12 von 12 im Juli 2014

Mit stolzen 5 Tagen Verspätung reiche ich nun meine Bilder nach. Ich hatte sie gemacht, jaha, aber es irgendwie nicht geschafft sie zu verbloggen, zwischen dem ganzen WM-Gefeier und so.

outfits

Morgens erstmal meine Kluft für die letzten zwei WM Spiele bereit gelegt, damit ich die auch ja nicht vergesse.

auck fotae

Die Perle wollte auch ein „Hänni-Fotäh“ machen..

home

nach dem Frühstück habe ich dann endlich mal meinen „Home“-Schriftzug für die Fensterbank fertig gebastelt.

inhalieren

Und die Perle musste noch inhalieren (das macht sie echt super jetzt, komplett ohne Kampf und Tränen).

Und kurz nachdem ich mich auf twitter beschwerte, dass mein tag viel zu langweilig für 12von12 sei klingelte es an der Tür…

POST

…und die POST war da! JUHU!! Ja, ich glaube ich habe einen typischen Zalando-Freudes-Kreisch dargeboten. Ups.

entscheidungen

Aber nun muss ich mich entscheiden…für die Hochzeit am Samstag. Rosa und schick (mit Bauch einziehen) oder luftig-flieder (ohne Bauch einziehen). Dabei war noch ein hell-blaues, welches allen anderen irgendwie besser gefiel als mir (bei dem „Grossmutter-Stoff“ kam ich mir wie Mitte-70 vor).

dm haul

Dann ging es noch zu dm…

fahrender dschungel

…und in den Blumenladen, Geschenke für den abendlichen Geburtstag kaufen.

perlenzimmer

Und auf ging es in die Heimat. Da wurde der Perlenpapa besucht, der zur Zeit am neuen Perlenzimmer werkelt (und ganz arg auf Pink steht)…

douglas box of beauty

…und die Perlenoma hat meine Douglas Box of Beauty bekommen (obwohl ich die eigentlich ganz cool fand in diesem Monat).

neue schuhe

Ich habe mir dann noch die Fussnägel in Sommer-Farbe angemalt und sie in meine neuen Schuhe gesteckt.

Ja, Schuhe. Keine Latschen, richtig echte schöne Schuhe.

blumen-deko

Dann wurden mit dem Perlenpapa noch die Pflanzen hübsch gemacht und ab ging es zur Kindheitsnachbarn auf den Geburtstag nach…ha, genau, nach nebenan! 🙂

Die Perle durfte solange auf Oma und Opa aufpassen.

Es war ein schöner, voller, aber doch gemütlicher Tag. Eben ein ganz normaler Samstag.

Mehr 12 von 12’s gibt es wie immer hier zu finden.

4 thoughts on “12 von 12 im Juli 2014

  1. Ich tendiere zu rosa und schick. Es ist keine Hochzeit, wenn du abends nicht völlig im Glück bist, wenn du die zu hohen Schuhe (die dir Wahnsinnsbeine machen) oder das zu enge Kleid (das dir eine Traumtaille macht) wieder ausziehen kannst.

  2. Ich tendiere zu mbequem Kleid. Irgendwann ist dar mir dem Bauch einziehen echt zu anstrengend .
    Der perlen Papa gibt sich ja richtig viel Mühe mit dem Traum in Pink die die Perle!
    Hattest ja doch Einen schönen Samstag!
    Lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: