Unser Wochenende in Bildern #WIB vom 12./13.11.2016

So, da ist dieses wunderbare Wochenende auch schon wieder vorbei. Kalt war es, aber auch sehr schön und vor allem: Gemütlich! Gestern war ja zudem auch noch #12von12, daher könnt ihr die Bilder vom Samstag bitte dort anschauen (ist auch etwas interessanter als der Sonntag, echt).

Heute Morgen haben wir jedenfalls so richtig schön ausgeschlafen. Ich hatte mein Handy aus, keine morgendlichen Krämpfe und die Perle schlief auch bis 9:15 Uhr. Wahnsinn. Dann wurde noch eine Runde gemuckelt und schonmal zwei Bücher gelesen. Dann standen wir auf und ich merkte, dass sich meine Erkältung über Nacht entschlossen hatte auszubrechen. Meh. Also gab es zum Frühstück Tee. Und, und da freuten wir uns schon seit dem gestrigen einkaufen drauf, Poffertjes mit Obst und Hagelslag. Denn ja, wir sind einfach een beetje nederlands im Herzen.

poffertjes

Gefrühstückt wurde auf der Couch. Dann schmusten wir so in den Tag hinein, spielten hier ein wenig Uno, dösten dort ein wenig herum. Irgendwann schmiss ich Amazon Prime an und wir schauten einen meiner liebsten Filme: Die Chroniken von Narnia.

narnia

Es war unglaublich gemütlich und die Perle fand den Film ziemlich cool (auch wenn sie hier und da natürlich die ein oder andere Frage hatte).

couching

Nach dem Film hatten wir jedoch dann Hummeln in den Popos und die Herbstsonne lockte uns nach draußen. Da es aber bitterkalt und windig war fiel unser Herbstspaziergang nur sehr kurz aus (was ich mit meiner ganz frisch errungenen Symphysenlockerung sehr gut fand).

herbstspaziergang

Zu Hause machten wir uns leckeren warmen Grießbrei und dann wurde es kreativ. Wir malten, bastelten, schrieben in ein Freundebuch, probierten neue und alte Stifte aus und wurden zwischendurch auch ziemlich albern. Der Küchentisch sah danach ziemlich chaotisch aus.

kreativ

Irgendwann gab es dann ein schnelles Abendessen (ziemlich bunte Reste), eine Katzenwäsche und eine laaaaange Geschichte. Und dann war es auch schon wieder Zeit für’s Bett für die Perle.

Es war ein wirklich entspannter aber sehr unaufgeregter Tag, daher gibt es einfach auch nicht soviele Bilder.

Zwischendurch und nebenher habe ich ein wenig Wäsche gemacht, die Küche aufgeräumt, ein wenig meine To-Do-Liste sortiert und mit Unitymedia telefoniert. Alles nicht wirklich interessant für ein Foto. Also…war es das. Jetzt schaue ich mal, was ich für morgen noch vorbereiten kann und dann geht es gleich auch wieder ins Bett.

Guckt aber noch bei der lieben Susanne von Geborgen Wachsen vorbei, da gibt es wie jeden Sonntag die anderen Wibs. Euch allen einen guten Start in die Woche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: