Unser Wochenende in Bildern #WIB vom 9./10.7.16

Immer wieder Sonntags gibt es von uns das Wochenende in Bildern. Gesammelt werden die jede Woche bei der lieben Susanne von Geborgen Wachsen. Unser Wochenende war alles in allem recht schön, auch wenn ich ein bisschen wehmütig auf die nächsten 2 Wochen blicke, denn die Perle fährt morgen für 11 Tage mit ihrem Papa nach Holland in den Sommerurlaub. Das ist natürlich super für die Perle (und sie freut sich auch schon ganz arg) aber ich werde sie sehr vermissen. Um so mehr haben wir also dieses Wochenende genossen.

Samstag konnten wir ausschlafen. Theoretisch. Um 7:00 Uhr jedoch wurde ich wach und konnte irgendwie nicht mehr schlafen. Die Perle schnurpselte derweil noch friedlich neben mir her. Also stand ich auf und machte Frühstück.

Samstagsfrühstückzutaten

Am Freitag wurde ich im Kaufland Opfer eines Teststandes. Dort gab es nämlich Skyr und ich war schon von der Werbung sehr neugierig, daher hielt ich trotz Zeitdruck an um zu probieren. Und was soll ich sagen: Er ist KÖSTLICH. Ich mag an normalem Jogurt oft nicht, dass er so flüssig ist. Skyr hingegen ist angenehm fest und wahnsinnig lecker. Kann ich nur empfehlen. Außerdem hat er verglichen mit anderen Joghurts sehr wenig Fett und einiges mehr an Proteinen. Für mein Frühstück am Samstag wurde er noch mit frischen Himbeeren, Leinsamen und Sonnenblumenkernen verfeinert.

samstagfrühstückfertoig

Gegen halb 9 hatte die Perle auch ausgeschlafen und forderte Lucky Charms zum Frühstück. Sollte sie bekommen. Wir aßen gemeinsam und quatschten über all die Dinge, die wir an diesem Tag noch zu erledigen hatten. Wir planten nämlich in die Stadt zu gehen da wir wirklich einiges zu besorgen hatten. Ein paar Geburtstage standen an und noch weitere Anlässe, für die wir Geschenke brauchten. Außerdem musste ich (zum 3. Mal nun) Schuhe von der Perle umtauschen und ein Päckchen verschicken. Ein lange Liste also.

EIS samstag

Wir schafften es relativ schnell alles zu erledigen und hatten echt viel Spaß dabei. Und natürlich blieb auch noch Zeit für ein Eis…war ja klar.

hochzeitsüberraschung

Wieder zu hause dekorierten wir die Tür unserer Vermieter, da diese heute Hochzeit feierten. Da ließen wir es uns natürlich nicht nehmen ihnen eine kleine Überraschung zu machen. Die Perle war ganz aufgeregt und lief immer wieder zur Treppe um zu sehen, ob die Sachen noch da waren.

backen

Nach einer kleinen Kuschelpause nachmittags machten wir uns ans backen. Die Perle LIEBT es mir beim backen zu helfen und macht das alles schon sehr gut. Diesmal sollten es kleine Amerikaner werden, die wir am Ende noch verziert haben.

grillen

Abends waren wir noch bei meiner Cousine zum Grillen eingeladen. Die Gute hat nämlich seit kurzem ihren Master in der Tasche und wollte dies im Kreise der Familie nochmal feiern. Es war wirklich sehr gemütlich…und lecker.

grillteller

Da wurde ganz schön geschlemmt. Und am Ende saßen wir noch eine Weile draußen, denn das Wetter war wirklich noch sehr schön und tatsächlich noch angenehm warm. Irgendwann verabschiedeten wir uns dann damit die Perle ins Bett kam. Die schlief natürlich prompt im Auto ein, was bedeutete, dass ich sie vom Auto zu uns in den 2. Stock schleppen durfte. Danach schlief ich quasi direkt neben der Perle ein…

Am nächsten Morgen schliefen wir tatsächlich aus und frühstückten erst so gegen 10:00.

Sonntagsfrühstück

Nach dem Frühstück widmeten wir uns (mal wieder, wie so oft in den letzten Tagen) dem Perlenkopf. Die Gute hatte nämlich am Donnerstag, oh Graus, LÄUSE aus der Kita mit nach Hause gebracht. Also bin ich in den letzten tagen viiiiel am Waschen, shampoonieren und kämmen. So auch am Sonntag vormittag. Es galt Nissen zu suchen und entfernen. Iiiih. Die Perle schaute derweil „Die Maus“.

Die Maus und Nissen

Irgendwann wurde es uns in der Wohnung aber zu warm (Dachwohnung) und wir machten uns auf den Weg in Richtung Stadtpark. Auf dem Weg dort hin kamen wir an einer Eisdiele vorbei…

EIS

Ich sag’s euch…das beste Heidelbeer-Joghurt Eis der Welt. Lecker! Aber weiter ging es, zum Stadtpark-Spielplatz.

Spielplatz

Hier war es von den Temperaturen her wirklich sehr angenehm. nicht zu warm, nicht zu kalt und mit einem lauen Lüftchen. So lieb ich mir ja den Sommer. Die Perle streunerte also so über den Spielplatz und ich schaute ihr zu. Aber sie nimmt echt keinerlei Kontakt zu anderen Kindern auf…ich habe das Gefühl, dass sie einfach kein Interesse hat. Sie schaut den anderen gerne zu aber macht keinerlei Anstalten mitzuspielen. Nie. Das sieht manchmal etwas traurig aus, aber sie scheint recht vergnügt zu sein. Scheint sie also nicht zu stören.

Sommerhimmel

Da ist er, der Sommer. Endlich (wenn auch anscheinend nur kurz). Wir genießen ihn trotzdem in vollen Zügen.

Irgendwann machten wir uns wieder auf den Weg nach Hause.

Partnerlook

Im Park wurde uns mehrfach gesagt wie toll wir in unseren Partnerlooks aussahen, die die Perle heute für uns ausgesucht hatte.

Am späten nachmittag brachte ich die Perle kurz zu ihrem Papa, damit sie dort ihre Spielsachen für den Urlaub packen konnte. Ich stattete derweil Oma und Opa einen besuch ab, die mal wieder fleißig auf ihrer Baustelle schufteten. Wir beschlossen spontan den Sonntag beim Griechen ausklingen zu lassen. Also fuhren die Perle und ich fluchs nach hause, packten ein paar Sachen ein und trafen Oma und Opa wenig später in Westhausen bei unserem Griechen.

Perle schreibt

Die Perle war ein Goldstück, malte ganz lieb, spielte mit Opa oder erkundete draußen den Spielplatz. So konnten wir entspant etwas quatschen und unser Essen genießen. Für die Perle gab es Fischstäbchen mit Reis und ich hatte Biftek gefüllt mit Feta und Paprika. Lecker war das!

beim Griechen

Danach ging es schnell nach Hause, ich musste ja nochmal Nissen jagen und die Perle gehörte auch langsam ins Bett. Also ging es ein letztes Mal für zwei Wochen in unsere Bettgeh-Routine. So langsam war auch der Perle etwas mulmig so lange von Mama getrennt zu sein und sagte plötzlich sie wolle nicht in den Urlaub fahren. Also malten wir uns noch ein wenig aus was für tolle Sachen sie im Urlaub machen würde und dann ging es wieder. Meine Maus. <3 Als ich sie dann in den Schlaf gemuckelt hatte ging es für mich noch an den Laptop, die Wibs verbloggen und, vor allem, das EM Finale von Portugal gegen Frankreich gucken.

PORFRA

Nun werde ich mir noch ein paar eurer Wib’s angucken und dann gehe ich, nach dem Spiel, auch ins Bett. Morgen früh muss ich die Perle zum Papa bringen (HERZSCHMERZ!!) und dann starte ich in meine zweite Woche der Weiterbildung. Ich bin gespannt, die letzte Woche hat wirklich richtig Spaß gemacht und ich habe schon soviel gelernt. Photoshop ist echt ziemlich cool, wenn man sich damit auskennt. Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag Abend und morgen einen guten Start in die Woche.

5 thoughts on “Unser Wochenende in Bildern #WIB vom 9./10.7.16

  1. Das sieht nach einem tollen Wochenende aus. Den Partnerlook finde ich klasse, wobei der Hut am genialsten ist! Die 11 Tage ohne die Perle werden schon gut um gehen. Du hast ja viel mit deiner Weiterbildung zu tun. ich glaube auch, dass sie den Urlaub genießen wird. Stell dir mal vor, was eure Freude beim Wiedersehen toll ist!
    Liebste Grüße

    1. Ja, da hast du wohl recht, ich habe mir auch schon ganz viel vorgenommen, was ich schaffen will während sie (und ihr 😉 ) weg ist (seid). Das klappt schon.

  2. Fühl dich gedrückt … ich weiß wie schwer das ist wenn das Kind ohne einen selbst in Urlaub fährt…. Du schaffst das!!! Lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: