Sieben Sachen Sonntag vom 8.02.2015

summary

Unsere Sieben Sachen Sonntag kommen heute ausnahmsweise mal aus Frankfurt am Main. Wir sind gestern aus dem Urlaub gekommen und machen hier bei der Perlenpatentante eine verlängerte Pause bevor es dann morgen wieder nach Hause geht.

Der Tag begann mit einem leckeren Frühstück in der Sonne.
Der Tag begann mit einem leckeren Frühstück in der Sonne.
Nach dem Frühstück hat die Perle ihr Geschenk vom Opi ausprobiert: Eine "Puplo"-Eisenbahn.
Nach dem Frühstück hat die Perle ihr Geschenk vom Opi ausprobiert: Eine „Puplo“-Eisenbahn.
Danach sind wir ein wenig am Main spazieren gegangen. Es war wirklich allerschönstes Wetter, aber auch ziemlich kalt.
Danach sind wir ein wenig am Main spazieren gegangen. Es war wirklich allerschönstes Wetter, aber auch ziemlich kalt.
Schaukelpause.
Schaukelpause.
Abenteuer Spielplatz.
Abenteuer Spielplatz.
Als uns zu kalt wurde sind wir im Café " Die Brücke" eingekehrt und haben leckeren Streuselkuchen und Milchreis gegessen.
Als uns zu kalt wurde sind wir im Café “ Die Brücke“ eingekehrt und haben leckeren Streuselkuchen und Milchreis gegessen.
Zu Hause hat die Perle ein kleines Mittagsschläfchen gehalten und die Perlenpatentante und ich haben die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung lesen können.
Zu Hause hat die Perle ein kleines Mittagsschläfchen gehalten und die Perlenpatentante und ich haben die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung lesen können.

Das war unser Sonntag bisher. Heute Abend kommen dann noch ein paar Freunde zum kochen und Tatort gucken vorbei und dann ist der Urlaub auch schon fast wieder zu Ende. Schön war es (dazu bald mehr). Die ganze Sammlung von Sieben Sachen Sonntags findet ihr übrigens wie jeden Sonntag beim lieben Grinsestern.

3 thoughts on “Sieben Sachen Sonntag vom 8.02.2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: