#12von12 im September 2016

Heute war wieder der 12. des Monats und tadaa, ich habe heute wirklich 12 Bilder zusammen bekommen, trotz Weiterbildung und Termine. Die ganze Sammlung gibt es, wie immer, bei Draußen nur Kännchen.

Der morgen startete (sehr früh) mit zuckersüßem Geschwisterplüsch. <3

bauchkuss

Dank der frühen Stunde gab es ein gemütliches Frühstück für die Perle. Natürlich Anna & Elsa Cornflakes. Watt sonst?!

perlenfruhstuck

Viel (zu zuviel) später war es dann auch Zeit für meinen ersten Latte.

kaffee

Und schon war es Weiterbildungs-Zeit.

lehrgang

In der Mittagspause sah ich mir meine Halloween-Pinnwand an und machte eine provisorische Einkaufs-Liste. Ja, ich bin halt ein Listenmensch.

pinterest

Dann war es Zeit für’s Mittagessen.

mittach

Nachmittags war Präsentations-Zeit. Ging ganz gut, glaub ich. Irgendwann klingelte die Post. „Paket“ („habe ich was bestellt?!“). Eine wunderschöne Überraschung einer lieben und tollen und herzigen Twitter-Followerin. Tja, und dann hatte ich was im Auge…dieser Online-Flausch…gets me everytime. Nochmal Danke an dieser Stelle! <3

uberraschung

Irgendwann war aber Feierabend und geschwind ging es in Richtung Stadt zum Zahnarzt.

wazizahnarzt

Die Perle war unglaublich mutig und tapfer. (Riesen Dank auch an das Team und den Doc, die unglaublich feinfühlig auf mein schüchternes Mädchen eingegangen sind und ihr alles ganz genau erklärt haben). Und schaute ganz interessiert zu was die da mit Mama’s Mund gemacht haben.

zahnarzt

Danach ging es noch in die Stadt und oh wunder, Tchibo hatte noch Thermo-Matschsachen in der Perlengröße. Also kann der Winter kommen, die Perle wird auch in der Kita draußen nicht frieren (schon komisch sowas bei über 30 Grad zu kaufen). Die Perle quatschte mir ne Brezel ab und dann entschied ich (zum großen Glück der Perle und geschuldet meinen riesigen heißen Füßen), dass wir den Bus nach Hause nehmen. Die Perle war selig.

busfahren

Zu Hause wurde noch gekocht und die Perle machte Picknick mit ihrem Baby.

picknick

Und ja. Wir haben schon wieder ihr Zimmer nicht aufgeräumt, weil dann ging es schon ins Bett. Der Tag braucht einfach mehr Stunden. Grrrr.

chaos

Das waren unsere #12von12, kurz und knapp. Morgen wieder mehr, versprochen! Achso, und bitte vergesst nicht das Gewinnspiel, ein paar Tage habt ihr noch um mitzumachen. Also ran an die Tasten! Meine Schwester freut sich!

One thought on “#12von12 im September 2016

  1. Na da hattest du ja einen recht ereignisreichen Tag. Meiner war ruhiger und endlich habe ich es geschafft, auch mal bei der Aktion dabei zu sein. 🙂
    Viele Grüße, Becky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: