#WMDEDGT 04/2016

„Was soll ich denn über den heutigen Tag schreiben?“ dachte ich mir, als mir auffiel, dass ja heute wieder der 5. des Monats ist und Frau Brüllen wieder fragt „Was machst du eigentlich den ganzen Tag?“.

Nunja, viel ist wirklich nicht passiert.

Wir sind aufgestanden, die Perle eröffnete mir, dass sie heute einen Rock anziehen wollte und der allmorgendliche Wahnsinn nahm seinen Lauf. Fertig machen, ins Auto, zur Kita fahren. Danach eine große Menge nichts. Bewerbungen schreiben, Emails beantworten, gucken was auf den Social Media Kanälen so los ist. Zwischendurch ein wenig auf der Couch gammeln und mich selber pflegen…ich kränkel nämlich ein wenig vor mich hin, hab nen dicken Hals und ne Blasenentzündung. Um 15:00 schrecke ich auf…da bin ich doch glatt eingeschlafen. Auf dem Weg zur Kita setze ich einen Notruf an die liebe Katha von Mamasmäuse ab…ich muss nämlich dringend mit jemandem reden. Und die Perle freut sich immer, wenn sie mit der Mini Maus spielen darf. Also fahren wir nach der Kita zu den Mäusen und ihrer Mama, wo ich einen Kaffee und ein offenes Ohr bekomme. Zum Glück.

Nachdem wir wieder nach Hause aufgebrochen sind telefoniere ich noch schnell mit der Mama der Perlenpatentante. Einerseits geht es um die Blogger Aktion zum Welttag des Buches (Blogger schenken Lesefreude), zum anderen will sie gerne meine Bewerbungsunterlagen haben und schauen, ob sie sie vielleicht an der richtigen Stelle an den Mann bringen kann. Ich bin ihr unendlich dankbar und setze mich zu hause gleich hin um ihr alles zu schicken. Nach dem Telefonat geht es noch schnell einkaufen. Ich habe unglaubliche Lust auf Walnusskäse, den gönne ich mir dann auch. Zu Hause geht die Perle dann baden und ich bereite das Abendessen vor…Brotzeit. Eigentlich wollte ich was mit Fleisch kochen, aber dann kam mir dieser Käse dazwischen. Naja, dann gibt es die Bolognese eben morgen.

Nach dem Essen geht es gleich ins Bettgeh-Ritual. Zähne putzen, Papa anrufen, Geschichte vorlesen, Licht aus. Völlig unproblematisch. Dann setze ich mich doch hin und schreibe diesen Eintrag, obwohl sich der Tag heute nur unwesentlich von dem von gestern oder morgen unterscheidet. Ich bin voll im Trott und es nervt mich ungemein.

Ich schreibe noch ein paar Nachrichten mit der ersten Perlenfreundin hin und her und dann verschwindet sie im Reich von Grey’s Anatomy. Ich werde es ihr wohl später gleich tun. Mehr passiert heute wohl einfach nicht mehr. Vielleicht gehe ich noch in die Wanne, sollte ich heute noch von der Couch hochkommen. Ansonsten…McDreamy, here I come.

One thought on “#WMDEDGT 04/2016

  1. Kann ich gut verstehen. Mir geht es momentan auch so. Zum Glück fange ich nächste Woche meinen neuen Job an, besonders die letzten 2 Wochen waren besonders lange, da ich seitdem die Zusage hatte und jetzt also nicht mal mehr nach einem Job suchen musste. Hoffentlich findest du auch bald was!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: