. So tolle Sachen. Ein fettes Dankeschön an alle Sponsoren.

Das Baby guckt derweil nach draußen…

…und macht Musik (und tanzt dazu…so putzig).

Dann sauge ich staub und die Miniperle isst eine ganze Schüssel Joghurt mit Banane. Ich bin echt baff. Dann will sie auch bald wieder schlafen und ich nutze die Ruhe um unsere Halloween Einladungen fertig zu machen.

Dann schreibe ich noch eine Willkommenskarte für ein kleines neues Menschlein und sortiere ein wenig Wäsche in die Kinderzimmerschränke bzw räume unsere Frankfurt-Tasche aus.

Als das Baby wieder wach ist zieht es uns dann doch nach draußen, in die goldene Oktobersonne.

Wir bewundern die Blumen der Lieblingsnachbarin.

Abends kommt dann die große Schwester wieder und wir beenden das Wochenende mit viel Kuscheln und Erzählen. Ich zeige ihr die Bilder, die ich auf der Frankfurter Buchmesse gemacht hat und sie freut sich über ein paar Goodies aus der tollen Goodiebag.

So, das war unser Wochenende. und ja, auch über die Familycon berichte ich nochmal ausführlich. Alle anderen Wochenende in Bildern Posts könnt ihr wie immer bei Susanne von Geborgen Wachsen bewundern.

Macht’s euch schön!

One thought on “Unser Wochenende in Bildern #WIB vom 14./15.10.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: