#12von12 im Oktober 2017

Der 12. des Monats. Zeit für #12von12. Hier findet ihr meine 12 Bilder des Tages, bei dem Geburtstagskind Caro von „Draußen nur Kännchen“ findet ihr alle anderen.

Was für ein Tag. Irgendwie hatte ich die ganze Zeit das Gefühl, dass ich wie ein aufgescheuchtes Huhn herum gelaufen bin, nichts auf die Reihe bekommen habe und irgendwie auch keine Fotos gemacht habe. Jetzt beim Durchgucken des Handyspeichers ist mir aufgefallen, dass das nicht so ganz stimmt. Also…ersteres schon, aber ich habe wenigstens genug Fotos gemacht.

Der Morgen startet eher anstrengend. Die Miniperle spielt ein neues Update auf und zudem ackert sich auch ein neuer Zahn durch ihre untere Kauleiste. Ihre Laune war entsprechend miserabel. Aber zum Flamingo war sie ganz nett. Glücklicher Kerl.

Während ich durch die Wohnung lief und ein Zeug nach dem anderen von A nach B und wieder nach A räumte, spielte sie mal mehr, mal weniger vergnügt.

Dann…ja dannnnnn…bekam ich eine megakrassgenialtolle JOBZUSAGE und lief dann für den Rest des Tages ziemlich desorientiert durch die Gegend und wusste gar nicht mehr womit ich nun anfangen sollte und was ich genau machen musste. Irgendwann holte ich dann die Perle ab und wir fuhren zu dritt zum Kinderarzt, der die Miniperle noch gesund schreiben musste.

Vom Kinderarzt aus fuhren wir direkt zur zweiten Probe-Turnstunde der Perle.

Das Baby robbte ein wenig durch die Gegend…

…und ich genoss eine ziemlich leckere neue Limo-Entdeckung (nein, keine Werbung).

Am Ende der Stunde hat man der Perle doch tatsächlich einen der begehrten Plätze in der Turngruppe angeboten. Yeah. Auf dem Weg nach Hause hielt ich noch eben bei der Post und holte ein Paket ab.

Zu Hause wartete eine schöne Überraschung auf mich, die mir meine Mama zum neuen Job auf den Tisch gestellt hat.

Ich packte die Päckchen aus. Große Printliebe von Soltunpeper (nein, wieder keine Werbung, selbst gekauft, aber eine klare Empfehlung).

In einem Päckchen war auch ein großes Bastelset, welches gleich von den Mädels eingeweiht wurde, während ich Abendessen kochte.

Die Miniperle war komplett drüber und machte mächtig Theater, aber irgendwie schafften wir alle etwas zu essen.

Nachdem die Mädels dann auch im Bett waren, musste ich noch ein paar Dinge für morgen vorbereiten. Um 9:00 Uhr kommt nämlich die Katha und dann geht es ab nach Frankfurt auf die Buchmesse und dann am Samstag auf die FamilyCon. Ich freue mich schon sehr.

So, das waren unsere 12 Stationen an diesem verrückten, aber schönen #12von12 Tag. Macht’s euch schön!

3 thoughts on “#12von12 im Oktober 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: