Nutzlose Talente

Die tolle Christine von Mama arbeitet frug nach unseren nutzlosen Supertalenten (davon hat sie auch einige ziemlich coole). Hier sind meine:

  1. Ich kann super auf erste Dates gehen. Leider eben nur erste Dates, bei den Folgenden stelle ich mich dann meist ziemlich doof an.
  2. Ich kann Sätze aus Nummernschilder-Buchstaben bilden wie kein anderer.
  3. Ich kann auf Stelzen laufen.
  4. Ich rocke TV Quiz-Spiele vor dem Fernseher. In der Sendung selbst würde ich aber bestimmt ziemlich schnell versagen. (Ich sag nur „Schlag den Raab“).
  5. Ich kann super verstecken spielen. Mich findet so schnell keiner.
  6. Ich kann sehr gut genaustens wiedergeben was eine Person, manchmal Jahre zuvor, in einem Gespräch gesagt hat. Sehr zum Leidwesen meines Gegenübers in einer Diskussion.
  7. Ich kann kalten, abgestandenen Tee trinken. Und mag ihn sogar gerne. So haben wir nie Reste.
  8. Ich habe im Auto eine sehr gute Orientierung. Zu Fuß dann aber leider nicht mehr.
  9. Ich kann ganz toll Entspannungsmethoden anwenden und mich kein bisschen dabei entspannen. Eher im Gegenteil. Yoga regt mich auf, Meditieren macht mich depressiv, Steintürmchen macht mich zu ehrgeizig).
  10. Ich kann über 1500 Accounts auf Twitter folgen ohne dass es mir zu unübersichtlich wird. Ich liebe meine Timeline (Best ever)!

Leider lassen sich keine dieser Talente zu einer Profession machen. Vielleicht als Clown auf Stelzen oder als Escort-Dame, aber das sind nun nicht gerade die Alternativen, die ich mir jetzt so vorgestellt hatte.

Und was sind eure unnützen Talente?

zen tuermchen

One thought on “Nutzlose Talente

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: