Sieben Sachen Sonntag Vol. XI

Sodele…da kam und ging der vierte Advent…und unser erster Urlaubstag bei Oma und Opa. Heute war es so faul, dass die sieben Sachen jetzt nicht unbedingt spektakulär sind…aber hey, Traditionen gehören gepflegt, besonders um die Weihnachtszeit herum. Die Sammlung gibt es wie jeden Sonntag beim lieben Grinsestern.

memory

Nach einem späten und lustigen Frühstück wurde erstmal Memory nach Perlenregeln (sehr grabschig) gespielt.

mi

Dann wurde auf der Couch gemuckelt und „Mi“-Videos geguckt.

roche

Zwischendurch habe ich mir ein-zwei-drei meiner liebsten Weihnachtssüßigkeiten gegönnt.

allejahrewieder

Als die Perle Mittagsschlaf machte gab es für Mama „Drei Nüsse für Aschenbrödel“. Immer wieder schöööön!

baumbruder

Dann haben wir dem Perlenonkel dabei zugeguckt wie er den Weihnachtsbaum mit Lichtern ausstattete…naja und haben ihn ein wenig mit schlauen Kommentaren genervt…alle Jahre wieder eben.

mandarinchen

Als der Perlenpapa zu besuch kam wurde die Perle von Mama und Papa davon überzeugt, dass Mandarinen doch ganz gut schmecken…plötzlich konnte sie gar nicht genug davon kriegen! Juhu, sie lernt Obst zu essen!!

allemeine sektchen

Und nun dass die Perle wieder im Bettchen ist gibt’s ein Sektchen für die Mama und ein paar der selbstgemachten Leckereien (von denen es hier bald auch das Rezept gibt…ich verrate nur eine Zutat: Baileys!).

Draußen stürmt und regnet es furchtbar heftig und morgen geht die Perle bis zum 1. Weihnachtstag zum Papa (nach nebenan, also werde ich sie zwischendurch sehen) deshalb geht es auch gleich ins Bettchen für mich um nochmal ausgiebig zu muckeln.

Euch noch eine schöne End-Phase der Adventszeit und, falls wir uns vorher nicht mehr lesen, ein tolles Weihnachtsfest mit euren Lieben!

6 thoughts on “Sieben Sachen Sonntag Vol. XI

    1. Hehe…ich find es sehr süß dass sie so perlenbesorgt sind, Sir Alec. Mein Bruder hat ganz schön dran gerüttelt, der steht fest…und irgendwie ist der Baum der Perle echt unheimlich, die hält ganz automatisch einen Sicherheitsabstand! 😀
      Aber, um sie zu beruhigen, ich werde das nochmal überprüfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: