Unsere aktuellen fünf liebsten Kinderbücher – Beitrag zur Blogparade

Heute geht es mal wieder um eins unserer absoluten Lieblingsthemen: Bücher! Die liebe Leen vom Blog „Aufbruch zum Umdenken“ hat nämlich zur Blogparade zu unseren aktuellen fünf Lieblingsbüchern aufgerufen und da wir in der Perlenwelt ja wirklich viel lesen und einer großen Bücherliebe fröhnen dachte ich, es wäre mal Zeit unsere aktuellen Lieblingsbücher vorzustellen. Das haben wir zwar vor fast genau einem Jahr schon einmal getan, aber wie das nunmal so ist mit den kleinen Menschen, die Dinge ändern sich ziemlich schnell. Daher hier eine neue, aktuelle, Liste.

Unsere fünf liebsten Kinderbücher

  1. Miep, der Außerirdische von Nina Dulleck

miep

Eine ziemlich coole Geschichte, die den vorlesenden Erwachsenen durch seine vielen lustigen Soundeffects manchmal ziemlich ins Schwitzen bringt. Eine detaillierte Rezension gab es zu diesem Buch schon einmal hier. Es ist noch immer der Renner hier und hat schon die ein oder andere Frage über Sterne, Raumfahrt und das Universum seitens der Perle getriggert.

2. Disney’s  Die Eiskönigin – Völlig Unverfroren

die-eiskonigin

Definitiv kein literarisches Meisterwerk, aber einer der absoluten Renner unter den Perlschen Bestsellern. Die bekannte Filmgeschichte wird in drei Kapiteln erzählt, die auch einzeln vorgelesen werden können. Dazu gibt es viele Illustrationen und hier und da glitzert das Buch sogar. Naja…mein Favorit ist es nicht, aber die Perle liebt es halt, daher wird es oft und gern vorgelesen.

3. Frederick von Leo Lionni

frederick

Dieser Klassiker hat es schon letztes Jahr auf die Liste geschafft und ist noch immer unser Favorit unter den Herbst-Büchern. Kürzlich sah ich auf dem Trödelmarkt, dass es wohl noch viel mehr Geschichten von Frederick gibt und muss das unbedingt mal recherchieren. Bis dahin lesen wir immer wieder gern die Geschichte von Frederick und seinen tollen Winter-Vorräten.

4. Die Schnecke und der Buckelwal von Axel Scheffler & Julia Donaldson

schnecke-buckelwal

Ein weiteres Meisterwerk von den Schöpfern des Grüffelo. Die Geschichte von der Schnecke und dem Buckelwal ist wunderschön, angenehm vorzulesen (in Reimen) und handelt von einer ungewöhnlichen Freundschaft, einer abenteuerlichen Reise und ganz viel Mut. Wirklich einer meiner absoluten Favoriten und ich freue mich immer wieder, wenn die Perle sich dieses Buch als Gute-Nacht-Geschichte aussucht.

5. Luna und der Katzenbär von Udo Weigelt

luna-katzenbar

Auf der Liste letztes Jahr und erst letzten Monat habe ich euch schon Werke vorgestellt, die von Joelle Tourlonias illustriert wurden. Wir lieben ihre Illustrationen und die Perle ist immer ganz fasziniert von den schönen Bildern. Die Geschichte ist auch wirklich schön und einfühlsam erzählt und von der Länge her wohl das anspruchsvollste Buch der Perle bisher. Hier müssen wir auch mal Pause machen und später/am nächsten Tag weiterlesen, weil ihre Aufmerksamkeit einfach noch nicht ausreicht.

Dies sind zur Zeit unsere liebsten Bücher. Wollt ihr nicht auch einmal aufschreiben, welche Bücher bei euch gerade der Renner sind? Das muss nichts literarisch wasserfestes sein, sondern einfach nur Bücher, die Spaß machen. Vielleicht dient das ja zur Inspiration für andere Eltern und deren kleinen Lesern. Die Listen/Links könnt ihr dann gern an Leen von „Aufbruch zum Umdenken“ senden, sie möchte gern eine ganze Liste mit Buch-Tipps zusammenstellen. Ich finde diese Aktion jedenfalls super und habe gern mitgemacht.

Dieser Beitrag wurde ohne jegliche Vergütung erstellt sondern zeigt ganz einfach unsere persönlichen Buch-Lieblinge.

2 thoughts on “Unsere aktuellen fünf liebsten Kinderbücher – Beitrag zur Blogparade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: