Das Wochenende in Bildern #WIB vom 7./8.11.2015

Wow, ich habe dieses Wochenende echt viele Bilder gemacht, obwohl eigentlich gar nicht so viel los war. Samstag waren wir zum Beispiel gar nicht vor der Tür. Aber seht selbst:

Freitag Abend spürte ich schon so ein Kratzen im Hals und fühlte mich irgendwie fiebrig. Gliederschmerzen und Kopfschmerzen kamen dann später auch noch dazu. Na prima. Also brachte ich die Perle ins Bett und legte mich mit Tee und Meditonsin auf die Couch.

freitag abend

Irgendwann ging ich dann ins Bett, wohlwissend, dass ich am nächsten Tag wohl flach liegen würde. Also stellte ich den Wecker aus und freute mich auf’s ausschlafen. Die Perle ließ das zum Glück auch zu und weckte mich erst um kurz vor 10. Dann wollte sie mir erstmal aus ihrem Janosch Buch vorlesen.

vorlesen

Um viertel nach 10 klingelte mich dann der DHL Mensch aus dem Bett. Ich freute mich, denn ich hatte uns ein paar tolle Sachen bestellt. Doch schon kurz nach dem auspacken ärgerte ich mich. Na, wem fällt hier was auf?

geärgert

Naja, Hauptsache die Lieferung für die Perle war ein voller Erfolg. Sie bekam zwei Tanzröckchen, die auch gleich ausprobiert werden mussten. So tanzte Madame dann durch die Wohnung während ihr Rock überall eine Spur von kleinen Glitzersternen hinterließ…Hier sieht es aus…

tanzrock

Dann wollte die Perle baden. Klar, wir hatten ja Zeit. Warum auch nicht?

perlenbad

Nach dem Baden wollte die Perle „Die Eiskönigin“ gucken, also muckelten wir uns auf die Couch. Es war wirklich sehr gemütlich, was von den miesen Wetter da draußen nochmal unterstrichen wurde. Unsere Wohnung ist wirklich eine gemütliche kleine Höhle. Nach dem Film setzten wir uns an den Küchentisch um etwas zu basteln. Die Perle wollte stanzen und stempeln. Ich fertigte in der Zeit ein paar hübsche Postkarten.

basteln

Irgendwann war es dann Zeit für’s Abendessen und dann ging die Perle auch schon wieder ins Bett und ich auf die Couch. Wenn man krank ist soll man doch Eis essen, ne? Das gab es dann auch und dabei guckte ich mir „Crazy Stupid Love“ an. Echt ein süßer Film.

couching

Am Sonntag morgen ging es mir schon wieder viel besser, also machte ich Zimtschnecken zum Frühstück.

frühstück

Dann machten wir uns fertig für die Kirche. Wir wollten heute nämlich in Opa’s Gemeinde gehen, die hier direkt um die Ecke ist.

aufdemwegindiekirche

In der Kinderkirche gefiel es der Perle echt gut und sie verfolgte aufmerksam das singen und die Bibel-Geschichte. In den Kleingruppen am Ende wurden dann noch Plätzchen gebacken, woran sie sehr viel Spaß hatte. Den Opa haben wir leider nicht mehr gesehen, da er gleich nach der Kirche wieder gegangen war. Naja, vielleicht nächstes Mal.

Kirche

Wieder zu Hause aßen wir dann. Da bekam ich per whatsapp den Tip von meinem Bruder, dass heute Trödelmarkt war. Und zwar auch direkt hier um die Ecke. Also zogen wir uns wieder an und liefen zum Trödel.

trödelschild

Da gab es viele tolle Sachen zu entdecken.

flohmarkt

Unsere Ausbeute. Jetzt wohnen hier auch ein paar Dinos, so dass wir ab morgen beim #dinovember mitmachen können. Ich bin gespannt was die Perle dazu sagt.

beute

Nach dem Trödelmarkt wurde die Perle vom Perlenpapa abgeholt, der mit ihr zum Waffelessen und zu einem Martinszug eingeladen war. Nachdem sie aus dem Haus war ließ ich mir eine Badewanne ein und legte mich rein, während ich die neuen Folgen von Grey’s Anatomy und Big Bang Theory von letzter Woche guckte. So entspannend.

baden

Während ich in der Wanne war hielt mich mein Bruder über das Derby auf dem Laufenden. Als ich wieder aus der Wanne kam machte ich gleich das Radio an um auf WDR2 die Schlussphase von Ligalive zu hören. Ein toller Sieg, das hätte ich gern im Stadion erlebt.

derby

Dann setzte ich mich mit einem Sandwich an den Laptop um diesen Beitrag hier zu verbloggen.

bloggen

Das war also unser Wochenende. Ich bin echt froh, dass ich nicht richtig krank geworden bin. Es war wirklich sehr entspannt und es war keine Spur mehr von dem Stress der letzten Wochen. Wirklich toll. Ein schönes Wochenende mit meiner Perle, die die 100%ige Aufmerksamkeit von Mama auch sichtlich genoss. So, nun werde ich diesen Beitrag hier posten und dann mal bei Frau Mierau gucken was die anderen so dieses Wochenende getrieben haben. Dann warte ich auf meine Perle und freue mich schon auf den Tatort heute Abend. Heute kommt nämlich wieder ein neuer Münsteraner! Yay. Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag Abend und morgen einen guten Wochenstart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: