Meine Beauty Routine

Gestern frug auf Twitter die liebe Fenchelfrau nach unserer Beauty-Routine am Morgen. Und da ich sowieso mal vor hatte über die Produkte zu schreiben, die ich immer so verwende, dachte ich, das greife ich mal auf.
image

Ich benutze nicht viele Beauty-Produkte aber ein paar müssen dann doch sein. Morgens und abends benutze ich meine Gesichtsbürste und ein Waschgel von Garnier Hautklar. Die Bürste gibt es von verschiedenen Firmes (Philipps, Mary Kay, etc.) aber ich habe so ein Billigteil aus dem Kodi. Hat 7 Euro gekostet aber it gets the job done. Die Haut ist wirklich sauber und sehr weich hinterher. Es ist ein sehr erfrischendes Gefühl, mit dem man gut in den Tag starten kann bzw. ins Bett gehen kann. Als Creme nehme ich eine indische Gesichtscreme, Vicco Tumeric (erhältlich beim Inder oder auf Amazon), von der ich mal auf irgendeinem Blog gelesen habe. Es wurde als wahre Wundercreme und Alleskönner angepriesen und was soll ich sagen, bisher hat sie ihr Versprechen gehalten. Der Geruch ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich mag ihn. Und meine Haut saugt nach der Reinigung die Creme so auf und wird herrlich geschmeidig. Seit ich diese Creme benutze ist meine Haut wirklich um einiges besser geworden und als dann noch die Bürste bei mir einzog wurde sie richtig gut. Ich habe generell ein schwieriges Hautbild (sehr fettig und viele Unreinheiten) und bin froh nun eine Routine gefunden zu haben, die bei mir wirkt.
image

Für meine Haare benutze ich das Guhl Shampoo für braune Haare, die Pantene ProV Spülung für seidige Haare und eine Sprühkur von Fructis. Das ganze Programm macht meine Haare schön weich und leicht kämmbar. Außerdem fetten meine Haare nicht mehr so schnell, seit ich das Guhl Shampoo benutze (vorher musste ich jeden Tag meine Haare waschen). Dieses Haar-Programm hat sich bei mir bewährt und ich komme gut damit zurecht. Manchmal kommt noch eine Pantene Kur drauf, aber das mache ich eher selten, meistens aber wenn ich bade (wenn auf das Gesicht eine Maske kommt). Da ich aber etwas mit Schuppen zu kämpfen habe wird mein nächstes Shampoo wohl von Head&Shoulders sein. Aber nicht grüner Apfel, das stinkt ganz fürchterlich.
image

Geschminkt bin ich ja wirklich nicht oft. Und wenn, dann nur gaaaanz dezent. Ich bin halt nicht so der Make-Up Typ. Für meine Schmink-Routine habe ich ein flüssiges Make-Up, einen Consealer, Puder, Rouge, Mascara und eine Wimpernzange. Das war es auch schon. Die Marken könnt ihr auf dem Bild sehen (alles sehr günstig und viel von Manhattan. Den Mascara hatte ich mal in meiner Douglas Box of Beauty (die ich schon länger nicht mehr abonniert habe). Keine Ahnung was der gekostete hätte. Alles andere hat nicht mehr als 5 Euro gekostet, meistens weniger.

Und was verwendet ihr so für Produkte? Was ist eure Rountine? Habt ihr noch irgendwelche Geheimtips für mich?

11 thoughts on “Meine Beauty Routine

      1. 1 El Essig, ich nehme immer Apfelessig auf 1 Liter Wasser. Nach der Wäsche über die Haare laufen lassen. Am Anfang habe ich danach die Haare immer nochmal ausgespült. Das mache ich jetzt nicht mehr. Der Essiggeruch verfliegt beim Trocknen.

          1. Die Schuppenschicht auf der Kopfhaut ist ja so „tannenzapfenförmig“ durch die saure Rinse wird sie angelegt. Dadurch wird das Haar glänzender und ist besser vor Umwelteinflüssen geschützt. Außerdem wirkt es wie eine Pflegespülung und macht die Haare weicher und leicht kämmbar. Und das ganz ohne Chemie:-)

    1. …und: Stinkt das nicht fürchterlich? Ich liebe ja den Pantene ProV Geruch…möchte ja nicht dass meine Haare nach Essig stinken, den Geruch mag ich nämlich gar nicht…

  1. Na da gebe ich doch auch liebend gerne mal meinen Senf dazu. Seit ich in Seoul lebe, bin ich natürlich überzeugter K-Beauty Fan und habe auch meine Skincare Routine an die typisch koreanische Routine angeglichen. Wie das geht, was ich da so mache, kannst du bei mir gerne mal nachlesen 😉 Einfach auf meinem Blog unter K-Beauty. Ich freue mich, falls du mal vorbei schaust 🙂 LG aus Seoul! Johanna

  2. Also, das mit der Bürste ist ja mal wieder was für mich, ich nehme nämlich nur einen einfachen Peelinghandschuh. Morgens nehme ich Oil of Olaz beuty fluid (war in der Glossy Box (super) und abends stink normale Bebe Creme.
    Meine Haare wasche ich mit Head&Shoulders, suuper und ich liebe den Duft, darf nur nicht in die Augen, brennt wie Hölle und als Spülung liebe ich Balea Glatt&Glanz Spülung und auch Shampoo. Meine Dusch & Bade Highlights sind alle Produkte von DOVE auch die Handseife flüssig. Und der Knaller Algemarin Duschgel. Kosmetik nehme ich alles von DM was günstig ist, meistens von Essence, Creme-Make up, Puder und Wimperntusche und einen farbigen (meist blau oder grünen eyeliner(wie ein Kajalstift mit kl. Schwämmchen auf der Rückseite). clinique ist allerdings auch super, nur halt sehr teuer. Augenbrauen färbe ich, da sie total blond sind . Lippgloss hab ich auch immer einen anderen, jetzt gerade einen aus der Glossy Box.
    Deo immer von Rexona und irgendein gut duftendes vom DM drüber. ,-)
    Zahncreme seit gefühlten 100 Jahren Theramed. Und einmal die Woche eine Zahnreinungscreme gegen Verfärbungen.
    Soo nun auch mal mein Senf dazu.
    Tolles Thema, Toller Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: