Unser Wochenende in Bildern #WIB 09./10.1.2016

Jetzt wo ich mein Handy wiederhabe wird es Zeit für unser erstes #Wib dieses Jahr. Die ganze Sammlung könnt ihr, wie gewohnt, bei Susanne von Geborgen Wachsen finden.

Am Samstag schliefen wir aus und machten uns dann gleich nach dem frühstück auf den Weg in die Stadt. Wir wollten auf den Markt und sonst noch einige Dinge besorgen.

markt

Nach den Besorgungen gingen wir noch ins Schuhgeschäft, da ich gucken wollte ob es neue Schuhe für die Perle gäbe. Hier machten wir ein unglaubliches Schnäppchen. Deichmann hat ja grad eine Aktion laufen, bei der man, wenn man ein reduziertes Paar kauft, dann kostet das zweite nur noch die Hälfte. Die Verkäuferin erinnerte sich, dass ich mir letzte Woche dort reduzierte Schuhe gekauft hatte und verrechnete diese nun mit den Schuhen, die ich für die Perle ausgesucht hatte. Letztendlich bekamen wir super putzige Adidas Schuhe für 7,95 Euro. Ich bedankte mich wirklich überschwänglich bei dieser tollen Verkäuferin. So geht das, die Kunden glücklich zu machen.

neue Perlenschuhe

Nach den Besorgungen gönnten wir uns ein Eis, bzw. einen Cappucino.

eis und kaffee

Wieder zu Hause räumte ich ein wenig auf und brachte die Weihnachtsdeko in den Keller. Dann dekorierte ich ein wenig Jahreszeiten-neutral und hing unsere Wabenbälle im Wohnzimmer auf.

deko

Nach einer Weile wollten wir aber nicht lange drinnen bleiben, das tolle Wetter zog uns wieder nach draußen. Also schnappte sich die Perle ihren Roller und wir gingen/fuhren zum nah gelegenen Stadtpark.

roller fahren

Natürlich statteten wir auch dem dortigen Spielplatz einen Besuch ab.

schaukeln

Nach einer Weile waren wir aber ziemlich durchgefroren, also gingen wir wieder nach Hause, wo wir uns mit Tee und Keksen auf die Couch muckelten und „Anna und Elsa“ guckten.

anna und elsa

Dann ging die Perle auch schon ins Bett und ich verbrachte den Abend mit ausgiebigem Duschen und telefonieren.

Am nächsten Morgen wurden wir um 6:00 Uhr von einem Gewitter geweckt, schliefen dann aber noch bis 8:30 Uhr. Dann machten wir uns für die Kirche schick.

ootd

Opa’s Kirche ist nicht weit von uns entfernt, also ließen wir das Auto wieder stehen und gingen zu Fuß. Nach dem Sturm früh morgens war es wieder wunderbar klar und frisch.

auf dem weg zur kirche

In der Kirche wollte die Perle nicht alleine in der Kinderkirche bleiben, also verbrachten wir den Morgen mit Kneten, malen und Kaffee trinken.

kinderkirche

Wieder zu Hause aßen wir zu Mittag (Miracoli-Reste von gestern). Dann machte ich mich an die Glutenfreien Waffeln, die es nachmittags zum Kaffee geben sollte. Wir erwarteten nämlich Besuch von der lieben Petra von Allerlei Themen. Es wurde ein schöner und gemütlicher Nachmittag, bei dem wir richtig schön quatschen konnten. Und die Waffeln sind auch was geworden (Rezept bald hier auf dem Blog).

waffeln essen

Als Petra wieder gefahren war steckte ich die Perle in die Wanne und räumte meine Küche auf. Nach dem baden wollte die Perle dann einen Elsa-Zopf. Ihr Wunsch war mir Befehl.

zopf

Dann ging die Perle ins Bett und ich machte mir was zu essen und setzte mich an den Laptop, der sich dann erstmal dazu entschied zu spinnen. Nach etwa einer halben Stunde brachte ich ihn wieder zum laufen (Neustart sei dank) und konnte endlich anfangen zu bloggen. Ich bin schon gespannt was ihr so dieses Wochenende erlebt habt.

 

2 thoughts on “Unser Wochenende in Bildern #WIB 09./10.1.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: