Ich bestelle beim Universum: Eine Reise nach Amerika – Und IHR könnt dem Universum helfen!

perlenwelt

Ich habe ja erst kürzlich etwas beim Universum bestellt. Das befindet sich zwar immer noch auf dem Lieferweg zu mir, aber das hält mich nicht davon ab schon eine weitere Bestellung abzugeben. Eine Freundin von mir heiratet an Silvester in Augusta, Georgia und dazu hat sie die Perle und mich eingeladen. Und da würde ich unglaublich gerne hin. Aber meine derzeitige Arbeitslosigkeit und dementsprechende finanzielle Situation lässt mich dieses Vorhaben leider nicht alleine stemmen. Daher versuche ich mal dem Universum ein wenig auf die Sprünge zu helfen und habe eine gofundme.com Kampagne ins Leben gerufen. Ich habe mittlerweile soviele Leser und Follower, dass jeder eigentlich nur ein paar Euro geben müsste um dieses Vorhaben zu verwirklichen. Daher habt ihr, meine heißgeliebten und sehr geschätzten Leser nun die Chance dem Universum zu helfen und mich und meinen Traum von der Amerika Reise zu unterstützen.

Zur Gofundme Kampagne geht es hier entlang.

Unsere Geschichte hierzu könnt ihr hier noch einmal lesen:

Liebe Freunde, Familie, und nette Fremde, dies ist unsere Geschichte: Es fühlt sich seltsam an fremde um Geld zu bitten, jedoch habe ich diesen Traum und ohne euch wird es sehr schwer für mich diesen Traum zu realisieren.
Von 2002 bis 2007 wohnte ich in der beschaulichen Stadt Augusta, Georgia (USA). Während meiner Zeit dort schloss ich viele Freundschaften und wohnte bei einer wunderbaren Gastfamilie, mit denen ich noch immer in nahem Kontakt stehe. Einer dieser Freunde, die in meiner Zeit dort auch so eine Art Mentor für mich war, wird Ende dieses Jahres heiraten und sie hat mich auch eingeladen. Ich war außer mir vor Freude als ich die Einladung bekam. Einerseits natürlich, weil sie ihren Partner für’s Leben gefunden hat aber andereseits, weil dies bedeutete, dass ich nach Amerika zurück kehren würde und meine Freunde und Gastfamilie wiedersehen würde.
Leider sieht es so aus als würde dieses Vorhaben wohl ein Traum bleiben und zwar auf Grund meiner derzeitigen Situation. Diese ermöglicht nämlich nicht wirklich große (und teure) Trips über den Atlantischen Ozean. Seit 2012 bin ich eine alleinerziehende Mutter und kümmere mich alleine um mich und meine wunderbare Tochter. Ich habe schon immer hart gearbeitet, nicht nur um genug Geld für uns beide zu verdienen aber auch um ihr etwas bieten zu können. Bis jetzt hat das eigentlich auch ganz gut funktioniert. Doch vor ein paar Monaten wurde mir eröffnet, dass mein Vertrag auf der Arbeit nicht verlängert werden würde. Also begann ich mich wie wild auf andere Stellen zu bewerben doch nun, 10 Monate und 57 Bewerbungen später, habe ich immer noch nichts gefunden.
Nun ist es eben so, dass die Perle und ich von meinem Arbeitslosengeld leben müssen. Das klappt eigentlich auch ganz gut, es heißt aber auch, dass wir uns wohl erstmal keine zu großen Sprünge leisten können. Das heißt wiederum, dass ich wohl leider nicht dabei sein kann wenn meine Freundin heiratet. Mein letzter Strohhalm ist also, nebst dem Lotto-Spielen, versuchen über diese Seite genug Geld zu sammeln um

– zu sehen wie meine Freundin heiratet
– meine Gastfamilie zu besuchen und ihnen mein kleines Mädchen vorzustellen
– viele meiner Freunde wieder zu sehen
– meinem kleinen Mädchen zu zeigen wo ich fünf wundervolle Jahre meines Lebens verbracht habe

Also, wenn ihr irgendwie noch Geld herum liegen habt und euch diese Geschichte irgendwie berührt hat, dann bitte ich euch um eure Unterstützung bei meinem großen Traum mit meinem kleinen Mädchen über den großen Teich in die USA zu fliegen.
Ich bedanke mich jetzt schon bei jedem einzelnen von euch dafür, dass ihr unsere Geschichte gelesen habt. Und ich hoffe, dass es euer Herz erfreuen würden wenn ihr wüsstet, dass es mich unendlich glücklich machen würde, wenn das hier klappen würde.

Eure Perlenmama

4 thoughts on “Ich bestelle beim Universum: Eine Reise nach Amerika – Und IHR könnt dem Universum helfen!

  1. Ich hoffe, mein Beitrag reicht, damit es insgesamt reicht – ich bin sooo was von dafür, jemandem zu helfen, wenn er/sie seinen Wunsch so explizit äussert. Drücke euch die Daumen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: