Ein Beauty-Adventskalender für die Perlenoma

Ja, auch eine Perlenoma verdient einen Adventskalender. Besonders nach einem nicht so einfachen Jahr, in dem sie uns trotzdem unentwegt und jederzeit zur Seite stand. Und da die Oma ihren Kalender schon hat kann ich euch nun auch zeigen, womit wir ihn gefüllt haben. Der Kalender ist nämlich ein echter Beauty-Adventskalender geworden. Und Oma: Spoileralert! Also wenn du dir deine tägliche Überraschung nicht verderben willst hörst du JETZT auf zu lesen. 😉

Ja, wir haben für diesen Kalender einen befüllbaren (und nicht selbst gebastelten!!!) Adventskalender genommen. Der wurde schon des Öfteren hin und her gereicht und hat schon einige Leute im Dezember erfreut.

inhalt-und-adventskalender

Den Inhalt kauften wir ausschließlich bei dm. Die Perle liebt diesen Laden, ein Einkauf dort ist für sie immer eine Art Event. Diesmal suchte sie mit mir ganz eifrig und mit viel Freude all die kleinen Produkte zusammen, die in einen Adventskalender passen.

inhalt-von-dm

Und hier will ich euch zeigen, was bei uns in den Beauty-Adventskalender kommt:

  • Badesalz/Badeöl/Schaumbadzusätze von Dresdner Essenz, Kneipp und Tetesept
  • Duschgels und Körperlotion von Treacle Moon (die duuuften)
  • Gesichtsmasken von Balea (inkl einer Tuchmaske zum ausprobieren)
  • Ein Nagellack-Korrekturstift
  • Nagellackentferner von Balea
  • Pfefferminz
  • Hustenbonbons
  • Handcremes von Balea
  • Eine Bebe-Waschlotion
  • Badeherzen
  • Ein Lippenpflegestift von Bee Natural

inhalt-closeup

Ich bin gespannt was die Perlenoma zu ihren Beauty-Überraschungen sagt und hoffe, sie hat viel Spaß beim ausprobieren. Ist ja quasi wie eine der tollen Überraschungsboxen, die sie immer so gerne hat.

Die Produkte habe ich übrigens alle selber bezahlt, dies ist kein gesponserter Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: