Der Perl’sche Adventskalender

Heute möchte ich euch mal zeigen, was die Perle so in ihrem Adventskalender finden wird. Eigentlich wollte ich ja einen ganz eigenen basteln, habe es aber dann wegen fehlender Zeit und Kreativität dabei belassen den alten Auffüll-Adventskalender wieder zu Dienste zu ziehen und zu befüllen. Also ging es ab in die Geschäfte, wo ich stundenlang nach passenden kleinen Spielzeugen suchte. Es wurden dann ein paar Schleichtiere und ein paar Dinge aus der Geburtstags-Mitgebsel-Abteilung. Zudem bekommt sie eine Tigger-Zahnbürste und passend dazu ein wenig Schokolade. Außerdem gibt es noch ein paar Haarspangen, immerhin verliert sie pro Tag mindestens eine Spange (Im Kindergarten müsste irgendwo schon ein kleiner versteckter Berg an Perlen-Spangen rumliegen).

adventskalender füllung

Ich hoffe ihr gefällt ihr Adventskalender und die Sachen, die sich darin verstecken. Immerhin hat sie ihn schon neugierig beäugt, sich aber noch nicht getraut dran zu gehen. Gut so, immerhin sind es noch vier Tage, bis sie das erste „Türchen“ öffnen darf. Ich freue mich schon wie eine Schneekönigin darauf, schenken ist doch wie immer viel schöner als beschenkt werden. 🙂 Und, um es mit den Worten der Perle zu sagen, wenn „alles alle is‘ dann kommta Weihnaschtsbaum“. Der in der Perlenwelt übrigens vom Sandmann geschmückt wird. Sagt die Perle jedenfalls.

adventskalender

4 thoughts on “Der Perl’sche Adventskalender

  1. Hach schön! Wie freue ich mich darauf, wenn die Motte auch einen Adventskalender bekommt. Genäht und gestaltet habe ich einen, der ist dieses Jahr allerdings noch für den Motte-Papa.

  2. Oh, nein, wie süß ist das denn? Der Weihnachtsbaum wird vom Sandmann geschmückt 😊 Naja, wenn er schon mal da ist, kann er sich ja auch direkt mal nützlich machen. 😃 Toll !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: