Unser Wochenende in Bildern #WIB vom 10./11.9.2016

Nachdem die Perle gestern Abend meine volle Aufmerksamkeit forderte habe ich unsere Wochenende-Zusammenfassung kurzerhand auf Montag verlegt…das versteht ihr lieben Leser sicher, nech? Die anderen #WIB s findet ihr wie gewohnt bei Susanne von Geborgen Wachsen.

Nachdem ich einen recht produktiven, aber dennoch relaxten, Freitag Abend verlebt habe wachte ich Samstag früh um 5:30 von einem fiesen Wadenkrampf auf. Danach konnte ich dann irgendwie nicht mehr einschlafen…ich habe so ein wenig das Gefühl, dass sich mein Körper auf Schlafmangel vorbereitet. Das kann ja heiter werden…also ließ ich mich etwas von den Gilmore Girls berieseln und schaute der Sonne dabei zu, wie sie langsam begann durch mein Schlafzimmerfenster zu scheinen. Sehr relaxing, das war nett. Nachdem die letzte Woche eher stressig war tat das ziemlich gut. Zwischendurch sah ich mir die tollen Fotos einer Freundin an, die gerade durch Florida fährt und mich netterweise mit Sehnsuchts-Bildern versorgt. <3

florida-beach

Irgendwann trieb mich dann der Hunger aber aus dem Bett, also machte ich mir Frühstück. Dazu gab es den neuen IKEA Katalog (in dem ich mich in das neue Kinderzimmer-Bücherregal verliebte!!).

fruhstuck-samstag

Nach ein paar Telefonaten mit lieben Menschen nahm ich mich dann mal meiner Wohnung an. In der letzten Chaos-Woche war einiges liegen geblieben. Da wurde geputzt, geräumt, gesaugt und Wäsche gewaschen. Fotos gibt es davon aber nicht, das war nämlich wirklich nicht interessant (im Gegensatz zu meinen anderen Bildern, natüüürlich, har har har). Irgendwann war dann der angeküdigte Besuch da und wir machten uns bald auf den Weg zum lokalen Parkfood-Festival. Es war warm und angenehm und roch noch nach Sommer. Toll.

parkfood-festival-remscheid

Die Atmosphäre auf dem Festival war super. Sonne, Musik, gutes Essen und nette Leute…was will man mehr? Wir schlemmten uns durch die Stände, beobachteten Leute und hielten Smalltalk mit anderen Festival-Besuchern. Und ich bekam natürlich wieder meinen geliebten Pulled-Pork-Burger.

pulled-pork-burger

Am Cocktailstand bekamen wir dann auch noch was Leckeres (für mich natürlich virgin).

cocktails

Und da wir ja noch was „neues“ probieren wollten entschieden wir uns noch für ein fritiertes Risotto-Bällchen mit Tomaten-Marmelade und Spinat. Leeeecker!!!

fritiertes-risotto

Irgendwann wurde es dann doch etwas kühl, also traten wir den kurzen Heimweg an. Man merkt halt doch, dass nicht mehr Hochsommer ist. Vor dem Rückweg durfte ich aber noch leckere Poffertjes mit Nutella und Erdbeeren naschen. Die waren aber schneller weg als dass ich ein Foto hätte machen können.

Sonntag ließ mich mein Kopf/Körper/was auch immer dann doch mal ausschlafen, so gab es ein etwas späteres aber ausgiebiges Frühstück.

fruhstuck-sonntag

Nachmittags rief dann die Beste an und wir telefonierten ein paar Stunden (tja, wer ne Woche Handy-los auf den schwedischen Fjorden rumschippert verpasst so einiges). Den Rest chillte ich so rum. Es juckte mich echt das Perlenzimmer aufzuräumen, aber unser Deal verbot mir das, also hielt ich mich zurück. Meine App erinnerte mich dann noch den Beginn der 21. SSW.

ssw-21

Meine Freundin schickte wieder ein paar Bilder und ich konnte das Träumen nicht lassen.

traum

Irgendwann machte ich mich dann mal an das Abendessen. Die Perle hatte sich als Gemüse Möhren gewünscht, also bereitete ich alles für leckeres Möhrengemüse mit Bratwurst vor.

mohren-durcheinander

Die Heimkehr der Perle gestaltete sich leider nicht so schön, aber bald kehrte dann Ruhe ein und es wurde ein netter und flauschiger Abend. Die Florida-Freundin hatte bei ihrem Besuch im Disney World ein Video von Anna und Elsa gedreht und uns geschickt, an welchem die Perle sich kaum satt sehen konnte. Als ich sie frug ob wir auch mal dahin sollten war sie jedoch skeptisch („In Amerika gibt’s doch Haie“ und „Wo Anna und Elsa sind ist doch auch das Schneemonster“). Schaunmermal wann wir das mal hinkriegen…eine Einladung haben wir ja schon…

Ich räumte noch ein wenig auf, wurde aber bald von der Perle ins Bett beordert, die noch muckeln wollte.

Ich wünsche euch allen einen tollen Start in die Woche. Auf dass sie schön und sonnig werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: