Ach du liebe Zeit

Die Zeit vergeht morgens einfach viel, viel schneller als zu irgendeiner anderen Tageszeit…ganz echt:

6:00: Der Wecker bimmelt…äh singt „So wake me up when it’s all over…“. Als ich dieses Lied wählte kam ich mir so schlau vor…jetzt nervt es nur.

6:08: Ich schleiche mich aus dem Zimmer währen die Perle noch im Bett muckelt…

6:21: Frisch geduscht komme ich zurück und ziehe mich an…dann heisst es auch für die Perle aufstehen…das findet diese aber auch ganz doof.

6:44: Die Perle ist frisch bewindelt und angzogen, haarbespangt und auf der Suche nach ihrem Ball.

6:56: Die Wickeltasche ist gepackt. Wir liegen super in der Zeit. Jetzt noch Schuhe anziehen und zum Auto gehen. Ich high-five mich selber, endlich mal pünktlich aus dem Haus!

7:10: Das Garagentor geht auf. WO SIND BITTESCHÖN DIE LETZTEN 14 MINUTEN HIN? Das geht doch gar nicht, ich habe doch nur Schuhe angezogen und bin die Treppen runter gegangen??

7:14: Was soll das? Wir haben jetzt doch nicht 4 Minuten für dieses kurze Stück gebraucht? Die Zeit will mich verarschen!

7:22: Und wer hat sich eigentlich überlegt, Linksabbiegern hier keinen Pfeil zu geben?! Da ist doch morgens das Chaos vorprogrammiert.

7:24: Da steht der Kollege schon am Treffpunkt…“Sorry, die Zeit ist Schuld…die vergeht morgens irgendwie schneller.“ Er grinst nur, unwissend, dass das keine doofe Ausrede, sondern ganz wirklich so ist.

Nee, was freue ich mich auf den ersten Büro-Kaffee…

2 thoughts on “Ach du liebe Zeit

  1. Erst mal Daumen hoch für den Weckton 😀 Und dann Respekt für alles andere. Ich weiß nicht, wie ihr alleinerziehenden Mamas das immer regelt mit Kind, Job, Schreiben und dann auch noch den Humor nicht verlieren.

    Ich bin immer schon damit überfordert ein Leben (nämlich meines) irgendwie auf die Reihe zu bekommen…

    1. Danke! 🙂

      Ich hab es mir an sich schwieriger vorgestellt. Es ist
      alles eine Frage der Planung und Routine. Dann spielt auch die Perle ganz super mit und alles wuppt…wenn nur die Zeit das auch mal einsehen würde…:D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: