MEINS! Meine erste Bestellung bei mymuesli.com

Heute holte ich mal wieder Pakete von der Post (mein heißgeliebter DHL Zusteller sieht es nicht ein ne Treppe hoch zu laufen und schellt generell NIE bei meiner Nachbarin, die von zu Hause aus arbeitet und eigentlich immer da ist). Und eins dieser Pakete war ein riesen großes weißes mymuesli Paket. Ich habe mich echt gefreut.

bestellung

Ich habe schon so oft meinen eigenen Müsli Mix auf deren Hompage zusammen gemixt, es aber nie wirklich bestellt. Jetzt hatte ich aber bei der letzten Douglas Box of Beauty einen Gutschein über ein gratis Müsli-To-Go-Probierpaket dabei und da ich auch die schon oft im Supermarkt beäugt hatte (ich aber wegen des Preises immer dachte „ach, ich kann mir ja auch Müsli in ne Tupperdose packen“ – es aber natürlich NIE gemacht habe -) dachte ich, jetzt ist es mal an der Zeit. Das nehme ich jetzt noch mit.to go

Also habe ich mich wieder durch die wunderschöne mymuesli-Seite geklickt und echt viel Spaß gehabt bei der Zusammenstellung. Erst sucht man sich die Basis aus, dann verfeinert man diese und dann kommen Früchte und Nüsse dazu und am Ende kann man noch alle möglichen „Schweinereien“ wie Smacks und Schoko-Crispies dazu-wählen. Dann gibt man dem ganzen Mix einen Namen und Zack – Fertig.

viel liebe

Naja und wie das mit Gutscheinen nunmal so ist brauchte ich eben dann noch etwas um den Mindestbestellwert zu erreichen (et gibt ja im Leben halt nix umsonst, nech?). Also habe ich mir eine Box mit tollen Fair Trade Bio Kaffees von Green Cup Coffee bestellt. Ich trinke ja gern mal ne nette Tasse Kaffee und kaufe da eigentlich ausschließlich Fair Trade. Und da mymuesli.com mit Green Cup Coffee cooperiert zählte diese Bestellung zu meinem Mindestbestellwert. Ha! (Pssst…Das gleiche zählt übrigens auch für Bestellungen von N’oats, Oh!Saft und Tree of Tea).

mycoffee

Ja und was soll ich sagen? Das Müsli ist top, total lecker und weder zu süß, noch zu sauer, noch zu kernig…halt perfekt. Besser hätte ich das auch nicht mixen können…oh warte…das war ja quasi ich. Hihi. Einziges Manko: In der zwar echt praktischen und schicken runden und hohen Verpackung ist das Müsli aufgeschichtet worden. Also hieß das erstmal schütteln was das Zeug hielt, wenn ich nicht meine erste Schüssel nur mit dem Obst gefüllt haben wollte…und im Rest dann folglich halt kein Obst. Das war ein wenig nervig. Aber kein großes Ding, natürlich. Der Kaffee riecht genial, aber das hat ja Kaffee generell so an sich. Und alles war total liebevoll verpackt, der Kontakt zu mymuesli (Bestellung und so) war total persönlich und easy und frisch-jung gestaltet. Sehr sympathisches Unternehmen. Im beigelegten Katalog habe ich sogar gelernt, dass es mittlerweile auch Mymuesli Läden gibt und man sogar auch Gutscheine oder Muesli-Sets verschenken kann. Find ich ne super Sache.

muesli

Also Fazit: Kann ich nur empfehlen! Probiert es mal aus, es macht Spaß, ist lecker, und auch noch gesund (also wenn man sich eine gesunde Mischung mixt, natürlich). Es gibt aber auch vorgemixte Müslis, mittlerweile sogar in den gängigen Supermärkten wie Rewe und Edeka. Also los, ran an die Mixer. Und zeigt mir mal eure Kreationen!

Disclaimer: Dieser Post wurde nicht in Kooperation mit mymuesli.com geschrieben und veröffentlicht. Er wurde nicht vergütet, das Müsli habe ich auch selber bezahlt und die Werbung haben sie sich lediglich mit guter Arbeit und einem tollen Produkt verdient. Es ist nur wieder ein Post über ein Produkt welches mich überzeugt hat und von dem ich deshalb gern meinen Lesern erzähle.

25 thoughts on “MEINS! Meine erste Bestellung bei mymuesli.com

  1. Huhu 🙂
    In Nürnberg haben wir nun auch so einen laden 🙂
    Die Preise sind finde ich ziemlich hoch,aber dafür ist vernünftiges darin enthalten und es gibt so viele schöne Zusammenstellungen vorhanden 🙂

    1. Bio halt. 😉
      Nee, also billig ist anders aber hey, es ist nicht mit Zucker vollgepumpt. Und ja, wie schon oft gesagt…ich liebe halt die Möglichkeit selber ein Müsli zu mixen.

  2. boah die Sachen von mymuesli sind verdammt lecker. Hab die schon probiert und konnte nur schwer die Finger von lassen. Lecker lecker lecker 😀

    Danke für deinen liebevoll verfassten Bericht 🙂

  3. Ui da wollt ich schon immer mal bestellen. Habs aber dann doch nie getan. Mich schauen deren Porridges immer so an. Und zu Weihnachten gibts davon sogar einen Adventkalender 🙂 Jetzt hätt ich gern ein Müsli.

  4. Dein Müsli sieht wirklich lecker aus! Das würde mich ganz bestimmt auch shcmecken. Ich habe es auch schon öfter beim Rewe gesehen aber wie du auch geschrieben hast, hat mich der Preis abgeschreckt. Vielleicht sollte ich es aber trotzdem mal ausprobieren.
    Danke für deinen Bericht dazu.

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    1. Es ist auch sehr lecker…also ich kann das selbst mixen sehr empfehlen, weil dann nix drin schwimmt, was man nicht so gern mag…das stört mich bei pre-mixed Müslis halt immer (wer hat eigentlich diese Regel aufgestellt, dass da quasi IMMER Rosinen drin sein müssen???)

  5. Oh ja, da habe ich auch schon bestellt weil ich einen Gutschein für die To-Gos hatte 😀 Damit kriegen sie jeden. Aber ich war genauso begeistert wie du. Das BerryWhiteChoc ist total lecker!

  6. Ich glaub ich probier das nun wirklich mal aus 🙂
    sooft habe ich wie Du mein Müsli dort bereits zusammengesucht und dann doch nicht bestellt.
    Ich höre aber wirklich nur gutes darüber 🙂
    LG und lass es Dir weiterhin schmecken,
    Ela

    1. Hehe, ja, aber das mache ich beim online shoppen immer…da draußen schwirren so viele volle Warenkörbe von mir rum…Ich brauche immer erst nen Ruck bis ich etwas wirklich bestelle…naja und hier hat es sich ja dann gelohnt.
      Hoffe bei dir bald auch.

  7. MyMüsli hat den Müsliladen in meiner Stadt gekillt 🙁 Es war ein kleiner, cooler Laden, in dem man ganz gemütlich sein eigenes Müsli mixen konnte – aber es hat nich sollen sein 🙁

    1. das ist natürlich schade, aber es gibt ja noch den online shop…auch wenn es natürlich viel cooler ist das in einem Geschäft zu machen wo man die Zutaten sehen kann.

  8. Auf unserer Mandelmilch war der Gutschein auch drauf und wir haben das Probierpaket bestellt. Da wir vegan (Honig ist dabei für uns okay) essen waren nur 3 der 6 Bücher was für uns. 3 Becher habe ich also an meine Schwester abgegeben. Aber die restlichen 3 waren echt richtig lecker und ich fand die Portion für zwischendurch auf der Arbeit auch genau richtig.
    LG
    Yvonne

    1. Hm, ja ich denke für veganische Ernährung fällt natürlich ein beachtlicher Teil des Angebots weg, aber gerade deshalb ist doch vielleicht das selber-mixen etwas für euch, oder?

      LG

  9. Wir haben mymuesli schon einige Male im Supermarkt gekauft und sind sehr zufrieden. Jetzt schaue ich mir auch mal den Online-Shop an. Danke für den Tipp!
    LG, Micha

  10. Wir bestellen auch seit Jahren unsere Lieblingsmischung! Es kostet zwar einiges, aber es schmeckt besser, als jede andere Sorte, die wir bisher probiert haben!
    Einen schönen Kommentiertag noch! Wir wünschen dir viele Kommentare heute! Gruß aus Brandenburg
    Jana und Aimee von JaimeesWelt.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: