Unser Wochenende in Bildern #WIB vom 20./21.5.2017

Dieses Wochenende war echt schön, aber auch hoch emotional. Freitag morgen erwachte ich mit den Neuigkeiten, dass meine Beste ihr Baby bekommen habe. Ich habe mich so sehr gefreut, dass ich Freitag und Samstag immer wieder in Tränen ausgebrochen bin. So was schönes. Samstag habe ich kaum Bilder gemacht. Die Perle war beim Papa und die Miniperle und ich schliefen lange. Dann räumte ich etwas auf und wusste nicht so ganz wohin mit mir selbst. Irgendwann frug die Beste, ob ich nicht doch spontan zu Besuch kommen können. Das ließ ich mir natürlich nicht zwei mal sagen und ne Stunde später waren die Miniperle und ich auf dem Weg nach Frankfurt. Dort angekommen besorgten wir noch schnell das versprochene Abendessen für die frischgebackenen Eltern. Dabei entdeckte ich ein etwas seltsames vegetarisches Gericht…

Dann durfte ich den kleinen neuen Zwerg kennenlernen und was soll ich sagen? Ich bin absolut schockverliebt. So ein süßer kleiner Fratz. Es war auch toll, die neuen Eltern so zu sehen. Hachz…ich war mal wieder total gerührt. Nach etwa 2 Stunden ließ ich die drei wieder alleine und fuhr via Mainz den Rhein entlang wieder nach Norden. Irgendwo unterhalb von Koblenz war mein bester Freund nämlich mitten im Wald auf einem Geburtstag. Da ich bei ihm und seiner Familie schlafen sollte, traf ich sie dort. Es war etwas kompliziert zu finden und langsam aber sicher ging mein Handy Akku zur Neige, aber ich schaffte es dann doch. Es war ein lustiger Abend mit netten Leuten und Lagerfeuer.

Die Miniperle konnte sich gar nicht satt sehen an den Flammen und kämpfte so erfolgreich gegen den Schlaf. Das war aber auch putzig, wie fasziniert sie vom Feuer war.

Nach einer viel zu langen weiteren Autofahrt kamen wir dann sehr spät in Koblenz an und ich fiel sogleich auf die Couch des Besten und wir schliefen ein. Uff. Da es so spät wurde war der Morgen etwas hektisch, aber dann saßen wir in der Koblenzer Seilbahn und fuhren zur Festung Ehrenbreitstein. Von der Seilbahn aus hatte man einen wunderschönen Blick über Koblenz und das Deutsche Eck. Diese Stadt ist wirklich wahnsinnig schön!

Auf der Festung gab es heute den Tag der Polizei, bei dem die kleine Schwester des Besten ihren Eid als Polizistin ablegen sollte. Es war tolles Wetter und ein sehr interessantes Programm.

Wir alberten herum, suchten den Schatten und die Miniperle guckte oder schlief.

Ich fand einen wirklich wunderschönen alten VW Bulli, den ich am liebsten sofort mitgenommen hätte. Traumauto.

Dann schauten wir uns noch die Ausstellung an, bevor wir mit der Seilbahn wieder runter ans Rheinufer fuhren.

Hier verbrachten wir noch einen schönen Nachmittag in einem netten Lokal an der Promenade und aßen sehr gut. Mmmh.

Dann machten die Miniperle und ich uns wieder auf den Weg nach Hause, wo der Opa fleißig war und den neuen Sandkasten aufbaute.

Zuhause aßen wir dann noch mit Oma und Opa und der heimgekehrten Perle zu Abend und dann ging es auch schon ins Bett. Ein schönes Wochenende.

Alle anderen Wibs findet ihr wie immer bei Susanne von Geborgen Wachsen.

One thought on “Unser Wochenende in Bildern #WIB vom 20./21.5.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: