Bücher mit Herz für Groß und Klein – Echt Jood Medien (inkl. Verlosung)

Werbung/Rezension
Heute ist ja wieder Welttag des Buches und wir machen wie schon in den letzten Jahren, wieder bei „Blog den Welttag – Blogger schenken Lesefreude“ mit.

 

Ich find es ja immer wieder toll, wenn man ein Buch in den Händen hält und da steht der Name einer Person drauf, die man kennt. So war es auch jetzt wieder, denn der Papa der Perlenpatentante, Markus Schnurpfeil, hat ein eigenes Kinderbuch heraus gebracht. Und nicht nur das, dieses Buch ist auch noch in seinem eigenen Verlag, „Echt Jood Medien“ welchen er mit seiner Frau Annette gegründet hat, erschienen. Ziemlich coole Sache also. Umso mehr freute ich mich, als uns kürzlich ein Päckchen erreichte mit jeweils einem Buch für die Perle und für die Miniperle. Und diese Bücher sind so schön, dass ich sie euch unbedingt vorstellen möchte.

 

Der Affe im Kühlschrank – Markus Schnurpfeil

Der Affe im Kühlschrank ist das Debüt des Journalisten Markus Schnurpfeil in der Welt der Kinderbücher und soll nur die erste Folge einer ganz neuen Erzählreihe sein. Das Buch richtet sich an Kinder ab fünf und fördert mit lustigen Wortspielereien das Buchstaben- und Lesen lernen. Die Perle fand das ziemlich lustig und wir mussten immer wieder die Geschichte unterbrechen, weil ihr z.b. ein neues Wort mit „A“ oder ein Reim eingefallen war. Die Bilder, für die Markus Schnurpfeil den belgischen Maler Marc Kirschvink gewinnen konnte, sind sehr süß und machen sehr viel Spaß. Auf jeder Seite gibt es viel zu entdecken und die Farben sind fröhlich und knallig. Wir würden das Buch ab 5 Jahren empfehlen, es eignet sich aber auch noch sehr gut für Lese-Anfänger, die schon selber lesen wollen/sollen.

Kleines Buch der großen Welt – Carsten Schacher

Als ich das kleine Buch der großen Welt das erste Mal in den Händen hielt war ich schockverliebt. Es fast gänzlich ohne Text aus und ist ein Bilderbuch über die ganze Welt und all die großen und kleinen Dinge, die es in ihr zu entdecken gibt. Gemalt hat die Bilder Carsten Schacher und zwar eigentlich erstmal für seine Kinder. Doch nach und nach wurde aus der anfänglichen Malerei eine beachtliche Sammlung, die nun im kleinen Buch der großen Welt zusammen gefasst wurde. Auf 152 Seiten gibt es, auch schon für die ganz Kleinen, ganz viel zu entdecken. Es gibt Tiere, Landschaften, Objekte und so weiter. All das ist auf wunderbar detaillierten und liebevoll colorierten Bildern eingefangen. Auch für Erwachsene noch ein absoluter Genuss. Ich selbst konnte mich jedenfalls kaum satt sehen und auch die Perle war eine Weile ganz vertieft und immerzu neugierig, was es wohl auf der nächsten Seite zu entdecken gibt. Ich freue mich schon dieses Buch mit der Miniperle anzugucken und zu jedem Bild eigene Geschichten und Erklärungen zu finden. Ein einzigartiges und ganz besonderes Bilderbuch. Übrigens, die ganz aufmerksamen Leser kennen Carsten Schacher eventuell noch von „Couscous mit Huhn“, welches ich letztes Jahr hier auf dem Blog vorgestellt habe.

Details

Beide dieser Bücher sind wie gesagt im Verlag „Echt Jood Medien“ erschienen und können über Amazon bestellt werden (oder natürlich auch in jeder Buchhandlung eures Vertrauens).

Der Affe im Kühlschrank von Markus Schnurpfeil

  • 24 Seiten, 21,5 x 24,5 cm,
  • zum Vorlesen und Lesenlernen, Hardcover gebunden, farbig illustriert
  • ISBN 978-3-946301-03-5
  • LP  € 9,80

Kleines Buch der großen Welt von Carsten Schacher

  • 152 Seiten – edler Leinenbund – feines Papier –
  • haptisches Cover, Hardcover gebunden, farbig illustriert
  • ISDN 978-3-946301-02-8
  • LP €  14,80

Verlosung

Und nun darf ich noch drei Exemplare von „Der Affe im Kühlschrank“ an euch verlosen. Sagt mir einfach in einem Kommentar wer dieses Buch lesen wird (ihr für eure Kinder oder eure Kinder vielleicht sogar schon selber…?). Mitmachen könnt ihr bis zum 1.05.2017. Und pssst…Echt Jood Medien und meine Wenigkeit freuen sich immer über neue Fans und Follower. Ich wünsche euch viel Glück!

Alle Bildrechte liegen bei Echt Jood Medien

29 thoughts on “Bücher mit Herz für Groß und Klein – Echt Jood Medien (inkl. Verlosung)

  1. Hallo,
    Wir würden uns sehr über das Buch freuen. Ich würde es unserem Sohn vorlesen – da müsste ich ihm nicht so viel Blödsinn den ganzen Tag erzählen 😉

  2. Hallihallo liebe Perlenmama,
    über das Buch mit dem Äffchen würde sich mein Sohn David ganz arg freuen und mich würds auch interessieren, klingt echt witzig…
    Vielleicht haben wir ja Glück 🙂
    einen schönen Sonntag wünsch ich euch und sende liebe Grüße!
    Eva

  3. Moin Moin 🙂

    Ich bin immer auf der Suche nach schönen Kinderbüchern weil sie das schönste Geschenk sind.
    Meine beste Freundin hat einen kleinen Jungen und er liebt alle Geschichten mit Tieren.
    Würde mich über den Gewinn sehr freuen und der kleine Emil auch 😀

    Liebe Grüße

    Anna
    tenshi.warui@arcor.de

  4. Hallo!
    Oh, das klingt toll – da MUSS ich mitmachen!
    Da ich selbst Kinderbücher liebe, werden wir das wohl gemeinsam lesen! Ich danke dir für die Chance und wünsche Dir einen schönen Welttag des Buches!
    LG
    Nele E.

  5. Das Buch klingt sehr interessant. Ich habe bisher noch nicht davon gehört. Ich würde es meinem 5jährigen Sohn vorlesen und vielleicht kann/möchte er es auch schon ein wenig selber lesen.

  6. Liebe Janina,
    also da versuche ich mal mein Glück. Also ich werde das Buch mit meinen zwei Mädels lesen. Das sind nämlich zwei ziemliche Leseratten.
    Liebe Grüße
    Tobi von lesestunden.de

  7. Ich wünsche dir einen wunderschönen Welttag des Buches ♥
    Das Buch „Der Affe im Kühlschrank“ sieht ja mal wirklich toll aus und noch würde ich es für unseren Sonnenschein lesen. Bis er dies selber beherrscht, wird es noch ein paar Jahre dauern 😀

    Da ich nicht weiß wie der Gewinner benachrichtigt wird, hinterlasse ich dir einfach mal meine Mail-Adresse: natiswelt@natiswelt.de

    Liebe Grüße,
    Natascha

  8. Hallo und vielen Dank für diese großartige Aktion und das tolle Gewinnspiel. Sehr gerne versuche ich mein Glück und hüpfe in den Lostopf. Das Buch werden wir unseren Zwillingen vorlesen, die im Mai 4 Jahre alt werden.

    Einen wunderbaren Welttag des Buches und viele liebe Grüße
    Katja

  9. Ich lese viel mit meinen Kids. Meine Grosse würde es streckenweise auch schon selbst lesen! Kommende Woche ist auch Lesewoche in der Schule! Über das Buch würden wir uns sehr freuen!
    LG von Anni B.

  10. Huhu,
    ich wünsche einen schönen Abend und nehme sehr gerne an dieser tollen Verlosung teil ❤
    Ich würde das Buch gerne für meine Nichte gewinnen. Sie liebt es selbst zu lesen und verschlingt die Bücher regelrecht 🙂
    Liebe Grüße Sinni

  11. Eine schöne Alternative zu den großen Kinderbuchverlagen! Ich werde wohl als Vorleserin tätig sein, da die Tochter noch zu jung ist. Vielen Dank!!

  12. Ich bin immer neugierig auf neue Bücher und Verlage, von daher würde ich sehr gerne mal ins Buch schauen, liebe Janina. Da meine Kinder die Neugier von mir geerbt haben, wäre der kleine Affe sicher auch für sie interessant. Danke dafür, dass ich mit in den Lostopf hüpfen darf. 🙂

  13. Hallo,

    das Buch klingt interessant. Ich würde es im Moment unserer Großen (5 Jahre) vorlesen. Sie interessiert sich schon sehr für Buchstaben. Daher wäre es wohl ein tolles Buch.

    Ich folge nun auch auf Facebook 🙂

    Viele Grüße

  14. Ich würde mich sehr freuen wenn ich es meinen Mädels vorlesen dürfte 🙂
    Eine ganz tolle Gewinnchance von dir, Lieben Dank an dich <3
    Wir drücken jetzt alle die Daumen und würden uns megaaa freuen.

    Liebe Grüße

  15. Hallo,
    ich würde mich auch in den Lostopf werfen 😉 und das Buch gerne zusammen mit meinem Neffen (1. Klasse) lesen.

  16. Noch würde wohl ich das Buch (vor-)lesen. Irgendwann macht das die Lütte dann hoffentlich auch selber. 🙂 Ich möchte gerne an Deiner Verlosung teilnehmen, denn das Buch klingt gut! Danke!

  17. Hallo,

    das Buch klingt wirklich toll, ich würde gerne mein Glück versuchen… vielen Dank für die Verlosung 🙂
    Das Buch würde Teil unserer Gemeindebücherei werden und dort von (hoffentlich möglichst vielen) Lesern gelesen werden 🙂

    LG (Tiffi20001@gmx.de)

  18. Hallo,
    das Buch würde ich super gerne für meine Tochter gewinnen. Sie kommt dieses Jahr in die Schule, so dass ich es ihr vorerst noch vorlesen werde. 😉
    Viele Grüße
    Kristina H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: