Denglisch

So, nun gibt es doch noch ein anderes Design, welches mir noch besser gefällt. Auf jeden fall ist es „perliger“. Ausserdem habe ich mir gestern Gedanken darüeber gemacht in welcher Sprache ich eigentlich bloggen möchten. In meinen Anfängen (damals noch auf Myspace) habe ich ausschliesslich auf Englisch gebloggt, später auf livejournal habe ich manche Einträge (wenn ich nicht zu faul war) in beiden Sprachen verfasst. Auf facebook, twitter, und Instragram bin ich nun meist auf Denglisch unterwegs, das ist es ein ziemlich bunter Mix. Eine liebe Freundin gab mir den Tip es mit dem Blog doch genau so zu halten…und ja, die Idee mag ich, denn so spreche ich ja auch. Ich glaube, ich werde einfach die Posts mit der Sprache makieren, so kann man gleich nach deutschen, englischen oder (meistens wohl) denglischen Einträgen suchen. Mal sehen ob das so funktioniert.

So und nachdem ich dann nun glaub ich den Blog soweit fertig habe kann ich vielleicht sogar mal mit dem richtigen bloggen anfangen (über Themen, die interessanter sind als Blog-design oder -sprache).

In other news: Es regnet…ich weiss gar nicht mehr wie ich mit Regentagen umgehen soll, denn die waren sehr selten in der letzten Zeit (nein, ich beschwere mich nicht). Das war jetzt nicht das Interessante, was ich meinte, keine Bange…

Die Perlenmama

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: